Schutzschirm für Kommunen

Beiträge zum Thema Schutzschirm für Kommunen

Politik
Bild 1: Blick auf den zweiten Fußballplatz südlich des Areals vom Sport- und Kulturverein SKV Rot-Weiß Darmstadt e.V.,  Winkelschneise 9, 64295 Darmstadt
8 Bilder

Bouffier bei den Darmstädter Lilien

Bouffier, Volker Bouffier, um genau zu sein. So lautet der vollständige Name unseres Hessischen Ministerpräsidenten (CDU). Wie, Sie kennen unseren Ministerpräsidenten nicht? Aber bestimmt haben Sie ihn schon mal im Fernsehen gesehen. Das ist derjenige mit dem markanten Western-Gesicht. Aber scharf geschossen wird natürlich nicht in der Wiesbadener Staatskanzlei, dem Amtssitz von Bouffier. Volker Bouffier, Jahrgang 1951, hat in Gießen sein Abitur gemacht und Rechtswissenschaften studiert,...

Politik
Winfried Rehm (CDU-Fraktionsvorsitzender), Judith Nientied, CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende, Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (CDU), Sabine Bächle-Scholz (CDU) Landtagsabgeordnete und Nauheims Bürgermeister Jan Fischer (Foto Hans Joachim Brugger).

Ein guter Vorsatz: Es wird nur Geld ausgegeben, das man hat

Nauheim. 106 hessischen Kommunen wurde angeboten, unter den „kommunalen Schutzschirm“ zu gehen, 100 Gemeinden entschieden sich für diesen Weg. „Der Schutzschirm“, so der hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer bei seinem Besuch in Nauheim am Mittwoch, 12. Juni 2013, „ist ein Erfolgsmodell der CDU.“ Diese Gemeinden, so Schäfer in seinen Ausführungen, seien nun keineswegs schuldenfrei, aber entlastet von immensen Zinszahlungen. In Nauheim sind das im Jahr rund 600 000,00 Euro. Das Ziel...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.