phantastik

Beiträge zum Thema phantastik

Kultur
Roger Murmann - Organisator
10 Bilder

Der 300ste SF-Treff Darmstadt
Fans der Phantastik am Jubiläumstreff des SF-Treff Darmstadt

Ein ganz besonderes Jubiläum ist der Stammtisch der Phantastik-Fans der Zurzeit im Arheilger Mühlchen stattfindet. Ein Stammtisch der über die Jahre so lange besteht, ist schon etwas Besonderes. Bereits am Montag dem 2. November wurde auf dieses Jubiläum hingewiesen. Ähnlich wie der Stammtisch ist auch die Radiosendung Aera64 eine Sendung die von und für Phantastik-Freunde gemacht wird. Roger Murmann als Chefredakteur und Thorsten Reinhardt und Erik Schreiber hatten zum Jubiläum des...

Kultur
10 Bilder

Buchmessecon in Dreieich-Sprendlingen
Phantasten aus ganz Deutschland beim Büchertreff

Auch in diesem Jahr fand der Buchmessecon am Samstag der Frankfurter Buchmesse statt. Auf der Webseite des Buchmessecons hört sich die Begrüssung so an. „Wir heissen Dich herzlich willkommen auf der Site des Buchmesse Convents, einem der langlebigsten und populärsten literarischen Phantastik-Cons Deutschlands. Dieses Jahr findet er schon zum 34. mal statt.“ Traditionell werden auf dem Stammtisch vor dem Buchmessecon die sogenannten Contüten gepackt. Dort hinein gehen alle Werbebroschüren,...

Kultur
16 Bilder

Convention für Phantastik-Handwerker
Larpwerker

Im Bürgerhaus Dreieich-Sprendlingen wurde am 9. März die 4. Larpwerker Convention von fast 1.000 Larpern und Larp-Interessierten besucht. Die ersten Besucher fanden sich bereits 1 – 2 Stunden vor Öffnung der Kasse ein, um einer der ersten Besucher zu sein. Viele Besucher wussten bereits im Voraus, was sie erwartet. Ja sie gingen sogar gezielt auf „shopping-tour“, da sie ganz bestimmte Waffen, Kleidungsstücke und ähnliches suchten. Die Besonderheit bei dieser Veranstaltung ist, jeder der...

Kultur
10 Bilder

13 kleine Buchmesse im Neckartal
Bücherwürmer und Leseratten im Bücherhimmel

Zum dreizehnten Mal in Folge richtete der Heimat- und Kulturverein Neckarsteinach in Zusammenarbeit mit der Stadt Neckarsteinach die „Kleine Buchmesse im Neckartal“ aus. Die Zahl 13 war in diesem Zusammenhang kein schlechtes Omen. Die Sonne über Neckarsteinach ließ zu wünschen übrig, doch war es ein herrliches Wetter für Ausflüge und Spaziergänge. So fanden auch dieses Jahr wieder sehr viele Besucher den Weg die Buchmetropole am Neckar aufzusuchen. Am Samstag dem 2. März von 11 bis 18 Uhr, am...

Kultur
12 Bilder

4. Büchermesse im Schloß Schwetzingen
Buchmesse Schwetzingen

Wie lebendig die Verlags- und Buchlandschaft in Deutschland sich darstellt, liess sich am Wochenende im Schwetzinger Schloss erleben. Die Veranstaltung im Schloss kommt nicht von ungefähr. Bereits im Mittelalter wurde Literatur an den Herrschaftssitzen durch den Schloss- bzw. Burgherren gefördert. Ohne sie gäbe es die vielfältige Buchkultur, wie sie heute besteht nicht. Zum vierten Mal verwandelte sich der südliche Zirkelbau im Schlossgarten in eine Messehalle für Bücher und Gedrucktes....

Kultur
14 Bilder

Marburg Con - regionaler Phantastik Con

Die traditionsreiche Convention in Mittelhessen für alle Freunde der phantastischen Literatur fand dieses Jahr am 28. April statt. Es ist eine öffentliche Veranstaltung, organisiert von Fans des Marburger Verein für Phantastik e.V. mit vielen Ausstellern und Besuchern. Auf diesen kurzen Nenner gebracht kann man diese Veranstaltung auch als namhafte kleine Messe bezeichnen. Sie wird von den Besuchern immer wieder gern angenommen. Der einfache Grund dafür ist die fast familiäre Verbundenheit. Der...

Kultur
16 Bilder

Steampunk - Ein neues lebensgefühl?

Steampunk ist eine Nischenkultur, die seit den 1980er Jahren existiert. Der Hintergrund ist das 19te Jahrhundert und konzentriert sich auf eine alternative Welt, in der Dampfkraft statt der Petrochemie dominiert. Der Begriff aus dem englischen setzt sich aus Dampfmaschine und rebellischen Punk zusammen. Wobei das Dampfzeitalter durchaus auch die Elektrizität duldet, war doch Tesla einer der frühen Erfinder und Entwickler. Der Zweite Teil des Steampunk, der amerikanische Punk, ist in manchen...

Kultur
21 Bilder

Main-Kinzig-Buchmesse Nidderau

Eine Buchmesse, ob regional oder international, informiert über den jeweiligen Buchmarkt. Sie findet meist jährlich statt und bietet Verlagen, Autoren, Journalisten und den allgemein interessierten Bürgern eine Plattform. Das alte Geschäft der Messe, eine Bestellplattform für den Buchhandel zu sein, ist längst überholt und durch die Besuchermesse abgelöst. Verlage und Autoren nutzen sie, um nicht nur die eigenen Publikationen vorzustellen, sondern auch um mit Lesungen ihrer Autoren die Neugier...

Kultur
19 Bilder

Saphir im Stahl auf der Buchmesse in Nidderau

Die mittlerweile 17. Main Kinzig Buchmesse in Nidderau-Windecken wurde von Landrat Erich Pipa und Bürgermeister Gerhard Schultheiß am 23. April eröffnet. Beide machten deutlich, dass es ihnen wichtig ist, wenn den Bürgern alles rund ums Buch näher gebracht wird. Dabei wird kein Unterschied gemacht, ob es junge oder alte Besucher sind, denn für jeden ist etwas dabei. Die Messe, hervorragend von Frau Hunecke organisiert, soll Autoren und kleineren Verlagen der Region eine attraktive Plattform...

Kultur
Landrat Engelhardt bei der Eröffnung
26 Bilder

Kleine Buchmesse im Neckartal

„Kleine Buchmesse im Neckartal“ wird zum Teenager. Dr. Walter Sauer von der Edition Tintenfass eröffnete 2007 die erste „Kleine Buchmesse im Neckartal“ mit den Worten: „Buch, Bücher, Buchmesse“ und wurde zehn Jahre später vom Bürgermeister Herold Pfeifer ebenso zitiert. So schließt sich ein kleiner Kreis von Veranstaltungen und öffnet sich für einen weiteren neuen Kreis. Aus der kleinen Regionalmesse für Bücher und Bücherbegeisterte ist längst eine überregional bekannte Veranstaltung...

Kultur
Darthula
6 Bilder

Verlagskultur Bickenbach

Die Verlagskultur in Bickenbach besitzt inzwischen eine fünfjährige Tradition. Der in der Gemeinde ansässige Verlag feierte 2015 sein 5jähriges Bestehen und brachte in dieser Zeit 50 Bücher heraus. Sein Bekanntheitsgrad gilt nicht nur für die Gemeinde, sondern gilt auch über die Gemeindegrenzen hinaus. Der junge Verlag Saphir in Stahl etablierte sich innerhalb der letzten fünf Jahre mit seinem erlesenen Programm als angesehener Regionalverlag. Bundesweit ist der Verlag mit seinem...

Kultur
Titelbild von Zwielicht 7

Zwielich 7 - Deutschlands einziges Horrormagazin - erschienen

Wir freuen uns sehr, euch heute die neue Ausgabe von Zwielicht 7 präsentieren zu dürfen – Deutschlands Nummer 1 Horror Magazin im Taschenbuchformat. Die ersten beiden Ausgaben erschienen bei Eloy Edictions, ab Nummer 3 bei Saphir im Stahl. Wie immer bietet Zwielicht eine Mischung aus Kurzgeschichten und Artikel. Das Cover wurde von Björn Ian Craig gestaltet. Die Zeichnungen stammen von Oliver Pflug und Daniel Huster. Die Kurzgeschichte hat im Genre Horror eine lange Tradition und es ist...

Kultur
Dora Heldt und Susanne Giesecke

Buchmesse Frankfurt 2014

Wie jedes Jahr präsentieren sich mehrere tausend Verlage auf der Frankfurter Buchmesse. Die Buchmesse fand in diesem Jahr vom 8. bis 12. Oktober statt. Das große Glanzlicht im Terminkalender von Buchhändlern und Verlegern stellt Frankfurt dar. Im Gegensatz zur Leipziger Buchmesse wirkt sie jedoch etwas steifer. Der Umgang untereinander hat einen gewissen Abstand. Interessant ist immer wieder das Gastland, dass in diesem Jahr Finnland war. Deutschland ist das wichtigste Land für den Absatz...

Kultur

Buchmessecon in Dreieich

Der 29ste Buchmesse-Con, das traditionsreiche Fantreffen öffnete am Samstag den 11. Oktober um 10 Uhr seine Pforten. Seit mittlerweile 29 Jahren gilt das unabhängige Treffen der deutschsprachigen Phantastik-Szene als ein Gradmesser, was die Phantastik-Interessierten wirklich interessiert. Ausgerichtet wurde der Con im Bürgerhaus in Dreieich-Sprendlingen. Alle Freunde von geschriebener Phantastik, ob Fan oder Autor oder Zeichner, nahmen am zentralen Treffen der literarischen Phantastikszene...

Kultur
14 Bilder

Bunte Welt der Legosteine

Während der jährlichen Veranstaltung im Technikmuseum Speyer, die als Star Wars and Friends begann, wurden auch viele Modelle, auch oder besser gerade aus Lego hergestellt. Die Firma Lego A/S wurde 1932 vom dänischen Ole Kirk Christiansen gegründet. der Tischlermeister begann zunächst mit der Herstellung von Holzspielzeug. Als er auf die in Deutschland hergestellten Anker-Bausteinkästen stieß, kam ihm die Idee seiner Legosteine. Der Begriff Lego stammt aus dem dänischen Sprachgebrauch und von...

Kultur

WPU Schreibprojekt erfolgreich beendet

WPU-Schreibprojekt „Momente“ Elf Jungautorinnen und Jungautoren der achten bis zehnten Klassen des Hauptschul- und Realschulzweiges am Schuldorf-Bergstraße erarbeiteten in der Schreibwerkstatt unter Elke Hochapfel die unterschiedlichsten Texte. Frau Hochapfel schreibt selbst und veröffentlichte bereits im Verlag Saphir im Stahl ihre Texte. Als sie ihr Schreibprojekt dem Verleger Erik Schreiber vorstellte, liess er es sich nicht nehmen und wollte die jungen Leute kennenlernen. Er stellte...

Kultur
Darthula - Tochter der Nebel

Darthula - Fantasy Jugendbuch

Die Preisträgerin des Deutschen Phantastik Preises hat ihr Buch Darthula im Verlag Saphir im Stahl neu herausbringen können. Nachdem es eine Zeitlang vergriffen war, da der Arcanum Verlag seine Pforten schloss, ist es mit neuem Titelbild erhältlich. In Ihrem Jugendbuch greift sie auf die Literatur von James Macpherson zurück. Der Dichter des 18teh Jahrhunderts hatte es ihr mit seinen Gedichten und Epen angetan. So entstand, aus einem Gedicht heraus diese Fantasyerzählung. Neben der Geschichte...

Kultur
29 Bilder

4. Tag der Vereine Darmstadt

Als am gestrigen Sonntag Oberbürgermeister Jochen Partsch und Darmstadtium-Geschäftsführer Lars Wöhler den 4. Tag der Vereine eröffneten, konnten sie mehr als 100 Vereine begrüssen, wenngleich es damit gut ein Drittel weniger Teilnehmer als in den Vorjahren waren und selbst gestern blieben viele Tische unbesetzt. Wie in den vergangenen Jahren erwartet die Besucherinnen und Besucher ein buntes Programm. Im grossen Saal C versammelten sich die meisten Vereine, gekrönt von der Bühne. Hier fanden...

Kultur

Kurzgeschichtenaussschreibung Die Kathedrale

Auf den Spacedays am 18.08.2012 startet die Kurzgeschichtenausschreibung die Kathedrale. Die Ausschreibung läuft bis zum 30.11.2012. Der Hintergrund ist folgender: Die Kathedrale steht an einem kleinen Fluss, über den eine Einbogensteinbrücke führt. Neben der Kathedrale steht eine Dombauhütte für die Instandhaltung und ein kleines namenloses Dorf für die Versorgung der Hüttenarbeiter. Es gibt keine Stadt oder sonstige Ansiedlung in der Nähe und auch das Land trägt keinen Namen. Der Grund...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.