Alles zum Thema Rhein-Main-Region

Beiträge zum Thema Rhein-Main-Region

Aktuell

79 junge Maler und Fahrzeuglackierer bestehen die Gesellenprüfung

Offenbach. Insgesamt 79 Auszubildende aus dem Rhein-Main-Gebiet haben im Juni die Gesellenprüfung bei der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main bestanden. Obermeister Jürgen Jobmann überreichte am vergangenen Freitag im Rahmen einer feierlichen Freisprechung 54 Malern und Lackierern, 24 Fahrzeuglackierern sowie einem Bau- und Metallmaler in der Neuen Stadthalle in Langen ihren Gesellenbrief. Jürgen Jobmann, Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main, hieß die jungen Gesellen und ihre...

Freizeit

Das sieht man sonst nur von außen oder im TV…

Mein Sommertipp: Tage der Industriekultur Rhein-Main Spitzenveranstaltungen in der Region bietet das Projekt Tage der Industriekultur Rhein-Main. Z.B. 15.08. Führung durch die Labors von Merk in Darmstadt oder am 17.08. eine Führung durch das ESOC Kontrollzentrum der Europäischen Weltraumorganisation. Am 19.08. kann man EUMESAT in Darmstadt kennenlernen. Oder besuchen Sie unzählige mehr in der ganzen Rhein-Main-Region… Hier finden Sie den Link zum ausführlichen...

Unternehmen
TIGZ Geschäftsführerin Gabriele Fladung begrüßt die Besucher zum Tag der offenen Türen

Roter Teppich für Gründer und Jungunternehmer - Tag der offenen Türen im TIGZ

Die TIGZ GmbH rollt Gründern und Jungunternehmen den roten Teppich aus! Gekonnt in die Selbstständigkeit zu schreiten, das sollte gut durchdacht sein. Geschäftsführerin Gabriele Fladung ist Ansprechpartnerin für Menschen, die sich im Aufbruch zur Selbstständigkeit befinden. Seit nahezu 15 Jahren gibt es das „Technologie-, Innovations- und Gründungszentrum“ (TIGZ) in Gustavsburg. In dem markanten Backsteinbau aus der Gründerzeit wird aktive Wirtschaftsförderung betrieben. Am vergangen Samstag...

Politik

Frankfurter Behördennummer 115 knackt Millionengrenze

Der Aktionsradius der Behördennummer 115 im Rhein-Main-Gebiet wächst weiter. Nachdem im laufenden Jahr bereits Neu-Isenburg, Niederdorfelden, Gelnhausen und Linsengericht eine Kooperation mit dem Frankfurter Servicecenter eingegangen waren, tritt heute auch der Kreis Offenbach mit seinen mehr als 335.000 Einwohnern dem 115-Verbund bei. Damit ist das Frankfurter Servicecenter bereits für 1,2 Millionen Menschen im Rhein-Main-Gebiet erster Behörden-Ansprechpartner, egal ob es um Angelegenheiten...