Rot-Weisse Löwen

Beiträge zum Thema Rot-Weisse Löwen

Sport

Einheitliches Outfit für Tainer und Betreuer der Rotweissen Löwen-Jugend gesponsert

Die Firma Beran Dienstleistungen, mit Hauptsitz in Gießen, sponsort in der Saison 2017/18 die Handballjugend der SG Rot-Weiss Babenhausen. Diesmal aber nicht, was man in der Regel erwarten würde, einen Mannschaftstrikotsatz. Es handelt sich um einen Satz Poloshirts für diejenigen die am Rande des Spielfeldes den Handballsport betreiben, die Trainer und Betreuer der Jugendmannschaften. Dies war ein besonders Anliegen von Ahmet Ögretmen, Geschäftsstellenleiter im Bereich Babenhausen der Firma...

Sport

Trainer Oliver Schulz verlängert - Eisenhuth, Mann und Mehrpahl verstärken die Rot-Weissen Löwen

Die Personalplanung für die kommende Saison läuft bei den Handballern der SG Rot-Weiss Babenhausen auf Hochtouren. Nach dem SG-Trainer Olli Schulz (oben rechts) für ein weiteres Jahr verlängert hat, stehen die ersten drei Neuzugänge fest. Von der HSG Hanau wechselt Lukas Eisenhuth (unten links) zur SG. Der 19-jährige Student gilt als abwehrstark. Im Angriff beackert der 1,89 m große Eisenhuth die linke Außenbahn. Für die rechte Angriffsseite konnten die Löwen Linkshänder Felix Mann (unten...

Sport

SG Rot-Weiss Babenhausens Löwen II siegreich im Endspurt

33:27-Erfolg in Hörstein In der Bezirksliga A entschied die Zweite Mannschaft der SG Rot-Weiss Babenhausen ihre Begegnung gegen die TG Hörstein mit 33:27 (15:11) für sich. Nach zwischenzeitlichem Rückstand kippte die Partie erst in der Schlussphase zu Gunsten der Löwen. Trotz einiger Ausfälle bestimmten die SG von Beginn an die Begegnung. Im Angriff führte Sascha Weber geschickt Regie und setzte seine Mitspieler immer wieder torgefährlich ein. Über 5:3, 8:6 und 9:7 erhöhten die Rot-Weissen...

Sport

Löwen II der SG Rot-Weiss Babenhausen weiter im Aufwärtstrend

Einen glanzlosen Sieg feierte die zweite Mannschaft der SG Rot-Weiss Babenhausen am vergangenen Sonntag in der Bezirksliga A. Gegen die MSG Odenwald II reichte der Mannschaft von Cem Adanir eine durchschnittliche Leistung. „Das war zwar kein Handball-Leckerbissen, für uns war jedoch wichtig den Anschluss zum oberen Tabellendrittel zu halten“, fasste der SG-Trainer nach dem 31:26 (17:11) zusammen. Bis zum 7:7 hielten die Gäste mit ehe Babenhausen mit einem 8:2-Lauf auf 15:9 vorlegte. Grundstein...

Sport

SG Rot-Weiss Babenhausen Löwen III verlieren gegen HSG Stockstadt/Mainaschaff II

Stockstadt / Mainaschaff II vs. SG Rot–Weiss III 30:24 (13:12) Ohne Auswechselspieler musste die SG Rot-Weiss III zum Auswärtsspiel gegen die HSG Stockstadt/Mainaschaff antreten. Bis zur 20. Minute führte der Gastgeber bereits mit vier Toren beim Spielstand von 11: 7, worauf die Rot-Weissen eine Auszeit nahmen. Mit einer Neueinstellung gelang es der Löwen III mit einen 5:0 Lauf mit einem Tor in Führung zu gehen, jedoch die Gastgeber zogen nach, so dass als Ergebnis bis zur Halbzeitpause ein...

Sport

Auch SG Rot-Weiss Babenhausen II bleibt in der Erfolgsspur

SG Rot-Weiss II vs. MSG Odenwald II 25:22 (11:8) Mit einem Heimsieg über den Tabellendritten MSG Odenwald II setzte die zweite Mannschaft der SG Rot-Weiss Babenhausen ihren Aufwärtstrend in der Bezirksliga A fort. Den Grundstein für den Erfolg legte die Mannschaft von Cem Adanir vor allem in der Abwehr. Bestens eingestellt auf den Gegner legten sich die Gastgeber von Beginn an mächtig ins Zeug, und erspielten sich bereits nach wenigen Minuten einen 5:2-Vorsprung. Während die gut organisierte...

Sport

Schon wieder nur vier Tore

TSV Vellmar vs. SG Rot-Weiss Babenhausen I 39:35 ( 18:15) Um ein Spiel zu verlieren genügt schon ein Tor, keine Frage, aber wenn man als Tabellenletzter gegen einen Routinier wie den TSV Vellmar, der nach Punkten auf Tabellenplatz vier steht, mit vier Toren verliert, zeigt sich eigentlich dass der Leistungsunterschied nicht allzu groß war. Die Rot-Weissen führten Anfangs sogar mit 5:1 Toren, verstanden es jedoch nicht diesen Vorsprung zu verwalten. Hier zeigt sich wieder einmal, dass der...

Sport

Und wieder fehlt ein Tor zum Unentschieden

HSG Kahl/Kleinostheim vs. SG Rot-Weiss Löwen I 27:26 (19:15) Hatte man Angst vor der eigenen Spielstärke, die am vergangenen Sonntag gegen die HSG Baunatal so eindrucksvoll gezeigt wurde? So wie man bei dieser Begegnung den 40. Treffer nicht unterbringen konnte, so sollte -wie auch beim Spiel gegen Hanau- in dieser Begegnung der Ausgleichstreffer nicht gelingen um zumindest einen Punkt aus Kahl zu entführen. Doch hier war es zunächst die Dominanz des Gastgebers die das Spiel bestimmen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.