rap2soul.de

Beiträge zum Thema rap2soul.de

Kultur
Soul mit Shoegaze-Attitüde: Cartis Harding im Zoom Frankfurt.

Vintage-Glasur: Curtis Harding im Zoom Frankfurt

Rund 350 Leute haben am Mittwochabend (4. März 2015) das gut einstündige Konzert von Curtis Harding erlebt, das vom Radiosender BYTE fm präsentiert wurde. Harding stellte viele Stücke seines Debütalbums "Soul Power" vor, darunter Songs wie "Next time", "Keep on shining" und "Beautiful people". Zudem coverte er "Ain't no sunshine" von Bill Withers und "California dreaming" der Mamas und Papas. Hardings Sound hat verschiedene Väter: Rock, Rhythm & Blues, Punk-Vorläufer, zudem stehen die...

Kultur
"Soul Power": das Debütalbum von Curtis Harding.

Curtis Harding mit "Soul Power" im Zoom Frankfurt

Der Musiker ist Anfang März unterwegs in Deutschland, um sein Debütalbum zu präsentieren. Die Presse reagiert positiv, so sieht der Rolling Stone eine Entwicklung "vom Backgroundsänger zur neuen Soul Hoffnung" und attestiert: "Ein großes Debüt". Das Black Music-Portal rap2soul.de in Berlin bemerkt eine "ausgedehnte Spurensuche in der Vergangenheit". Die aktuelle Single "Next Time" wurde höchstpersönlich von Kreativchef Hedi Slimane für das "Saint Laurent Paris Music Project 2014"...

Freizeit
Auf Achse im Geiste des Hiphops: Old School-Liebhaber Manuel Gerullis von Kontext Wiesbaden.
2 Bilder

Egyptian Lover im März in Wiesbaden

Eine der prägenden Figuren des Electro Funks gibt am 7. März ein Konzert in Wiesbaden. Der Produzent und DJ aus Kalifornien, der Hits wie "Egypt, Egypt" und "Dubb girls" hatte, beeinflusste mit seinem Stil den HipHop maßgeblich. Egyptian Lover wird in einem Atemzug mit Künstlern wie Afrika Bambaataa, DJ E Reddi (aktuelle Single: "Lancer") und Cybotron genannt. Das Konzert wird organisiert von Kontext Wiesbaden, einem seit dem Jahr 2010 bestehenden Verein, der in der hessischen...

Kultur
Kings of RnB Vol. 2: Brian McKnght, Donell Jones Eric Benèt und Dru Hill am 2. Februar in Neu-Isenburg.

Südhessen und Rhein/Main-Gebiet freuen sich auf Brian McKnight

Das Musikjahr 2014 fängt im Großraum Frankfurt richtig gut an, denn mit Brian McKnight kommt am Sonntagabend (2. Februar 2014) einer der großen Soulsänger nach Neu-Isenburg. Schon sein Debütalbum "Brian McKnight" katapultierte den Musiker 1992 in die erste Soulliga. Alle weiteren LPs festigten seinen guten Ruf vor allem bei erwachsenen Konsumenten schwarzer Musik. Dass ein US-Künstler dieses Ranges in Deutschland spielt, kommt leider nicht oft vor. Ein Vorprogramm par excellence für die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.