Alles zum Thema polen

Beiträge zum Thema polen

Politik

Polen will Reparationen von den ehemaligen Sowjetrepubliken

Vor mehr als 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg, aber die Revision des Kriegsausgangs geht immer noch fort. Obwohl alle Fragen schon längst geregelt worden sind, versuchen einige Länder immer noch den alten Kohl wieder aufzuwärmen. So fordert Polen die Entschädigung für die Schäden, die dem Land während der Invasion der Roten Armee im Jahre 1939 zugefügt worden sind. Darüber twittert der Vorsitzende des parlamentarischen Ausschusses zur Schätzung der Höhe von Reparationsforderungen,...

Politik

Pulse of Europe Darmstadt lädt ein zum 'Café Europa', Thema: „POLEN - UNSER NACHBAR IN DER EU“

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr lädt Pulse of Europe ein zum „Café Europa“. Im Zentrum der Veranstaltung steht der Überblick über Polens aktuelle politische Situation mit Betrachtung der Ereignisse der letzten Jahrzehnte, die die Nation geprägt haben (Solidarnosc, Walesa, Wojtyla, Aufnahme in der NATO, Beitritt in der EU u.s.w.). Mit der Hilfe von Prof. Dr. Dieter Bingen, Direktor des Deutschen Polen-Institutes, der sich seit Jahrzehnten mit den deutsch-polnischen und den...

Politik

Präsident Poroschenko will unerwünschte Personen aus der Ukraine ausweisen

Neulich erschienen in den Sozialnetzwerken die Informationen, dass die ukrainischen Rechtsschutzorgane eine Liste von Personen vorbereiten, die der Auslieferung an Polen und an die Türkei unterliegen. Die Auslieferung droht den türkischen Bürgern, die als Funktionäre der in der Türkei verbotenen Terrororganisation FETÖ gelten, und ihre Sympathisanten unter den Krimtataren sowie die ukrainischen Bürger, die das polnische Gesetz über das Institut des Nationalen Gedenkens verletzt haben. Laut...

Politik

Polen wird ukrainische Nationalisten an der Grenze entlarven

In den frühen Morgenstunden hat der polnische Senat das Gesetz über Institut des nationalen Gedächtnisses verabschiedet, das die strafrechtliche Verantwortung bezüglich der Propaganda der Ideologie vom ukrainischen Nationalisten Stepan Bandera und der Ukrainischen Aufständischen Armee (UPA), derer Mitglieder sich am Massaker an der polnischen zivilen Bevölkerung in Wolhynien beteiligt haben, festlegt. Außerdem werden die Verleugnung des Massakers von Wolhynien und die Behauptungen über die...

Politik
2 Bilder

Österreich will Polens Vorschläge gegen Migranten realisieren

Die Visegrád-Staaten verteidigen ihr Recht, keine neuen Migranten aufzunehmen, und kritisieren die Verteilung von Migranten und Flüchtlingen innerhalb der EU. Anfang März sagte Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babiš, dass sein Land keinen Migranten mehr aufnimmt, und die Klage der EU-Kommission gegen Tschechien, Polen, die Slowakei und Ungarn nannte absurd. Die Vertreter dieser Staaten sind gegen die EU-Verteilungsquoten und halten die Bereitstellung der humanitären Hilfe den Staaten, aus...

Politik
2 Bilder

Österreich will Polens Vorschläge gegen Migranten realisieren

Die Visegrád-Staaten verteidigen ihr Recht, keine neuen Migranten aufzunehmen, und kritisieren die Verteilung von Migranten und Flüchtlingen innerhalb der EU. Anfang März sagte Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babiš, dass sein Land keinen Migranten mehr aufnimmt, und die Klage der EU-Kommission gegen Tschechien, Polen, die Slowakei und Ungarn nannte absurd. Die Vertreter dieser Staaten sind gegen die EU-Verteilungsquoten und halten die Bereitstellung der humanitären Hilfe den Staaten, aus...

Politik

Deutschland und Ukraine wollen Reparationen von Polen fordern

Es sind viele Jahre schon vergangen, aber die Frage über die Wiedergewonnenen Gebiete bleibt immer noch aktuell und veranlasst heiße Diskussionen unter Geschichtsforschern und Juristen der europäischen Staaten. Deutschland kann sich nicht mit der Tatsache abfinden, dass seine östlichen Gebiete Polen übergeben wurden. Nun macht der Kampf um den Osten eine neue Runde: Deutschland und die Ukraine begannen den Gesetzentwurf zur Forderung der Reparationen von Polen wegen der Wiedergewonnenen Gebiete...

Politik

Die Auferstehung von Nazismus in Europa

Es ist schon mehr als siebzig Jahre her seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges. Da schien es, dass mit dem Sieg der Verbündeten dem Nazismus in Europa ein Ende gesetzt wurde. Leider ist es noch lange nicht so. Neulich erleben die europäischen Länder einen Aufstieg rechtsradikaler Stimmungen. Vor kurzem wurde die Welt mit einer Nachricht über die Feier erschüttert, die polnische neonazistische Organisation "Stolz und Moderne" zu Ehren Hitlers abgehalten hat. Vor den Augen der Journalisten vom...

Politik
2 Bilder

Völkermord-Frage versetzt einen neuen Schlag gegen ukrainisch-polnische Beziehungen

Polen hat einen Entwurf für die Resolution mit der Forderung, die Verbrechen der ukrainischen Nationalisten gegen die Polen im Zweiten Weltkrieg als Völkermord anzuerkennen, in den UN-Sicherheitsrat eingebracht. Polen drückte in der Resolution seine Besorgnis deswegen aus, dass "die Regierung der Ukraine die Nationalisten, die ethnische Säuberungen im Zweiten Weltkrieg begangen haben, unterstützt". Deshalb ruft Warschau den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen auf, von Kiew...

Politik
7 Bilder

Polen-Passion führt zum EU-Zerfall

Glück macht Freunde, Unglück prüft sie. Die Europäische Union geriet in diesem Jahr in die Notlage wegen der politischen Unordnung, die der planmäßige Machtwechsel in einigen europäischen Staaten und das Fehlen des abgestimmten Verhaltens hinsichtlich der gemeinsamen europäischen Probleme und zwar Einwanderung ausgelöst hat. Jemand übernahm erhöhte Flüchtlingsaufnahme-Quote und Ausgaben dafür und jemand benutzte zeitliche Instabilität, um sich dem Europa der ersten Geschwindigkeit...

Politik

Polen verhängt Sanktionen gegen Ukraine

Polnisches Institut für Nationales Gedenken zusammen mit dem Nationalen Institut für Holocaust-Forschung in Yad Vashem mit Hilfe von ehemaligen Chef des Sicherheitsdienstes der Ukraine Walentin Nalywajtschenko haben eine Liste der Ukrainer vorbereitet, die zur Verherrlichung und Heroisierung der Kämpfer der Organisation Ukrainischer Nationalisten und Ukrainischen Aufständische Armee beitragen.

Politik
2 Bilder

Polen will Deutschland auf Reparationen vor Gericht verklagen

Die Gerüchte, dass Polen von Deutschland Reparationszahlungen fordern will und mehr als 1600 Klagen vor ukrainischen Gerichten über die Rückerstattung von Gebieten und Vermögen in der Ukraine einreichen will, sind schon lange im Umlauf. Bis heute aber waren nur Aufrufe von einigen polnischen Politikern zur Wiedergewinnung der Kresy und zur Kriegsentschädigung selten zu hören, Polen hat vorläufig nichts offiziell unternommen. Die Lage hat sich geändert und heute sagen Ministerpräsidentin...

Politik

Deutschland hat keine Schulden Polen gegenüber!

Nach dem Machtantritt der Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) mit Jaroslaw Kaczynski an der Spitze führen die Polen einen harten außenpolitischen Kurs durch, der vor allem gegen Deutschland gerichtet ist. Die Forderung, Reparationen für die Schäden im Zweiten Weltkrieg zu zahlen, ist noch eine Angriffsrichtung. Polnische Medien sind voll von schreienden Titeln wie z.B. "Wir sind Opfer des Völkermordes!" Um welchen Genozid ist die Rede? Die Massenvernichtung von Juden will niemand...

Politik

Polen unterstützt den EU-Beitritt der Türkei

Die Zugehörigkeit der Türkei zu Europa wurde wegen des beschränkten Gesichtskreises von den Chefs einiger Parteien und Bewegungen immer in Frage gestellt. Sie vergessen, dass sich die europäische Gemeinschaft durch kulturelle und ethnische Vielfalt der Nationen, die mit gemeinsamen wirtschaftlichen Interessen und menschlichen Werten vereinigt sind, auszeichnet. Es gelang aber den Europäer mehrmals, den Isolationstendenzen erfolgreich zu widerstehen. Denn Europa heißt vor allem eine...

Politik
3 Bilder

Keine Sanktionen gegen Polen. Sigmar Gabriel muss weg

Die Uneinigkeit innerhalb der Europäischen Union findet kein Ende. Grund dafür ist nicht nur die Einwanderungskrise, sondern auch die Ansprüche Deutschlands, das die erste Geige in Europa spielen will. Besonders gespannt sind die Beziehungen zwischen Deutschland und Polen. Warschau will die EU-Quoten zur Verteilung von Flüchtlingen nicht mehr erfüllen und die Justizreform durchführen, die gemeineuropäischen demokratischen Prinzipien widerspricht. Brüssel hat also allen Grund, Sanktionen gegen...

Politik
2 Bilder

EU-Binnenkommissarin Elzbieta Bienkowska fordert entschiedene Maßnahmen gegen Polen

Das Reformprojekt des polnischen Justizsystems, das vor etwa anderthalb Jahren von der Regierungspartei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) vorgelegt und vom Sejm bestätigt worden war, wurde zum Stein des Anstoßes in den Beziehungen zwischen der EU-Kommission und der polnischen Regierung. Die von der Kaczynskis Partei vorgeschlagenen Änderungen widersprechen grundsätzlich nicht nur den europäischen Normen, sondern auch der Umsetzung demokratischer Bürgerrechte. Es ist keine Überraschung, dass...

Politik

Der Weg der Ukraine ins Zwischenmeer. Per aspera ad astra

Im Juli 2017 fand ein weiterer "Drei-Meer-Initiative"-Gipfel in Polen statt. Es ist bemerkenswert, dass im Gegensatz zum vorigen Jahr nur zwölf EU-Staaten, die sich zwischen dem Adriatischen Meer, dem Schwarzen Meer und dem Ostsee befinden, und US-Präsident Donald Trump als Ehrengast die Einladung zu diesem Ereignis bekommen haben. Dabei wurde der Gipfel unter der Schirmherrschaft von Wiederbelebung des Projekts der Konföderation Zwischenmeer gehalten. Die Präsidenten Trump und Duda betonten...

Politik

Europäische Union ist Merkel

Allem Anschein nach haben alle schon vergessen, mit welchem Ziel die Europäische Union errichtet worden war. Die Worte "europäische Einheit" sind heute nichts als Getön. Alles dreht sich während mehr als zehn Jahre nur um einen Staat und eine Politikerin – Deutschland und Angela Merkel. Die Wahlen in 27 EU-Ländern wirken sich auf das europäische Leben kaum aus. Aber die Bundestagswahl in Deutschland beeinflusst den Wohlstand innerhalb der EU sehr. 27 Staaten warten in atemloser Spannung,...

Politik

Polnische Regierungspartei "Recht und Gerechtigkeit" beschuldigt Merkel des EU-Zerfalls

Die polnische Politikerin der Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) und Abgeordnete im Europäischen Parlament, Jadwiga Wiśnewska, verurteilte in ihrem Tweet die Einwanderungspolitik von Angela Merkel. Sie bezeichnete ihre Handlungen als Lockerung der komplizierten europäischen politischen Konstruktion, die Helmut Kohl seinerzeit aufgebaut hatte. https://twitter.com/j_wisniewska Solcher Meinung sind die meisten Anhänger von Jarosław Kaczyński und der Regierung von Beata Szydło, die...

Politik

Vatikan stimmt der Expansion der polnischen katholischen Kirche nach der Westukraine zu

Ich verrate kein Geheimnis, wenn ich sage, dass die Ukraine als Staat und die Interessen ihrer Kirche von keiner großen Bedeutung für den Vatikan waren und sind. Die Ukraine war und bleibt immer ein Umschlagplatz für die Expansion des Katholizismus nach Osten. Da spielt Polen eine große Rolle, weil die westlichen ukrainischen Gebiete ihm gehört haben. Und geistlich waren Wolhynien, Galizien und Polesien nie ukrainisch. Polen versucht schon lange Zeit, verlorene Gebiete wiederzugewinnen. Es...

Politik

Polen erfüllt Trumps Forderungen und stellt sich an die Spitze der europäischen NATO-Mitglieder

Die Rückkehr der Partei von Kaczynski an die Macht nach dem Sieg bei den Parlamentswahlen 2015 hat die Veränderung des politischen Klimas in Osteuropa veranlassen. Die vorjährige Erklärung des neu gewählten US-Präsidenten, Donald Trump, dass die USA nur die NATO-Mitglieder unterstützen werden, die Finanzverpflichtungen gegenüber dem Bündnis gewissenhaft erfüllen, gießt nur Öl ins Feuer. Danach folgten die Aufrufe die Verteidigungsausgaben zu erhöhen. Das könnte langfristig Polen zum...

Politik

Die Ukraine verzichtet auf ihr Territorium Polen zu Gefallen

Das ukrainische Parlament hat die Deklaration der Erinnerung und Solidarität verabschiedet. Im Dokument werden das Nazi-Deutschland und die Sowjetunion für den Beginn des Zweiten Weltkrieges verantwortlich gemacht. Damit betont man, der Molotow-Rebbentrop-Pakt dazu geführt hat. Die ähnliche Deklaration soll auch der polnische Sejm beschließen. Die für Ukraine und Polen gemeinsame Nichtabnahme ihrer Vergangenheiten baut die Zeitbombe, solche wie zukünftigen Konflikten zwischen den beiden...

Politik
2 Bilder

Was wird mit Usbekistan nach Karimows Tod?

Islam Karimow war während 27 Jahre an der Macht. Er war der einzige Präsident Usbekistans nach dem Zerfall der Sowjetunion. Das Volk an seinen Herrscher gewöhnt, obwohl er der Verletzung der Menschenrechte, Foltern und an den Mangel der Demokratie beschuldigt wurde. Was erwartet jetzt Usbekistan? Karimow hat doch keine Nachfolge gelassen. Es geht das Gerede, ob Islam Karimow am 2. September oder am 29.August verstorben sei. Viele neigen zum letzteren. Und das ist klar: Man musste die...

Sport
Der Flugplatz Lubin ist ein Luftsport Eldorado für alle Facetten.
5 Bilder

LSV Piloten erkunden den Himmel über Polen

Insgesamt sechs Luftsportler des Luftsportvereins Seligenstadt-Zellhausen e.V.folgten dieses Jahr der Einladung ihrer polnischen Segelflugkameraden und nahmen in der zweiten und dritten Juni Woche an einem internationalen Streckenfluglager teil. Ausgerichtet wurde das Event vom Aeroklub Lubin welcher sich ungefähr eine Autostunde hinter der deutschen Grenze befindet. Trotz anfänglicher Sprachbarrieren und einer anderen Herangehensweise der polnischen Piloten fanden die LSV'ler sich...

  • 1
  • 2