Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Ratgeber
2 Bilder

#eberglücklich
Dariusz und Enez (Schüler)

Uns macht "eberglücklich": Die Gutenbergschule war wirklich eine gute Schule für uns / Die Menschen sind nich anders wie anderswo / guter Zusammenhalt im Stadtteil / jeder kennt sich / gute Freizeitmöglichkeiten wie Kiste oder Juze

Essen & Trinken
2 Bilder

"eberglücklich"
Feyzullah (Berufsschüler)

Mich macht "eberglücklich": die Jugendlichen in Eberstadt / ich bin hier geboren und aufgewachsen, daher ist Eberstadt meine zweite Heimat / es gibt gute Einkaufsmöglichkeiten und sehr gute Essensmöglichkeiten / die verschiedenen Kulturen und Vielfalt / den besten Klassenlehrer Herr Friedrich und beim Rugby Herr Marb

Kultur
3 Bilder

"eberglücklich"
Miro (Oberstufenschüler)

Miro findet "eberglücklich": An der Gutenbergschule gibt es viele Möglichkeiten etwas neues zu Lernen, wie z.B. Informatik und Co.  Zudem gibt es viele Angebote für die Freizeit, die man mit Freunden teilen kann. Auch wenn's einem nicht immer so vorkommt - Schule ist einfach geil!

Sport
3 Bilder

EINLAUFEN-JUBELN-FEIERN
"Razorbacks“ beim „Knight Bowl“ erfolgreich

Beim größten deutschen Outdoorturnier für die Sportart Flagfootball, dem "Knight Bowl" in Mainz-Nackenheim, starteten 18 Mannschaften. Der aktuelle Hessenmeister, „die "Razorbacks" der Gutenbergschule, belegten mit einem insgesamt 3. Rang eine hervorragende Platzierung. Ob nun die " Bucaneers" aus Bingen oder die "Greyhound Greentowns", man zeigte dem Gegner mit einem überragenden Laufspiel seine Grenzen auf.Coach Hannes Marb lobte das Team aus Real- und Gymnasialschülern für ihr sehr gutes...

Sport
2 Bilder

Basketballturnier der Gutenbergschule
Beate Haber Basketball - Cup

Am 30.04.2019 fand zum ersten Mal der Beate Haber Basketball-Cup statt. In Gedenken an unsere engagierte und leider viel zu früh verstorbene Sportlehrerin kämpften die Intensivklassen und alle siebten und achten Klassen der Gutenbergschule um die Siegestrophäen in den Jahrgängen. Im Sportunterricht wurde vielfältig trainiert und das zeigte sich auch am Turniertag. Die Teams waren super vorbereitet. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden im Hin- und Rückspiel. Ob groß oder klein, Junge oder Mädchen,...

Ratgeber
2 Bilder

Schulsport mal anders
Tennis bei der Germania Eberstadt

Tennis ist neben Badminton und Tischtennis einer der bekanntesten Rückschlagspiele. Die Klasse G 10a konnte zusammen mit ihrem Sportlehrer Herrn Marb unter der Anleitung von Tennistrainer Ivan zahlreiche Eindrücke von dieser Sportart gewinnen. Mit verschiedenen Methoden führte eine intensive Technikschulung bei der Klasse durch Ivan schnell zum Erfolg. Unterstützt wurde der Trainer von einigen Jugendlichen, die sehr erfolgreich in ihren Vereinen Tennis spielen. Mit einem neuen Blickwinkel und...

Sport
2 Bilder

Laufseminar für Schüler
Limitless

Limitless – Laufseminar der Klassen 10 der Gutenbergschule Die 10. Klassen nutzten die letzten schönen Wochen vor der Schwimmbadsaison um sich mit der Thematik des Laufens näher zu beschäftigen. Zusammen mit ihrem Sportlehrer Hannes Marb wurden etliche Einheiten rund um das Gelände der Germania Eberstadt absolviert. Durch das Lauf-ABC soll ein guter Laufstil erreicht werden. Hierbei sind etliche Aspekte zu beachten: • Gestreckter Oberkörper mit aufgerichtetem Kopf, der Blick geht nach...

Aktuell

#eberglücklich - International
Enrico, Gutenbergschule (Italy)

#Eberglücklich lo fanno i miei amici che vivono qui e che per me ci sono sempre stati. I bar che la mattina sono sempre pronti per un cappuccino. La panetteria, dove spesso compro la colazione e il pranzo. La cosa che mi rende felice a Eberstadt, è la mia scuola che mi ha dato l'opportunità di studiare una nuova lingua. #Eberglücklich machen mich meine Freunde, die hier wohnen und für mich immer dabei gewesen sind. Das Cafe, das mir am Morgen mein Cappuccino verkauft. Die Bäckerei, wo ich...

Aktuell

#eberglücklich
Welf Hoppen (Sportler und Theologe)

"Eberglücklich" macht mich diese Stadt nicht nur wegen des dörflichen Charakters, sondern auch wegen seiner Aufgeschlossenheit und Vielfalt. Die Bereitschaft der Unternehmen, Vereine etc. sich für diesen Stadtteil einzusetzen, um ihn in einen Ort des Wohlfühlens zu gestalten, fordert mir immer wieder Respekt ab. Es ist ein Gefühl des traditionellen Helfens in unserer Moderne.

Sport
2 Bilder

Schulsport mal anders
Judo

Zum ersten Mal wird Judo (jap. 柔道 jūdō, wörtlich „sanfter/flexibler Weg“) als Arbeitsgemeinschaft in der von Frau Gerbinski organisiertem Nachmittagsbereich der Gutenbergschule angeboten. Die Anschaffung von Judomatten durch den Förderverein ermöglicht nun dieses Sportangebot und erweitert den reichhaltigen Sportkanon an der kooperativen Gesamtschule. Judo ist eine japanische Kampfsportart, deren Prinzip „Siegen durch Nachgeben“ beziehungsweise „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“...

Aktuell
2 Bilder

#Eberglücklich
Michele, Schüler

Mich macht "Eberglücklich": - dass ich hier Freunde habe - ich viele nette Menschen treffe - viele gute Lehrerinnen und Lehrer habe  - dass man eigentlich alles in Eberstadt kaufen kann EBERSTADT IST COOL!!!!

Sport

Es gibt keine Wunder - es gibt nur Training!
Lacrosse Saison an der Gutenbergschule eröffnet

Auch in diesem Schuljahr ist die Beteiligung an der "American Sports AG" sehr groß. Fast 20 Schülerinnen und Schüler von Klasse 5-7 haben sich im Ganztagsprogramm unter der Leitung von Frau Gerbinski angemeldet. Nachdem im ersten Schulhalbjahr Flagfootball mit der erfolgreichen Teilnahme an der Dt. Meisterschaft Schwerpunkt war, ist nun Lacrosse angesagt. Lacrosse ist ein Mannschaftssport, der mit einem Lacrosse Schläger und einem Hartgummiball gespielt wird und deswegen zu den Ballsportarten...

Aktuell
3 Bilder

#eberglücklich
Tobias, Schüler der Gutenbergschule

Mich macht glücklich: dass unsere Schule den Herrn Marb hat dass wir viele sportliche Ganztagsangebote haben, wie z.B. Rugby, Judo oder Fitnessboxen dass Eberstadt ein schöner Stadtteil ist dass ich viele Leute hier kennen gelernt habe und man sich gut mit ihnen versteht zu wissen, dass ich hier groß geworden bin mein Kindergarten in dem ich als Kind eine schöne Zeit hatte und nun die Möglichkeit habe, mein Betriebspraktikum dort zu absolvieren die vielen Vereine mit ihren...

Kultur
3 Bilder

#eberglücklich
Hans Krauss

Mein Glück fördern nette Menschen, die "Bitte" und "Danke" sagen, wenn sie etwas wünschen, die kritisch aber auch selbstkritisch sind. Mein Glück fördert Engagement für eine gute Sache (Humanität, Nachhaltigkeit) , Menschen, die nicht nur an heute und morgen, sondern auch an übermorgen denken. Was mein Glück stört : schlechtes Wetter, Zugverspätungen, die Sprechblasen von Verantwortung tragenden Persönlichkeiten, Eitelkeit und sinnlose Selbstdarstellung... Hans Krauss ist Pädagoge an der...

Kultur

Verkehrssicherheit
Mit Sicherheit zu den Schulsportstätten

Seit 2019 ist Hannes Marb Verkehrsbeauftragter der Gutenbergschule. Mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 10 wurde die Sicherheitsthematik der unterschiedlichen Schulwege besprochen und erörtert. Warum Klasse 10? Viele Schülerinnen und Schüler sind schon seit der Klasse 5 an der Gutenbergschule und haben aus verschiedenen Blickwinkeln Erfahrungen zu diesen Schulwegen gemacht. Aber auch Schüler, die erst seit kurzem in Darmstadt oder Eberstadt leben und die Gutenbergschule besuchen, hatten...

Aktuell

Brand in Schule / Polizei bittet um Hinweise

Darmstadt. Am frühen Mittwochmorgen (17.06.2015) kam zu einem Brand in einer Schule in der Kranichsteiner Straße. Ersten Ermittlungen zu Folge waren bislang unbekannte Täter über eine eingeschlagene Türscheibe in den Bereich des Verwaltungstrakts der Schule eingebrochen. Im Bereich des Sekretariats und den angrenzenden Räumen haben die Täter vorsätzlich ein Feuer entzündet. Die Feuerwehr wurde über einen Brandmelder alarmiert. Durch ihren schnellen Einsatz konnte der Brand gelöscht werden...

Aktuell

"Keine gute Idee" - 19-jähriger Schüler backt Haschkekse

Bensheim. Die Idee, seiner Schulklasse im Berliner Ring, Kekse mitzubringen, kam am Freitagmorgen (6.3.2015) zunächst gut an. Schnell schlug die Freude über ein Backblech Süßes ins Gegenteil über. Etwa 30 Jugendliche und Heranwachsende im Alter zwischen 17 und 20 Jahren, nebst der Lehrerin, klagten nach dem Verzehr der Kekse über Übelkeit. Die Ursache war schnell gefunden. Der 19-Jährige hatte verschwiegen, dass neben den üblichen Zutaten Haschisch verarbeitet worden ist. Zur Untersuchung ist...

  • 1
  • 2