Soziales

Beiträge zum Thema Soziales

Kultur
www.laienspielgruppe-leeheim.de

Laienspielgruppe Leeheim spendet Teil ihrer Einnahmen an soziales Engagement in Riedstadt

Bereits im vergangenen Jahr schlug Jochen Heddäus, der 1. Vorsitzende der Leeheimer Laienspieler, vor, einen Teil der Einnahmen aus den Theateraufführungen der Erwachsenen- und der Kindergruppe zu spenden, um damit soziale Projekte oder Personen, die sich individuell für die Gesellschaft engagieren, zu unterstützen. Sofort zeigten sich auch die anderen Vorstandsmitglieder von der Idee begeistert. So wurden alle aktiven Mitglieder bei einer Clubabendversammlung dazu aufgefordert, Vorschläge...

Kultur

Ehepaar zu Besuch in Gambia

Seit 1988 sind Maria und Klaus Bischoff Pate für das erfolgreiche Projekt "Kindergarten Wattenscheid in Gambia". Begonnen wurden mit dem Spatenstich und zwei Klassen mit fünfzig Kindern und 23 Beschäftigten, diejenigen, die mit Stolz die erste deutsche Einrichtung in Gambia tragen. "Das Bildungssystem hat im kleinsten Land des afrikanischen Kontinentes dadurch eine gute Grundlage erhalten", erklärte Klaus Bischoff. "Es wurde inzwischen eine Dentalstation auf dem Kindergartengelände errichtet,...

Kultur
Herr Arendt, Frau Hegel und DER Nikolaus.
4 Bilder

Sponsorenlauf Gutenbergschule

Traumergebnis der G7a Die G7a der Gutenbergschule Darmstadt hat beim diesjährigen Sponsorenlauf anlässlich des Schulfestes einen sensationellen Rekord erreicht: Alle Schüler dieser Klasse haben sage und schreibe 1.700 EUR erlaufen! Der Betrag kommt – wie vom Schulelternbeirat und der Schulleitung festgelegt, mit allen anderen Sponsorengeldern – sozialen Projekten innerhalb der Schule und in Eberstadt zugute. Der Förderverein, als Verwalter des Geldes, hat sich aufgrund dieser...

Ratgeber

Hilfsbedürftige jetzt gebührenpflichtig

Hilfsbedürftige Personen, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB II und SGB XII) beziehen, erhielten bislang ihren notwendigen neuen Personalausweis kostenlos. Dies ist nach der Neubemessung der Regelbedarfe nun nicht mehr möglich. Darauf weist der Hessische Innenminister in einem aktuellen Erlass die Kommunen hin. Nach den neuen gesetzlichen Regelungen sind die so genannten regelbedarfsrelevanten Verbrauchsausgaben für Waren und Dienstleistungen, Unterpunkt "sonstige...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.