Schuldorf Bergstraße

Beiträge zum Thema Schuldorf Bergstraße

Aktuell

Antenne Bergstraße sucht Sponsoren
Bürgerradio auch im 19.Jahr - jeder kann Mitmachen

Ob Vereine, Schulklassen, oder als Privatperson, dem Alter sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Das Bürger und Veranstaltungsradio Antenne Bergstraße bietet seit 19 Jahren die Gelegenheit selbst Radio zu machen. Zur Vorbereitung auf die diesjährige Sendewoche vom 22..September bis 3.Oktober finden Treffen im Schuldorf Bergstraße (Gebäude 8) statt, von wo auch während der Sendewoche das Radio "ON AIR" geht. Dabei gibt es Informationen aus erster Hand zu aktuellen Planungen für dieses Jahr und die...

Politik
Dahrsbergschule am Schuldorf Bergstrasse

Dahrsbergschule soll in Seeheim-Jugenheim bleiben

Der Entwurf der Fortschreibung des Schulentwicklungsplans 2018 bis 2023 für den Landkreis Darmstadt-Dieburg sieht eine Zusammenlegung der Dahrsbergschule mit der Schillerschule in Pfungstadt vor. Die CDU Seeheim-Jugenheim spricht sich für den Verbleib der Dahrsbergschule am Schuldorf Bergstrasse in Seeheim-Jugenheim aus. Bereits die Konferenz der Kultusminister im Jahre 1980 forderte die Erziehung zur Handlungskompetenz und somit die „Selbstverwirklichung in sozialer Integration“ in der...

Kultur

Antenne Bergstraße sucht "Bladdschwätzer"

Für die aktuelle Sendewoche vom 12.November bis 21.November im bereits 17.Sendejahr werden Leute gesucht, die auch heute noch Mundart beherrschen und die sich vorstellen könnten damit mal live auf Sendung zu gehen. Im vorigen Jahr gab es beim Bürgerradio an der Südhessischen Bergstraße Nachrichten in Mundart und das lief prima. Die Zuhörer waren ganz begeistert. Es gibt aber noch viele andere Sachen, die man in drei Minuten in hessisch und bergsträßerisch eingefärbt auf Sendung bringen...

Politik
Für ihr jahrzentlanges Engagement im Deutsch-Polnischen Schüleraustausch zwischen dem Schuldorf Bergstraße und dem IV. Liceum in Krakau ehrte Bürgermeister Olaf Kühn die Direk-torin Elzbieta Szaban (r.) und die Lehrerin Malgorzata Pawlowska-Bieniarz (l.) mit der Verdienstplakette der Gemein-de.


(pae-foto)

Verdienstplaketten für Deutsch-Polnischen Schüleraustausch

Bürgermeister Kühn ehrt Direktorin und Lehrerin in Krakau SEEHEIM-JUGENHEIM/KRAKAU. Regierungen schließen Verträge und Abkommen. mit Leben erfüllt werden diese von Menschen in den Gemeinden, Schulen und Organisationen. Dazu zählt in Seeheim-Jugenheim auch der Schüleraustausch zwischen dem Schuldorf Bergstraße und dem IV. Lyceum Tadeusz Kosciuszko in Krakau. In der Krakauer Philharmonie wurden kürzlich die Abiturienten des Lyceums verabschiedet. An dieser Feier nahmen Schülern, Eltern,...

Politik
Deutsch-Französischer Schüleraustausch zwischen den Partnerstädten Seeheim-Jugenheim und Villenave d´Ornon. (pae-foto)

Französische Schüler zu Gast

SEEHEIM-JUGENHEIM. 24 Schüler und zwei Lehrer des Collège Chambéry aus der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon sind seit Montag zu Gast am Schuldorf Bergstraße. Der Erste Beigeordnetet Sven Holzhauer begrüßte sie am Dienstag mit einem Empfang im Haus Hufnagel. Er erklärte ihnen die Entstehung und die Ziele der Städtepartnerschaft. Dieser Austausch feiert sein fünfjähriges Jubiläum. Begleitet werden die jungen Franzosen von ihren deutschen Austauschschülern vom Gymnasium und der...

Kultur
2.000 Euro Spende: Sieglinde Bordon (Dritte von rechts), Gründerin des Darmstädter Vereins „Hilfe für den Senegal“, freut sich über die 2.000-Euro-Spende des Clubs Soroptimist International Seeheim-Jugenheim für ihr jüngsten Senegalprojekt, eine integrative Schule in Dakar. Von links SI-Clubmitglieder Eva Reinhold-Postina, Dr. Claudia Sierakowski, SI-Präsidentin Dr. Ruth Sachwitz, Sieglinde Bordon, ihr Mann Abdoul Hamid Ndiaye und SI-Clubmitglied Jutta Koop.
Foto: SI Seeheim-Jugenheim

Soroptimist-Club Seeheim-Jugenheim fördert integrative Schule in Dakar

SEEHEIM-JUGENHEIM. Insgesamt 2.000 Euro spendet der Club Soroptimist International (SI) Seeheim-Jugenheim dem in Darmstadt beheimateten Verein „Hilfe für den Senegal e. V.” für den Aufbau einer Vorschule und Grundschule für behinderte und nichtbehinderte Kinder in Dakar. Clubpräsidentin Dr. Ruth Sachwitz übergab das Geld gestern (10.) an Sieglinde Bordon, die Initiatorin der integrativen Schule wie auch des Vereins. Gemeinsam mit ihrem Mann Abdoul Hamid Ndiaye engagiert sich die Darmstädterin...

Politik
Sie haben den Schüleraustausch zwischen dem IV. Liceum in Krakau und dem Schuldorf Bergstraße vor dreißig
 ins Leben gerufen und bis heute abegleitet. Zu Jubiläum trfanen aie sich in Seeheim-Jugenheim:
Artur Rudzinski, Joanna Adamska , Krzysztof Golebiowski (Gast), Anna Godyn-Tholen , Inge Mittelacher, Siegfried und Charlotte Markwart, Elzbieta Szaban, Hans-Heinrich Uhl und Marion Pritz (v.l.n.r.)-.

(pae-foto)

Polnische und deutsche Lehrer feiern Jubiläum

SEEHEIM-JUGENHEIM. Auf eine Erfolgsgeschichte konnten die die Lehrer um Direktorin Elzbieta Szaban vom IV. Liceum in Krakow und Siegfried Markwort (ehemals Leiter vom gymnasialen Zweig vom Schuldorf Bergstraße) am Wochenende zurückblicken. Vor 30 Jahren hatten sie die Schüleraustausche zwischen ihren Schulen ins Leben gerufen. Angefangen hatte dieser Austausch mit einer Studienreise einer Schülergruppe vom Schuldorf nach Krakau im Jahr 1985. Damals führte die Reise noch durch die DDR nach...

Kultur
Verbindendes und Trennendes zweier Kulturen präsentieren die Schüler vom IV. Liceum in Krakau. Anlass ist ein Kunstprojekt des Schuldorfes Bergstraße zum 30-jährigen Jubiläum der Schulpartnerschaft.
 
(pae-foto)

Kunstaktion zu 30 Jahre Schulpartnerschaft

SEEHEIM-JUGENHEIM. Eine ungewöhnlich lange Schulpartnerschaft verbindet das Schuldorf Bergstraße mit dem vierten Liceum in Krakau. Seit dreißig Jahren treffen sich deutsche und polnische im Frühjahr und Herbst im jeweils anderen Land. 1985 besuchte eine Schülergruppe von der Bergstraße während einer Studienreise das Gymnasium in der alten polnischen Königsstadt Krakau. Damals teilte der Eiserne Vorhang Europa in Ost und West. Sieben Austauschschüler aus Polen – begleitet von zwei Lehrinnen...

Kultur

WPU Schreibprojekt erfolgreich beendet

WPU-Schreibprojekt „Momente“ Elf Jungautorinnen und Jungautoren der achten bis zehnten Klassen des Hauptschul- und Realschulzweiges am Schuldorf-Bergstraße erarbeiteten in der Schreibwerkstatt unter Elke Hochapfel die unterschiedlichsten Texte. Frau Hochapfel schreibt selbst und veröffentlichte bereits im Verlag Saphir im Stahl ihre Texte. Als sie ihr Schreibprojekt dem Verleger Erik Schreiber vorstellte, liess er es sich nicht nehmen und wollte die jungen Leute kennenlernen. Er stellte...

Kultur
Das begeisternde Konzert der Chöre und deutsch-polnischen Schüleraustausch vom Schuldorf Bergstraße und dem IV. Liceum in Krakow lobten Schuleiter Ronald Seffrin, Schulleiterin Elzbieta Szaban und die Erste Beigeordnete Karin Neipp (v.l.n.r.). 

(pae-foto)

Musik verbindet Gemeinde mit Krakau

SEEHEIM-JUGENHEIM. Kürzlich war der Chor vom IV. Liceum der Stadt Krakau zu Gast im Schuldorf Bergstraße. Die 20 Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrer waren zu einem fünftägigem Gegenbesuch an die Bergstraße gekommen, um ihr Musikprojekt mit dem Chor des Schuldorfes fortzusetzen. Im vergangenen Jahr waren die Seeheim-Jugenheimer Schüler in die alte polnische Königstadt an der Weichsel gefahren und hatten dort ein gemeinsames Konzert mit ihren Austauschpartner geben. Wie in Polen so war...

Sport
Der Schirmherr der Veranstaltung, der Schuldezernent des Landkreises Darmstadt-Dieburg Christel Fleischmann (2 v.r.), bei der Übergabe des Preisgeldschecks mit Schülern und Lehrern des Schuldorfes Bergstraße

1.000 € für die Sieger des FitKID-Schul-Preises 2013

Alte Bekannte und neue Preisträger gibt es bei dem mit 1.000 Euro dotierten FitKID-Schul-Preis des Landkreises Darmstadt-Dieburg (powered by Pfungtionade). 2013 heißt der Sieger einmal mehr „Schuldorf Bergstraße“. Der Seriensieger der vergangenen Jahre konnte sich erneut wieder mit Abstand allein an die Spitze setzen. Die Bergsträßer verwiesen diesmal die Friedrich-Ebert-Schule Pfungstadt, mit der sie sich im Vorjahr noch den Sieg teilten mussten, auf Platz 2. Drittplatzierte wurde die...

Politik
Bunt gegen Rechts
2 Bilder

Lichtermeer „Bunt gegen Rechts“ vorm Rathaus

SEEHEIM-JUGENHEIM. Rund 300 Schüler, Bürger und Gemeindevertreter versammelten sich am vergangenen Donnerstagabend vor dem Rathaus, um gegen die Steinwürfe gegen die Fenster der Verwaltung zu protestieren. Unter dem Motto „Bunt gegen rechts“ hatten die Schülervertretung vom Schuldorf Bergstraße und der Vorsitzende der Gemeindevertretung Hans-Jürgen Wickenhöfer (SPD) zu einem Lichtermeer eingeladen. Bereits zum zweiten Mal hatten in der Nacht zum 22. Januar Kriminelle - vermutlich aus dem...

Politik

Gefahrenstelle Sandstraße abgesperrt

SEEHEIM-JUGENHEIM. Der obere Bereich der Sandstraße wird ab Montag (16.) montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 15 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Schranke hinter der Abzweigung zum Altenzentrum verhindert die direkte Zufahrt zum Schuldorfgelände. „Die Gemeinde muss handeln. Wir müssen Schüler, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, vor Verkehrsunfällen schützen“, so Bürgermeister Olaf Kühn. Der kontinuierliche Ausbau des Betreuungs- und Bildungsangebots auf dem...

Ratgeber

Schüler aus Villenave d´Ornon zu Gast

SEEHEIM-JUGENHEIM. An der Städtepartnerschaft zwischen Seeheim-Jugenheim und französischen Stadt Villenave d´Ornon ist auch das Schuldorf Bergstraße beteiligt. Eine Schü-ergruppe war kürzlich zu einem Aufenthalt im Südwesten des Nachbarlandes. Derzeit weilen Schüler des College Chambery zu einem Rückbesuch an der Bergstraße. Auf dem Programm stehen die Teilnahme am Unterricht, Familienaufenthalte und Ausflüge. Bürgermeister Olaf Kühn gab im Haus Hufnagel einen kleinen Empfang für die...

Politik
Zum 35. Mal kamen der Sport pour Tous und die französische Partnerstadt Villenvae d´Ornon zu einer Kinderbegegnung in die Schwestergemeinde Seeheim-Jugenheim.

Kinderbesuch aus französischer Partnerstadt

SEEHEIM-JUGENHEIM. Rund fünfzehn Stunden dauerte die Busreise von See-heim-Jugenheims französischer Partnerstadt Villenave d´Ornon an die Bergstra-ße.1176 Kilometer hatten die neunundzwanzig Kinder und ihre neun Betreuer zurückgelegt, als sie am vergangenen Sonntag mit dem Präsidenten des Verschwisterungskomitees Joel Raynaud an der Spitze zu einem einwöchigen Besuch beim Club für Freizeitsport Bergstraße (CfB) und der Schwester-kommune eintrafen. Seit fünfunddreißig Jahren organisieren der...

Ratgeber

Beste Bedingungen - Schuldorf Bergstraße

Manche Schulen werden nach ihren Gründern benannt, manche nach den Pädagogen, die man als Leitbild ansieht. Unser Schuldorf heißt so, wie es ist: ein Dorf eben. Hier kann man aufwachsen, die Grundschule besuchen, danach in den Haupt-und Realschulzweig oder den Gymnasialzweig oder die Internationale Schule wechseln. Und man kann natürlich auch wechseln, wenn man sich die Sache danach noch anders überlegt. Viele ziehen in unser Dorf, weil sie hören, dass wir Platz haben und eine Menge...

Aktuell

Schuldorf Bergstraße erfolgreich bei Jugend forscht

Arbeiten auch im fünften Teilnahmejahr überzeugend SEEHEIM-JUGENHEIM/BIBLIS. Am 19. Februar 2013 fand im Informationszentrum des Kernkraftwerks Biblis der Regional-Wettbewerb Jugend forscht für das Gebiet Bergstraße statt. Vom Schuldorf Bergstraße beteiligten sich 12 Schüler mit 6 Projekten, die allesamt ausgezeichnet wurden. Vier Projekte waren im Nachwuchswettbewerb „Schüler experimentieren“ angemeldet. Jeremias Meyer (7cG) und Malte Lemmin (7fG) haben das Isolierverhalten von...

Aktuell

Sehr großer Bücherflohmarkt im Schuldorf-Bergstraße in Seeheim

Das Schuldorf-Bergstraße in Seeheim-Jugenheim veranstaltet am 26. Januar seinen diesjährigen „Tag der offenen Tür“. Viele freuen sich bestimmt wieder, auf dem beliebten Bücherflohmarkt nach CDs, Schallplatten, Bildbänden und natürlich ihren Lieblingsbüchern und Raritäten suchen zu können. Es gibt wieder ein großes Angebot an Antiqua, Kinder- u. Jugendbüchern, Belletristik, Romanen, Bildbänden und Sachbüchern(u.a. Kunst, Kochen, Geschichte, Politik, Dresden, Musik) . Der große Bücherflohmarkt...

Politik
Eine neue Kinderbetreuungsgruppe für unter Dreijährige hat Bürgermeister Olaf Kühn eröffnet. Betreut werden die Jüngsten von Lidia Käfer und Monika Dedicher( v.l.n. r)

Bürgermeister Kühn eröffnet U3-Gruppe

SEEHEIM-JUGENHEIM. Seit Montag bietet die Gemeinde in der kommunalen Kindertagesstätte Schuldorf Bergstraße eine U3-Gruppe an. In ihr werden zehn Kinder im Alter unter drei Jahren betreut. Nach dem kommunalen Kindergarten in Ober-Beerbach ist es die zweite Gruppe, die von der Gemeinde angeboten wird. „Wir brauchen dringend Kinder, wenn wir den demographischen Wandel aufhalten wollen. Dafür brauchen wir ein gutes Kinderbetreuungsangebot“, eröffnete Bürgermeister Olaf Kühn die neue...

Freizeit
Arnd Brüggemann, Vorsitzender des Fördervereins „ Spiel(t)räume“ des gemeindlichen Kindertagesstätte im Schuldorf Bergstraße und Bürgermeister Olaf Kühn (r.) durchschneiden das Geschenkband der neuen Spielgeräte : Piratenschiff und Rutsche.

Piratenschiff und Rutsche neue Attraktionen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Das Sommerfest im Schuldorf Bergstraße ist ein Höhepunkt im Kalender der Jüngsten. Dieses Jahr hatten sie einen besonderen Grund zur Freude. Gemeinsam mit Bürgermeister Olaf Kühn übergaben der Vorsitzende des Fördervereins „Spiel(t)räume“ Arnd Brüggemann, Claudia Baumeister und Robert Hoffmann zwei Spielgeräte: ein Piratenschiff und eine Rutsche. Rund 8500 Euro kostete das Schiff und 2500 Euro die Rutsche. Das Geld stammte aus den Erlösen von Kleiderbasaren, die zwei Mal im...

Kultur
Bildunterschrift


Die Partnerstädte von Seeheim-Jugenheim standen im Mittelpunkt einer Projektklasse der Internationalen Schule in der Bergstraßengemeinde. Ihre Informationen über Villenave d´Ornon (Frankreich), Kosmonosy (Tschechien) und Ceregnano (Italien)  sind auf großen selbstgemachten Plakaten zu lesen. Einen Vormittag hatten Karsten Paetzold, den Leiter des  gemeindlichen Büros für Städtepartnerschaften zu einem Vortrag eingeladen.


(pae-foto)




psj
Pressestelle

Städtepartnerschaften Seeheim-Jugenheims Thema der Internationalen Schule

Die Partnerstädte von Seeheim-Jugenheim standen im Mittelpunkt einer Projektklasse der Internationalen Schule in der Bergstraßengemeinde. Ihre Informationen über Villenave d´Ornon (Frankreich), Kosmonosy (Tschechien) und Ceregnano (Italien) sind auf großen selbstgemachten Plakaten zu lesen. Einen Vormittag hatten Karsten Paetzold, den Leiter des gemeindlichen Büros für Städtepartnerschaften zu einem Vortrag eingeladen. (pae-foto) psj Pressestelle der Gemeinde...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.