Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz

Kultur

„Mit vereinten Kräften Leben retten“ DRK-Blutspendestaffel am 25.11. zu Gast in Biebesheim

Unter dem Motto „Mit vereinten Kräften Leben retten“ lädt der DRK-Blutspendedienst zur Blutspende ein: am Montag, dem 25. Monat 2013 von 15.30 bis 20.00 Uhr in Biebesheim, Kulturhalle, Ludwigstraße An 210 Blutspendeaktionen in 184 Tagen wird das Staffelholz im Rahmen der ersten DRK-Blutspendestaffel quer durch die beiden Bundesländer Baden-Württemberg und Hessen getragen. Start war am 1. Juli in 72357 Köngen. Jetzt ist die Blutspendestaffel zu Gast in Biebesheim am Rhein. Bürgermeister...

Kultur
4 Bilder

Ende zweier Ausstellungen im Heimatmuseum Biebesheim am Rhein

Die Ausstellung 80 Jahre DRK Ortsvereinigung Biebesheim am Rhein 150 Jahre Deutsches Rotes Kreuz, die seit dem 24.05.2013 im Heimatmuseum Biebesheim gezeigt wird ist am kommenden Sonntag, dem 03. November 2013 von 10.00 bis 12.00 Uhr letztmals zu sehen. Im Jahr 1928 wurde in Biebesheim am Rhein eine Sanitätskolonne des Arbeiter Samariterbundes gegründet. Diese Sanitätskolonne stellte den Ursprung der Ortsvereinigung Biebesheim dar. Nach der Machtergreifung Adolf Hitlers wurde diese...

Freizeit
Antonina Wolfinger (links) erhält von Jacqueline Jacob (Jugendrotkreuz Riedstadt) für die 50. Blutspende eine Ehrenurkunde, Ehrennadel und einen Einkaufsgutschein für den tegut-Supermarkt
2 Bilder

Blutspende in Wolfskehlen

Riedstadt. Antonina Wolfinger und Alexander Knecht haben am Montag beim Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes in Wolfskehlen zum 50. Mal Blut gespendet, Patrick Benecke war zur 25. Blutspende gekommen. Alle erhielten zum Dank eine Ehrenurkunde, eine Ehrennadel sowie einen Einkaufsgutschein für den tegut-Supermarkt. Insgesamt waren 76 Blutspender gekommen, darunter vier Erstspender. Ein besonderer Dank des DRK-Ortsvereins Riedstadt gilt der Firma Schaukauf in Griesheim, die mehrere...

Freizeit

Vielen Dank für Ihre Blutspende!

Mit 55 erschienenen Blutspendern hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am 5.August 2011 ein gutes Ergebnis in Nieder-Beerbach erzielt. Ein besonderes Dankeschön gilt dabei den drei Erstspendern Sabine Richter, Jörg Anton und Daniel Roß. Jeweils für die zehnte Blutspende wurden Nicole Brunner, Julia Maria Spill, Elke Ruff und Thorsten Krämer mit einer goldenen Ehrennadel und einer Urkunde ausgezeichnet Im Anschluss an die Spende lud das örtliche Rote Kreuz zu Bratwurst und alkoholfreiem...

Freizeit
Foto Iris Firtz

Geldspende für einen guten Zweck - DRK Nieder-Beerbach sagt Dankeschön

Mit großer Freude durften der Vorsitzende Eberhard Tyralla und Bereitschaftsleiter Thorsten Tyralla am 24.Juli eine Geldspende in Höhe von 293 Euro für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Nieder-Beerbach in Empfang nehmen. Die Zuwendung hat das DRK dem Schulkameradenjahrgang 1926/27 aus Nieder-Beerbach zu verdanken, welche ihr Sparbuch aufgelöst haben und das Geld einem guten Zweck zukommen lassen wollten. Eberhard Tyralla bedankte sich bei Georg Schuchmann und betonte das, dass DRK die Geldspende...

Freizeit

Umgang mit Angehörigen und Betroffenen

Jeder von uns hat sie sicher noch vor seinem inneren Auge, die schrecklichen Bilder der Massenpanik von der Loveparade in Duisburg im vergangenen Jahr. Die Bilanz dieses Unglücks, 21 Todesopfer, über 500 Verletzte und tausende besorgte Angehörige der 1,5 Millionen Besucher dieses Megaevents. Nun ist Duisburg kein Einzelfall, wer kümmert sich um die Angehörigen? Wer nimmt bei einem solchen Unglück tausende von Anrufen entgegen und erteilt Auskünfte? Unter anderem das Deutsche Rote Kreuz (DRK)....

Freizeit

Multifunktionshelfer beim Deutschen Roten Kreuz in Nieder-Beerbach

Mit Abschluss der Fachdienstausbildung Verpflegung verfügt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Nieder-Beerbach über die ersten Multifunktionshelfer. Die Ehrenamtlichen haben neben der medizinischen, technischen und der Betreuungsausbildung mit Vollendung der Verpflegungsausbildung die Basis geschaffen, im Rahmen der Rotkreuzarbeit universell eingesetzt werden zu können. Bevor der letzte Ausbildungsbaustein der Verpflegung angegangen werden konnte, wurden die Helfer zunächst einmal beim...

Freizeit

Guter Start ins Blutspendejahr / 13. Mai 2011

Mit 52 Spendern ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Nieder-Beerbach am Freitag, den 13.Mai 2011 gut in das neue Blutspendejahr gestartet. „Mit dieser Anzahl an Spenden haben wir unser vorgegebenes Ziel erreicht“, so Bereitschaftsleiter Thorsten Tyralla. Ein ganz besonderes Dankeschön gilt hierbei den fünf Erstspendern Gerlinde Knab, Dr. Rüth Suhr, Kai Völger, David Bettauer und Stefan Schneider. Für die zehnte Blutspende wurde Angelika Brunner und für die 25. Oliver Loeb mit der Goldenen...

Freizeit

DRK Nieder-Beerbach stellt Hausnotruf vor

Im Rahmen des diesjährigen Seniorentages der Gemeinde Mühltal am vergangenen Samstag im Bürgerzentrum Nieder-Ramstadt, stellte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) aus Nieder-Beerbach das Hausnotrufsystem des DRK Kreisverband Darmstadt-Land vor. Was ist der Hausnotruf? Der Hausnotruf ist ein Dienst, der alten, erkrankten und bedürftigen Menschen in Notfällen einen sofortigen Notruf ermöglichen soll. Hierzu wird ein zusätzliches Gerät am Telefonanschluss installiert. Die komplette Einrichtung...

Freizeit

Lange Kolonne von DRK-Fahrzeugen

Deutsches Rotes Kreuz trainierte Kraftfahrzeugmarsch Ausbildung ist im Deutschen Roten Kreuz (DRK) das halbe Leben - so stand am vergangenen Samstag (26.) das Thema “Kraftfahrzeugmarsch” auf dem Ausbildungsplan des 3. Betreuungszuges des DRK im Kreisverband Darmstadt-Land an dem sich die Ortsvereine Nieder-Beerbach und Alsbach beteiligten. Im Vorfeld wurde der theoretische Teil der Ausbildung des “Kraftfahrzeugmarsches” mit den Helferinnen und Helfern durchgesprochen und der Marschbefehl...

Freizeit

Helfer vom DRK Nieder-Beerbach besuchen CBRN-E Ausbildung

Die täglichen Einsätze zeigen, wie schnell die Einsatzkräfte in Situationen mit einer CBRN-E Lage kommen können. Die Anschläge des internationalen Terrorismus haben in den vergangenen Jahren eine neue Dimension der Bedrohung der Bevölkerung aufgezeigt. Chemisch, Biologisch, Radiologisch, Nuklear und Explosion; das sind die Gefahren, auf die die Nieder-Beerbacher Rotkreuzhelfer in einem Wochenendseminar in der DRK Landesverstärkung Hessen in Fritzlar vorbereitet wurden. Der kalte Krieg ist...

Freizeit

DRK - Ein erfolgreiches Jahr und ein positiver Blick in die Zukunft

Über ein ruhiges Vereinsleben mit den bekannten Eigenveranstaltungen im Jahre 2010 konnte Vorsitzender Eberhard Tyralla in der Jahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) berichten. Lediglich der letzte Blutspendetermin war bedingt durch die extremen winterlichen Verhältnisse der schlechteste in der Geschichte des DRK Nieder-Beerbach. Die 2. Moonlight-Party konnte als erfolgreich und gut besucht gewertet werden. Trotzdem wird es diese Veranstaltung erst einmal nicht mehr geben....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.