Alles zum Thema saphir im stahl

Beiträge zum Thema saphir im stahl

Kultur
11 Bilder

Buchmesse Aschaffenburg
regionale Buchmesse im Schloss Aschaffenburg

Zum vierten Mal fand die Aschaffenburger Buchmesse im Ridingersaal von Schloss Johannisburg statt. Von 11-18 Uhr stellten sich wieder regionale Verlage, Autoren und Buchhändler vor. Um 11 Uhr wurde durch den Verein die Buchmesse eröffnet. Oberbürgermeister Klaus Herzog nahm es in die Hand, die Messe zu eröffnen, wies auf die Literaturstadt Aschaffenburg hin und referierte kurz über das Schloss. Wie jedes Jahr mit der Preisverleihung für die Ausschreibung die der Verein zur Förderung der...

Kultur
12 Bilder

4. Büchermesse im Schloß Schwetzingen
Buchmesse Schwetzingen

Wie lebendig die Verlags- und Buchlandschaft in Deutschland sich darstellt, liess sich am Wochenende im Schwetzinger Schloss erleben. Die Veranstaltung im Schloss kommt nicht von ungefähr. Bereits im Mittelalter wurde Literatur an den Herrschaftssitzen durch den Schloss- bzw. Burgherren gefördert. Ohne sie gäbe es die vielfältige Buchkultur, wie sie heute besteht nicht. Zum vierten Mal verwandelte sich der südliche Zirkelbau im Schlossgarten in eine Messehalle für Bücher und Gedrucktes....

Kultur
20 Bilder

Buchmesse Kassel

Die KasselBuch, die zum ersten Mal in Kassel stattfand, ist eine Messe der unabhängigen Verlage. 35 eigenständige Autoren und Kleinverleger aus der Region (sechs aus Kassel, der Rest aus der Bundesrepublik und Schweiz, Secession Verlag für Literatur, Zürich) präsentieren sich auf der Verlagsmesse. Am Freitag den 4. Mai fand der Eröffnungsabend statt, bevor am 5. Mai ab 11 Uhr für das Publikum geöffnet wurde. Von den rund 3.000 in Deutschland bestehenden Verlagen erhielten 35 die Möglichkeit,...

Kultur
14 Bilder

Marburg Con - regionaler Phantastik Con

Die traditionsreiche Convention in Mittelhessen für alle Freunde der phantastischen Literatur fand dieses Jahr am 28. April statt. Es ist eine öffentliche Veranstaltung, organisiert von Fans des Marburger Verein für Phantastik e.V. mit vielen Ausstellern und Besuchern. Auf diesen kurzen Nenner gebracht kann man diese Veranstaltung auch als namhafte kleine Messe bezeichnen. Sie wird von den Besuchern immer wieder gern angenommen. Der einfache Grund dafür ist die fast familiäre Verbundenheit. Der...

Kultur
16 Bilder

Steampunk - Ein neues lebensgefühl?

Steampunk ist eine Nischenkultur, die seit den 1980er Jahren existiert. Der Hintergrund ist das 19te Jahrhundert und konzentriert sich auf eine alternative Welt, in der Dampfkraft statt der Petrochemie dominiert. Der Begriff aus dem englischen setzt sich aus Dampfmaschine und rebellischen Punk zusammen. Wobei das Dampfzeitalter durchaus auch die Elektrizität duldet, war doch Tesla einer der frühen Erfinder und Entwickler. Der Zweite Teil des Steampunk, der amerikanische Punk, ist in manchen...

Kultur
21 Bilder

Main-Kinzig-Buchmesse Nidderau

Eine Buchmesse, ob regional oder international, informiert über den jeweiligen Buchmarkt. Sie findet meist jährlich statt und bietet Verlagen, Autoren, Journalisten und den allgemein interessierten Bürgern eine Plattform. Das alte Geschäft der Messe, eine Bestellplattform für den Buchhandel zu sein, ist längst überholt und durch die Besuchermesse abgelöst. Verlage und Autoren nutzen sie, um nicht nur die eigenen Publikationen vorzustellen, sondern auch um mit Lesungen ihrer Autoren die Neugier...

Politik

CDC expands E. coli warning: All romaine lettuce should be tossed, chopped or not

A new outbreak of E. coli in 11 states has been linked by government investigators to bagged, chopped romaine lettuce grown in Yuma, Ariz. Consumer Reports is recommending—for the second time since January—that consumers avoid all romaine lettuce for Time Federal health officials expanded their E. coli warning to all types of romaine lettuce from the Yuma, Arizona, region as they investigate the nationwide outbreak affecting dozens of people. The U.S. Centers for Disease Control and...

Kultur
23 Bilder

Das Dutzend ist voll

12. kleine Buchmesse im Neckartal In der Vierburgenstadt Neckarsteinach fand am 3. und 4. März 2018 die 12. Kleine Buchmesse im Neckartal im Bürgerhaus „Zum Schwanen“ statt. NECKARSTEINACH. Zum zwölften Mal in Folge richtet der Heimat- und Kulturverein in Neckarsteinach die „Kleine Buchmesse im Neckartal“ aus. Die Informations-, Unterhaltungs- und Verkaufsveranstaltung rund um Bücher und Literatur soll den kleineren und mittleren Verlagen der Region die Möglichkeit bieten, sich zu...

Kultur
7 Bilder

Bickenbacher Kreativmarkt

Kreativmarkt Zum wiederholten Mal wird der Kreativmarkt im Bürgersaal des Rathauses veranstaltet. Mit der neuen Organisatorin Helga Keth, die selbst den Stand „Wichtelmännchen“ für Kinderkleidung betreibt, wurde der Markt erfolgreich weitergeführt. Von 11 Uhr bis 19 Uhr konnten sich Besucher Zeit nehmen und in ansprechender Atmosphäre die Veranstaltung besuchen. Wie bestellt fiel an diesem ersten Advent der erst Schnee im Dezember. Auf diese Weise wurde der kleine Markt, der inzwischen...

Kultur

Odenwälder Spinnstubb

Liederbuch von 1929 neu aufgelegt, Odenwälder Spinnstubb der Verlag Saphir im Stahl gibt seit einiger Zeit Bücher heraus, die die Geschichte an Hand alter Texte zeigt. In diesem Zusammenhang fiel dem Herausgeber Erik Schreiber das Buch „Odenwälder Spinnstubb“ in die Hände. Der ungewöhnliche Name beinhaltet ein Liederbuch aus dem Jahr 1929. Dieses Liederbuch enthält mehr über 200 deutsche Volkslieder mit Originaltexten und -melodien und stellt in seiner Art ein Buch dar, dass man lesen...

Kultur

32. Buchmessecon

Mittlerweile zum 32. Mal fand am 14. Oktober der Buchmessecon in Dreieich-Sprendlingen statt. Es ist die bekannteste, langlebigsten und populärsten literarischen Phantastik-Veranstaltung in Deutschland. Man könnte sie auch als Mutter vieler anderer Veranstaltungen sehen, denn viele Veranstaltungen fanden hier ihre Idee. Wer sich für Science-Fiction, Fantasy oder Horror interessierte oder kurz für die Phantastik in all ihren Spielarten, ist hier absolut richtig. Die Aussteller hatten die...

Kultur
25 Bilder

Residenzschloss wird Leseparadies

Im Leben eines Lesers gibt es jedes Jahr zwei Höhepunkte. Im Frühjahr die Buchmesse in Leipzig und im Herbst die Buchmesse in Frankfurt. Während man sich des Eindrucks nicht erwehren kann, Frankfurt sei steif und dem Business verhaftet, ist die Buchmesse Leipzig viel lebhafter, ja fröhlicher. Ganz anders hingegen sind die regionalen Buchmessen, die immer häufiger ihre Tore öffnen. Autoren und Verlage der Region können sich mit kleinen Ständen zu kleinem Preis einer interessierten...

Kultur
30 Bilder

Main-Kinzig Buchmesse in Nidderau-Windecken, die 18te.

Am Wochenende Samstag 22.April und Sonntag 23. April fand die erfolgreiche Regionalbuchmesse Main-Kinzig Buchmesse statt. Auf den leider auf 500 m² begrenzten Raum der Willi-Salzmann-Halle trafen sich wieder Autoren und Verlage, um sich und ihre Bücher erfolgreich vorzustellen. Neben altbekannten Verlagen, wie der Grasmück Verlag, Cocon-Verlag und Saphir im Stahl kamen neue Verlage wie Pastorplatz-Verlag und Wind und Sterne, das erste Mal. Die Main Kinzig Buchmesse wird von einem Arbeitskreis...

Kultur
38 Bilder

Buchmesse in Stockstadt am Rhein

Vom 11. bis 12. März 2017 öffnete die Buchmesse im Ried zum einundzwanzigsten Mal ihre Pforten in der Stockstädter Altrheinhalle. Drei Buchhandlungen und zwei Kirchen, deren Stände zusammen gut 20 Prozent der Ausstellungsfläche ausmachten, und 29 Kleinverlage, Autoren und literarische Gruppen stellten ihr Programm aus. Gleichzeitig fanden im gleichen Saal der Altrheinhalle die Stockstädter Wohlfühltage statt. Alle, die gern lesen, lädt die Gemeinde Stockstadt in die Altrheinhalle ein. Am...

Kultur
33 Bilder

11 kleine Buchmesse im Neckartal

Neckarsteinach. Mit dem Aufruf von Verleger Walter Sauer: „Der Worte sind genug gewechselt, jetzt lasst uns endlich Bücher sehen“ wurde die inzwischen elfte kleine Buchmesse im Neckartal eröffnet. Dies war am Samstag den 04. März, kurz nach der Eröffnungsrede des Bürgermeisters Herold Pfeifer. Das Bücherfest, das zum zweiten Mal auch über ein Leseschiff verfügt, wurde von Bürgermeister Herold Pfeifer mit einem Zitat aus der „Zeit“-Beilage eröffnet, dass eine Studie aufzeigte, Leser leben fast...

Kultur
22 Bilder

Kreativmarkt Bickenbach

Kreativmarkt 1. Advent in Bickenbach Viele kreative Künstler, Designer und ein Verlag präsentierten am 27. November ihre ausgefallenen und individuellen Arbeiten und Einzelstücke jenseits des Mainstreams. Der Markt, der sich bei Freunden der Hobbykunst und des Kunsthandwerks großer Beliebtheit erfreut, ist inzwischen ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Gemeinde. Traditionell am ersten Advent und gleichzeitig mit dem Weihnachtsmarkt fand im Bürgersaal des Bickenbacher Rathauses diese...

Kultur

Zeitreise in Bickenbachs Vergangenheit

Bickenbach / Darmstadt / nördl. Bergstraße 21.08.2016 Bickenbach 1909, Pfarrer Ludwig Göhrs gibt das Büchlein „Aus Bickenbachs und dessen Umgebung alter Zeit“ heraus und veröffentlicht damit die Geschichte der Gemeinde und umliegender Orte von 874 bis 1909. Bickenbach 2014, Verleger und Wahlbickenbacher Erik Schreiber entdeckt bei einem Hofflohmarkt dieses Büchlein und beschließt es neu herauszugeben. Bickenbach 2016, das historische Buch „Aus Bickenbachs und dessen Umgebung alter Zeit“ ist...

Kultur

Zwielicht 8 erschienen Deutschlands einzigstes Horror-Magazin

Deutschlands einziges Horrormagazin erschien auf dem Marburg-Con in seiner achten Ausgabe. Der Horror-Con ist die geeignetste Möglichkeit, ein entsprechendes Buch vorzustellen. Michael Schmidt, der Herausgeber seit Band 1, damals noch im Eloy Edictions Verlag, seit Nr. 3 bei Saphir im Stahl, hat seit der Ausgabe 6 Achim Hildebrand als Co-Herausgeber. Die beiden Horrorfans stellen immer wieder interessante Sammlungen zusammen. In der neuen Ausgabe sind 15 Autorinnen und Autoren vertreten, von...

Kultur
23 Bilder

HorrorCon in Niederweimar

Marburg-Con ist zwar eine Namensfälschung, findet er doch in Niederweimar vor den Toren von Marburg an der Lahn statt, aber so kann man seinen Namen besser merken. Die traditionsreiche Convention, seit 1983 in Mittelhessen für alle Freunde von Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Literatur, fand dies Jahr vom 22.04. bis 24.04.2016 statt. Der Marburger Verein für Phantastik e.V. hat diese Veranstaltung wiederholt ausgerichtet, bei der am Samstagabend auch der Vincent Preis und der Marburg...

Kultur
19 Bilder

Saphir im Stahl auf der Buchmesse in Nidderau

Die mittlerweile 17. Main Kinzig Buchmesse in Nidderau-Windecken wurde von Landrat Erich Pipa und Bürgermeister Gerhard Schultheiß am 23. April eröffnet. Beide machten deutlich, dass es ihnen wichtig ist, wenn den Bürgern alles rund ums Buch näher gebracht wird. Dabei wird kein Unterschied gemacht, ob es junge oder alte Besucher sind, denn für jeden ist etwas dabei. Die Messe, hervorragend von Frau Hunecke organisiert, soll Autoren und kleineren Verlagen der Region eine attraktive Plattform...

Kultur
Landrat Engelhardt bei der Eröffnung
26 Bilder

Kleine Buchmesse im Neckartal

„Kleine Buchmesse im Neckartal“ wird zum Teenager. Dr. Walter Sauer von der Edition Tintenfass eröffnete 2007 die erste „Kleine Buchmesse im Neckartal“ mit den Worten: „Buch, Bücher, Buchmesse“ und wurde zehn Jahre später vom Bürgermeister Herold Pfeifer ebenso zitiert. So schließt sich ein kleiner Kreis von Veranstaltungen und öffnet sich für einen weiteren neuen Kreis. Aus der kleinen Regionalmesse für Bücher und Bücherbegeisterte ist längst eine überregional bekannte Veranstaltung...

Kultur
Darthula
6 Bilder

Verlagskultur Bickenbach

Die Verlagskultur in Bickenbach besitzt inzwischen eine fünfjährige Tradition. Der in der Gemeinde ansässige Verlag feierte 2015 sein 5jähriges Bestehen und brachte in dieser Zeit 50 Bücher heraus. Sein Bekanntheitsgrad gilt nicht nur für die Gemeinde, sondern gilt auch über die Gemeindegrenzen hinaus. Der junge Verlag Saphir in Stahl etablierte sich innerhalb der letzten fünf Jahre mit seinem erlesenen Programm als angesehener Regionalverlag. Bundesweit ist der Verlag mit seinem...

Kultur
16. Bücher-Messe Mainz
10 Bilder

16. Bücher-Messe Mainz

Die rheinlandpfälzische Hauptstadt Mainz hat als Gutenbergstadt ein ganz eigenes Verhältnis zu Büchern. Ein besonderer Anlaufpunkt ist sicherlich das Institut für Buchwissenschaft an der Uni aber auch eine grosse Anzahl an Verlagen trägt dazu bei, dass Mainz eine Stadt des Buches geworden ist. Darunter sind viele bekannte, wie der Philipp von Zabern Verlag, Schott Music und der Verlag Hermann Schmidt, die den Standort Mainz mit ihren Verlagsprogrammen literarisch bereichern. Auf der Büchermesse...

Kultur
15 Bilder

Buchmesse Schwetzingen

Buchmesse Schwetzingen Bereits in Zeiten des Barock, des Rokoko und früher, wurden in den Schlössern und Herrschaftssitzen den Erzählungen fahrender Minnesänger und anderer gelauscht oder in Büchern geschmökert. Die Herrschaften der Schlösser blickten mitunter auf Bibliotheken mit mehreren hundert Bücher und förderten in ihrem Mäzenatentum Literaten jeder Art. So ist es nicht verwunderlich, wenn das Schwetzinger Schloss mit seinen historischen Räumlichkeiten bereits zum zweiten Mal im...