Alles zum Thema Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Ratgeber

Sicher in den eigenen vier Wänden dank moderner Pflegetechnik

Zum Hausnotruf gibt es viele Ergänzungen (djd/pt). Das Durchschnittsalter unserer Gesellschaft verschiebt sich stetig nach oben. Für die Pflege älterer Menschen bedeutet das: Immer weniger junge Menschen müssen sich um immer mehr Ältere kümmern. Für Senioren ist es weiterhin am vorteilhaftesten und schönsten, wenn sie so lange wie möglich unabhängig in den eigenen vier Wänden leben können. Dabei hilft zum Beispiel ein Hausnotrufgerät, mit dem man im Notfall ganz einfach professionelle Hilfe...

Freizeit

Senioren auf Achse…

Das Wort „Seniorenfreizeit“ weckt meist ein bestimmtes Bild. Dieses muss man revidieren, sieht man die fröhliche, bunte und aktive Truppe, die in der vergangenen Woche an der Christuskirche in Auerbach in ihre Seniorenfreizeit startete. Unter der Reiseleitung von Winfried Schwarzkopf und Ruth Fischer fuhren 22 junggeblieben Senioren unter dem Thema „Das Schönste kommt noch…“ in das CVJM-Heim nach Grömitz / Lentserstrand an die Ostsee. Dass die Sonne lacht, wenn so viele nette Menschen...

Freizeit
2 Bilder

Mit Singen Freude bereiten

Die Chorgemeinschaft zeigt soziales Engagement im Gersprenz Seniorenheim Groß-Zimmern – Die Chorgemeinschaft e.V. Groß-Zimmern hat ein neues Projekt auf die Beine gestellt und engagiert sich ehrenamtlich im Gersprenz Seniorenheim in Groß-Zimmern. Die Einrichtung betreut und pflegt ältere Menschen. Um Abwechslung in den Alltag der Bewohner zu bringen, bietet das Wohnheim ein vielseitiges Programm an: Lesekreis, Singen, Seniorengymnastik oder Kochen und Backen. Jeder Tag der Woche bietet den...

Ratgeber

Grauer Star: Sonderlinse statt Brille

Bei mehr als 90 Prozent der über 65-jährigen Deutschen stellt der Augenarzt die Diagnose „Grauer Star“. Die ursprünglich klare Linse trübt sich allmählich ein, Betroffene sehen wie durch einen Schleier. Einzige Behandlungsmöglichkeit: Eine Operation, bei der die trübe durch eine künstliche Augenlinse ersetzt wird. Welche Linse eignet sich? Wir haben Tipps. Wussten Sie, dass der Graue Star (med.: Katarakt) unbehandelt die häufigste Erblindungsursache in der Welt ist? Die Diagnose ist aber kein...

Ratgeber

Von den meisten Deutschen vernachlässigt Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Was passiert, wenn man zum Beispiel nach einem Schlaganfall plötzlich auf fremde Hilfe angewiesen ist und seine Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln kann? Drei Viertel aller Deutschen meinen, dass dann automatisch Ehepartner, Lebensgefährten oder Familienangehörige die Betreuung übernehmen dürfen. „Das ist jedoch falsch“, sagt Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der Monuta N.V. Niederlassung Deutschland. Der Grund: Nach dem Gesetz darf in Deutschland kein Volljähriger für einen...

Aktuell

Rente: Böses Erwachen mit der Fondspolice? Experten raten zu regelmäßigem „TÜV“ der Investmentfonds

Die gesetzliche Rente alleine reicht für einen entspannten Lebensabend heute in der Regel nicht mehr aus. Meist beträgt das Altersruhegeld nur noch etwa 50 Prozent des letzten Einkommens. Das ist knapp. Eine häufig empfohlene Rentenvorsorge ist die fondsgebundene Rentenversicherung (Fondspolice). Sie bietet Vorteile, insbesondere höhere Renditechancen, birgt aber auch einige nicht zu unterschätzende Risiken. Im Gegensatz zu einer privaten „klassischen“ Rentenversicherung [Der Garantiezins...

Aktuell

Großer Mangel an barrierefreien Wohnungen

Nach Schätzungen des Pestel Instituts ermöglicht nur jede hundertste Wohnung in Deutschland altersgerechtes Wohnen. Von einer barrierearmen Bauweise profitieren nicht nur ältere Menschen, sondern auch Familien. Aktuell sind rund 400.000 der 40 Millionen Wohneinheiten in Deutschland barrierefrei. Angesichts der demographischen Entwicklung wird die Nachfrage nach altersgerechtem Wohnraum künftig stark steigen. Eine Studie des Bundesbauministeriums taxiert den Bedarf an barrierefreien Wohnungen...

Aktuell

Fördergelder zur Schaffung von altersgerechtem Wohnraum nutzen

(djd/pt). Von der alternden Gesellschaft in Deutschland ist viel die Rede. Die Betroffenen interessieren sich meist aber weniger für demografische Erkenntnisse als vielmehr dafür, wie sie ihr eigenes Leben gestalten, wenn sie in die Jahre kommen. Und möglicherweise mit Einschränkungen des Seh- und Hörvermögens oder der Beweglichkeit umgehen müssen. Selbstbestimmt leben ohne Hürden und Stolpersteine Selbstbestimmt und in den eigenen vier Wänden zu leben, so sieht für viele die...

Freizeit

10. Oktober 2012: Welttag der geistigen Gesundheit

(djd/pt). Den 10. Oktober 2012 hat die UNO zum "Welttag der geistigen Gesundheit" ausgerufen. Damit soll der Blick auf die weltweit etwa 450 Millionen Menschen gelenkt werden, die Erkrankungen der Nerven oder der Psyche haben. Oft werden diese Störungen nicht ernst genommen oder zu spät behandelt. Deshalb geht an Politiker an diesem Tag ganz besonders die Mahnung, sich für diese Menschen zu engagieren. Das Gehirn trainieren und fit halten Im Zuge des demografischen Wandels wird...

Ratgeber

Den Knopf am rechten Fleck

(djd/pt). In einer Gesellschaft, die immer technischer, schnelllebiger und anonymer wird, bildet der Hausnotruf eine kleine Insel der Menschlichkeit. Die modernen Medien bieten zwar die Möglichkeit, sich mit Smartphones, E-Mails oder Facebook besser zu vernetzen, doch nutzen ältere Menschen diese immer noch selten. Viele fühlen sich von der Technik überfordert oder schlicht alleingelassen. Genau an dieser Stelle zeigt der Hausnotruf seine Stärke: Die für den Notfall ausgebildeten Mitarbeiter...

Ratgeber

Tipps für Ältere im Straßenverkehr

Seeheim-Jugenheim. Am Donnerstag (5. Juli) kommt der Polizeibeamte und ausgebildete Moderator Ralf Drexelius in die Sport- und Kulturhalle, um in einer Veranstaltung, Senioren Tipps zu geben, wie man sich als Radfahrer oder Autofahrer richtig im Straßenverkehr verhält. Um 13 Uhr beginnt im Raum Culitzsch der Sport- und Kulturhalle der Workshop „Fahrradfahren im Alter“. Anschließend hält er den Vortrag „Der ältere Mensch im Straßenverkehr“. Veranstalter sind die Akademie Bruderhilfe und das...

Freizeit
Erfolge in der tierischen Angst - Sprechstunde
2 Bilder

Auch Tiere haben Angst vorm Onkel Doktor!

Einige Tierarztpraxen bieten Ihren tierischen Patienten eine sogenannten „Angstsprechstunde“ an! Ich war zu Besuch bei der Lautertaler Tierärztin Frau Petra Keil und habe diese Sprechstunde mal getestet. Viele Ihren Angstpatienten geht es so wie mir wenn ich zum Zahnarzt muss. Aus Erfahrung kann ich Ihnen sagen, je öfter ich zum Zahnarzt gehe umso besser wird es mit der Angst. Und genau das haben mir Besitzer von solchen tierischen Angst Patienten aus Ihren eigenen Erfahrungen bestätigt....

Freizeit

Seniorenbeiräte erhalten Jahreszuwendung

Die Stadt Reinheim gewährt den fünf Seniorenclubs eine jährliche Zuwendung in Höhe von je eintausend Euro. Die Bescheide wurden kürzlich in einer gemeinsamen Sitzung des Seniorenbeirats, der Seniorenklubs aus Reinheim, Ueberau, Spachbrücken und Georgenhausen-Zeilhard sowie der kirchlichen Seniorenkreise und des VdK übergeben. Die städtische Förderung wird seit mehreren Jahren gewährt und dient der Unterstützung der kommunalen Seniorenarbeit und eigenständigen Verwaltung. Bei der...

Freizeit

Malteser Darmstadt unterstützen Kampagne „Rauchmelder retten Leben“

Am 13. April ist der diesjährige Tag des Rauchmelders. Das Forum Brandrauchprävention in der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes (vfdb) klärt an diesem Tag unter dem Motto „Rauchmelder retten Leben“ bundesweit über den lebensrettenden Nutzen von Rauchmeldern auf. Die Malteser in Darmstadt und Umgebung unterstützen diese Kampagne: Bereits seit einiger Zeit bieten sie ihren Hausnotruf in Kombination mit Rauchmeldern an. Bei Rauchentwicklung in der Wohnung löst der Rauchmelder...

Politik
Die zentrale Halle des neuen Senio-Zentrums in Umstadt überrascht durch Größe und Helligkeit. „Gersprenz“-Chef Hubert Keiber ist begeistert über diese Anmutung von Großzügigkeit, die freilich auch ihren Preis hat. Fotos: Klaus Holdefehr

Schlimmer geht's immer!

Artikel v. 14. März 2012 im Darmstädter Echo "Trotz Sparen deutlich teurer Pflege – Neuer Senio-Bau mit 72 Plätzen für knapp zehn Millionen Euro in Groß-Umstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) wird am Samstag bezogen. Die zentrale Halle des neuen Senio-Zentrums in Umstadt überrascht durch Größe und Helligkeit. „Gersprenz“-Chef Hubert Keiber ist begeistert über diese Anmutung von Großzügigkeit, die freilich auch ihren Preis hat. Fotos: Klaus Holdefehr GROSS-UMSTADT. Die Handwerker biegen...

Ratgeber

Wie zu Studendenzeiten

(djd). Nicht ins Pflegeheim, aber auch nicht allein leben wollen? Immer mehr ältere Menschen entscheiden sich für das Prinzip der Senioren-WG. Diese ähnelt den gängigen Wohngemeinschaften für Studenten, es gibt jedoch einige Unterschiede. Zunächst wünschen sich die Senioren in der Regel mehr Privatsphäre und Rückzugsmöglichkeiten – die Räumlichkeiten sollten diesen Ansprüchen angepasst sein. Und während es zu Uni-Zeiten noch lustig war, sich mit völlig verschiedenen Persönlichkeiten eine...

Freizeit
Erna ullrich
2 Bilder

Das Alter spielt keine Rolle, der Wille zählt!

Die beiden Bergsträßer Erna Ullrich (81) und Ihr Lebenspartner Horst Bruder 76 sind der Meinung "man ist nie zu alt" wenn man was versuchen möchte. Wie zum Beispiel vor 10 Jahren als es hieß Weltrekord im Torwandschießen der Frauen. Hier war Erna die älteste Schützin des Weltrekordes und traf sogar mehr als 3-mal die Torwand. Vor zwei Jahren, als die beiden als Paten für das Pferd Game Boy Unterschrieben hatten. Viel wichtiger war es für die beiden "auch mal Game Boy zu reiten" und das setzten...

Sport

Mobil mit den Lilien und der Mercedes-Benz Niederlassung Darmstadt

Auch zu den Heimspielen im neuen Jahr dürfen sich die Lilien-Fans weiterhin auf den bereits bekannten Service freuen. Zuschauer mit leichter körperlicher Beeinträchtigung oder Senioren, die nicht mehr so mobil sind, werden in Kooperation mit der Mercedes-Benz Niederlassung Darmstadt kostenfrei bei Heimspielen zu Hause abgeholt und nach Spielende wieder dorthin gebracht. Der SV 98 freut sich darauf, für die kommenden Spiele viele Anmeldungen zu erhalten. Die Anmeldung erfolgt per e-Mail unter...

Freizeit

Sport ja - aber bitte ganz sanft

Wie man sich auch im Alter noch fit halten kann Wer rastet, der rostet. Die Volksweisheit mag zwar alt sein, hat jedoch nichts von ihrer Aktualität verloren. Wer möglichst lange fit und beweglich bleiben möchte, muss etwas dafür tun. Es gibt zahlreiche Sportarten, die man auch im fortgeschrittenen Alter noch ausführen kann: Ob ein Gymnastikkurs der Volkshochschule oder Walking beziehungsweise Spazieren im Freundeskreis - die gemeinsame Bewegung hält nicht nur den Körper fit, sondern ist auch...

Ratgeber

Seniorenfreundlicher Service, ein Teil des Seniorenrates Darmstadt

Der ehrenamtliche Verein Seniorenrat Darmstadt bietet den älteren Mitbürgern mit dem so genannten „Seniorenfreundlichem Service“ nun schon zum sechsten Mal eine Verbesserung ihrer Lebensqualität. Die engagierten Helfer arbeiten ehrenamtlich, das Projekt finanziert sich also durch Spenden und Zuwendungen, ist somit für die Senioren kostenlos. Der Grund für die Notwendigkeit des Services ist, dass die Geschäfte in Wohngebieten immer häufiger schließen und viele Senioren dadurch kaum eine...

Freizeit

Kursleitung für Englisch gesucht

SEEHEIM-JUGENHEIM. WANTED ! What are we looking for ? We are looking for a person (native English speaking). Why ? We are a group of 5 to 10 people and interested to improve our English conversation and discuss various topics of today with you . When ? We could imagine to meet once or twice a month for two hours. Where ? Possibly Gemeinde, Sport und Kulturhalle, Seeheim. Who ? Should you be interested to be our couch, please contact Seniorenbüro Seeheim-Jugenheim, Frau Lehrian,...

Politik

Senioren-Union Hessen begrüßt Familien­pflegezeit

Der Landesvorstand der Senioren-Union Hessen hat das neue Gesetz zur Familienpflegezeit, das am vergangenen Freitag vom Bundesrat verabschiedet wurde, begrüßt. „Die Einrichtung einer Familienpflegezeit ist eine sinnvolle Reaktion auf die Bedürfnisse einer alternden Gesellschaft, zumal von knapp 2,5 Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland fast 1,7 Millionen zuhause betreut werden“, betonte der Landesvorsitzende der Senioren-Union Hessen, Alfons Gerling. „Viele Menschen sind bereit, die Pflege...

Kultur

Besuch bei Tutanchamun

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zum ersten Mal kann der berühmte Schatz des Tutanchamun hautnah in Frankfurt bestaunt werden. Im originalgetreuen Nachbau tauchen die Besucher in die Rolle von Howard Carter, der das Grab dieses Pharaonen 1922 entdeckte. Die Ausstellung ist eine der größten Tourneeausstellungen unserer Zeit. Auf einer Fläche von mehr als viertau-send Quadratmetern präsentiert sie über 1000 kunstvoll gefertigte Replikate. Die Besucher erleben eine Zeitreise ins Alte Ägypten. Das Seniorenbüro...

Freizeit

Bad im Heilwasser

SEEHEIM-JUGENHEIM. Wer im Alter etwas für seine Gesundheit tun möchte, dem verspricht ein Besuch im Thermalbad Regeneration und Linderung von Leiden. Das kommunale Seniorenbüro setzt daher am 20.Oktober (Donnerstag) seine Fahrten in den Kurort Bad Schönborn fort. Hier erwarten die Besucher zwei Thermalsole-Schwimmbäder. Zur Auswahl stehen sowohl Innen- als auch Außenbecken, Schwimmer- und Nichtschwimmerbereiche. Die Becken sind mit Nackenduschen, Massagedüsen und Massageliegen ausgestattet....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.