Alles zum Thema Regensburg

Beiträge zum Thema Regensburg

Sport

SV 98 punktet auch beim Spitzenreiter

Der SV Darmstadt 98 hat auch beim Spitzenreiter Heidenheim einen Punkt mit nach Darmstadt genommen. Dabei endete das hochklassige Spiel Unentschieden 1:1. Vor 9100 Zuschauern (ca. 700 davon aus Darmstadt) erwischten die Lilien den besseren Start in eine hart umkämpfte, aber hochklassig geführte Partie. Doch das erste Tor erzielte Smail Morabit für Heidenheim (14.). Nachdem der Ball zweimal unglücklich abgefälscht wurde, schoss Morabit gekonnt per Volleyschuss das 1:0 für den FCH. Danach war es...

Kultur
Die Truppe vor bzw. hinter der Walhalla
6 Bilder

Familienausflug der Prinzengarde nach Regensburg mit Besuch der Walhalla

DIEBURG/REGENSBURG – Im September war es mal wieder so weit, die Prinzengarde unternahm eine Reise. Diese führte die Truppe in das schöne Regensburg. Am Samstag konnten die Teilnehmer zwischen eine Klettertour am Fels im lieblichen Laabertal oder einer Stadtführung mit Besuch des Schlosses St. Emmeram der Fürstin Gloria von Thurn und Taxis wählen. Der Freitagabend, wie auch der Samstagabdend, standen ganz im Zeichen bayerischer Gastlichkeit – es wurde zünftig gespeist! Anschließend bliebt...

Sport

Drittligaspiel der Lilien in Regensburg abgesagt

Der harte Winter bringt den Spielplan in der 3.Fußball-Liga durcheinander. So ist Darmstadt 98 am Samstag Zuschauen verurteilt. Das Spiel der "Lilien" in Regensburg ist abgesagt worden. Der Hauptgrund ist der tief gefrorene Platz, auf dem auch noch Schnee liegt, und außerdem verfügt das Regensburger Jahn-Stadion über keine Rasenheizung. Für die Lilien ist die Absage kein „Beinbruch“, laut Geschäftsführer Michael Weilguny wurde damit sogar schon gerechnet. Deshalb haben sich die Lilien schon...

Sport

Unentschieden gegen harmlose Regensburger

In einer von den Lilien überlegen geführten Partie mussten sich die 98er am Ende mit einem 1:1 (1:0) zufrieden geben. Bereits in der ersten Spielminute brachte Kevin Wölk den SV 98 in Führung. In der 71. Spielminute glich Tobias Schweinsteiger per Foulelfmeter aus. Bereits nach 40 Sekunden hatten die 8200 Zuschauer im Stadion am Böllenfalltor Grund zum Jubeln. Nach einem Ballverlust der Gäste aus Regensburg setzte sich Uwe Hesse auf der Außenbahn schön durch und bediente Kevin Wölk...