Alles zum Thema Städtepartnerschaft

Beiträge zum Thema Städtepartnerschaft

Kultur
Deutsch-französisch Wandern mit Mont-Blanc-Blick.

Der deutsch-französische Club des Odenwaldes besuchte die französische Partnerstadt.
Frankophile aus Michelstadt treffen Deutschliebhaber in Rumilly.

Da in dem Reisebus der Austauschfahrt des Beruflichen Schulzentrums nach Rumilly noch ausreichend Plätze waren, konnte eine Gruppe aus dem deutsch-französischen Club des Odenwaldes aus Michelstadt mit dessen Leiter Reinhold Dingeldey die Mitfahrgelegenheit nutzen und ein eigenes Begegnungsprogramm in der Michelstädter Partnerstadt Rumilly durchführen. Alle Teilnehmer waren bei Familien untergebracht, was ihnen viele intensive Kontakte und Gesprächsmöglichkeiten mit den französischen Gastgebern...

Kultur
Deutsche und französische Schüler und Lehrer in der Holzwerkstatt der Berufsschule in Rumilly.

Städtepartnerschaft Michelstadt-Rumilly
Odenwälder Schreiner-Azubis pflegen ihre Partnerschaft mit Berufsschule in Rumilly.

Vor Kurzem kam eine Schülergruppe des Beruflichen Schulzentrums in Michelstadt von ihrer Begegnungsfahrt zur Berufsschule „Porte des Alpes“ in der Michelstädter Partnerstadt Rumilly heim. Zum fünfzehnten Mal waren Schreinerauszubildende aus dem BSO unterwegs, lernten unter der Leitung von den Studienräten Daniel Becker und Stephan Keil die an der auf die Bauberufe spezialisierte staatliche Berufsschule in Rumilly kennen und erlebten das Schulleben in einer französischen Ganztagsschule mit...

Kultur
Die deutschen Schüler und ihre Lehrer beim Gruppenbild mit ihren Gastgebern in Berufsschule für Bauberufe „Porte des Alpes“ in Rumilly.
2 Bilder

Ehrenamtliches Engagement auf dem Bienenmarkt für den Jugendaustausch zwischen Michelstadt und Rumilly.

BSO-Schüler erhalten Zuschuss auf dem Bienenmarkt nach der Rückkehr vom Besuch der Partnerschule. Seit es die Verschwisterung zwischen Michelstadt und Rumilly gibt, gibt es einen Stand auf dem Bienenmarkt, in dem Savoyer Wein, Käse, Salami, Crêpes und anderes serviert werden. Dazu gibt es auch noch Dinge aus den Téfal und Nestlé-Werken in Rumilly zu kaufen. Anfangs waren die ehrenamtlich Engagierten eines Bienenmarktstandvereins nur über das erste Wochenende da. Inzwischen öffnen die...

Freizeit
Vor dem Rathaus stellen sich Gäste und Gastgeber zu einem Erinnerungsfoto.

pae-foto

Besuch aus französischer Partnerstadt

SEEHEIM-JUGENEIM. „Unsere Gemeinde freut sich, eine Bürgergruppe aus unserer Partnerstadt Villenave d´Ornon im Jubiläumsjahr zu Gast zu haben. Damit wird deutlich, wie lebendig unsere Städtepartnerschaft auch im fünfunddreißigsten Jahr nach Vertragsunterzeichnung ist“, sagt der Erste Beigeordnete Sven Holzhauer am Montagabend bei der Begrüßung der Besucher aus dem Südwesten Frankreichs. Die 21 Franzosen sind überwiegend Senioren. Fast alle kommen bereits zum wiederholten Mal an die...

Kultur
2 Bilder

Schreiner-Azubis des BSO Michelstadt pflegen ihre Partnerschaft mit dem Lycée Porte des Alpes in Rumilly

Vor Kurzem kam eine Schülergruppe des Beruflichen Schulzentrums in Michelstadt von ihrer Begegnungsfahrt zur Berufsschule „Porte des Alpes“ in Rumilly heim. Zum dreizehnten Mal waren Schreinerauszubildende aus dem BSO unterwegs, lernten unter der Leitung von den Studienräten Daniel Becker und Stephan Keil die an der auf die Bauberufe spezialisierte staatliche Berufsschule in Rumilly kennen und erlebten das Schulleben in einer französischen Ganztagsschule mit Internat hautnah. Eine weitere...

Politik
Seit 35 Jahren ist Seeheim-Jugenheim mit Villenave d´Ornon verschwistert. Die Kinderaustausche gibt es bereits seit 38 Jahren.

pae-foto

Französische Kinder zu Gast

SEEHEIM-JUGENHEIM. 1176 Kilometer ist Seeheim-Jugenheims französische Partnerstadt Villenave d´Ornon entfernt. Nach vierzehnstündiger Busfahrt kamen neunundzwanzig Kinder und ihre sieben Betreuer vergangene Woche zu einem einwöchigen Besuch an die Bergstraße. Untergebracht waren sie im Falkenheim. Seit achtunddreißig Jahren organisieren der Club für Freizeitsport (CfB) im Auftrag der Gemeinde und sein französischer Partnerverein Sport pour tous sowie das Comitè du Jumelage der...

Freizeit

Zum Jubiläum in die Partnerstadt

SEEHEIM-JUGENHEIM. Das Jubiläum der Verschwisterung mit der französischen Stadt Villenave d´Ornon ist in diesem Jahr der Höhepunkt der Beziehungen mit den Partnerstädten in Frankreich, Tschechien und Italien. Veranstaltet werden die Feierlichkeiten vom 1. (Donnerstag) bis 5. Juni (Pfingstsonntag) in der Partnerstadt im Südwesten des Nachbarlandes. Dazu sind neben dem Bürgermeister, Vertretern der Kommunalpolitik sowie Vereinen eine Musikgruppe und Bürger eingeladen. Mit dem Bus geht in die...

Politik
Deutsch-Französischer Schüleraustausch zwischen den Partnerstädten Seeheim-Jugenheim und Villenave d´Ornon. (pae-foto)

Französische Schüler zu Gast

SEEHEIM-JUGENHEIM. 24 Schüler und zwei Lehrer des Collège Chambéry aus der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon sind seit Montag zu Gast am Schuldorf Bergstraße. Der Erste Beigeordnetet Sven Holzhauer begrüßte sie am Dienstag mit einem Empfang im Haus Hufnagel. Er erklärte ihnen die Entstehung und die Ziele der Städtepartnerschaft. Dieser Austausch feiert sein fünfjähriges Jubiläum. Begleitet werden die jungen Franzosen von ihren deutschen Austauschschülern vom Gymnasium und der...

Politik
Einen Blick über Seeheim-Jugenheim präsentierte Bürgermeister Olaf Kühn den Gästen aus der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy Martin Basus und Martin Macoun (1. u. 2. v.l.).
pae-foto

Besuch aus der Partnerstadt Kosmonosy

SEEHEIM-JUGENHEIM. Martin Macoun, der stellvertretende Bürgermeister der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy, weilte am Donnerstag und Freitag für einen Kurzbesuch in der Bergstraßengemeinde. Begleitet wurde er Martin Basus, dem Vorsitzenden des Partnerschaftsvereins Kosmonosy - Seeheim-Jugenheim, der auch sich auch als Übersetzer betätigte. Bürgermeister Jiri Müller war erkrankt und konnte nicht zum Antrittsbesuch kommen. Beide Kommunalpolitiker sind seit Oktober 2014 im Amt. Zum Auftakt...

Politik

Städtepartnerschaft wird weiter ausgebaut

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zu einem Arbeitsgespräch hat Bürgermeister Olaf Kühn den Präsidenten vom Verschwisterungskomitee der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon am Donnerstag ins Rathaus eingeladen. Joel Raynaud war zusammen mit Odette Duverneuil, der Vizepräsidentin, und Gerd Kammler, dem Leiter vom Büro für Internationale Beziehungen als Betreuer im Rahmen einer aktuellen Kinderbegegnung an die Bergstraße gekommen. Gemeinsam mit Giulio Mollo und Lidia Lorenz vom Partnerschaftsverein,...

Politik
Eine Nachbildung vom historischen Seeheimer Rathaus auf dem Verkehrskreisel „Seeheim-Jugenheim“ hat Bürgermeister Patrick Pujuol gemeinsam mit Giulio Mollo (Vorsitzender vom Partnerschaftsverein Seeheim-Jugenheim), Generalkonsul Wilfried Krug und Karsten Paetzold (Pressesprecher und Leiter des Büro für Städtepartnerschaften) in der französischen Schwesterstadt Villenave d´Ornon eingeweiht (v.l.n.r.).
 
(rh-foto)

Seeheimer Rathaus ziert Kreisel in Partnerstadt

SEEHEIM-JUGENHEIM. Als Symbol der Verschwisterung ziert seit dem vergangenen Wochenende eine Kopie des Historischen Seeheimer Rathauses einen Verkehrskreisel in der Mitte der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon. Der französische Bürgermeister Patrik Pujol übergab das Werk mit einer großen Zeremonie. Gemeinsam mit dem deutschen Generalkonsul in Bordeaux Wilfried Krug und Karsten Paetzold, dem Pressesprecher und Leiter des Büros für Städtepartnerschaften, in Vertretung von Bürgermeister...

Politik
564 Kilometer in die Partnerkommune Seeheim-Jugenheim zeigt der Wegweiser vor dem Schloß in Kosmonosy den Städtepartner Karsten Paetzold (Gemeindepressesprecher), Thea Mollo, Bürgermeister Jiri Müller (Kosmonosy), Giulio Mollo und Lidia Lorenz (v.l.n.r.)


 (psi-foto)

Erfolgreiches Treffen der Städtepartner

SEEHEIM-JUGENHEIM. Eine Delegation vom Partnerschaftsverein um den Vorsitzenden Giulio Mollo und Karsten Paetzold, dem Pressesprecher und Leiter des Büros für Städtepartnerschaften im Rathaus, war jetzt in der tschechischen Partnerstadt Kosmonosy zu Besuch. Begleitet wurde Mollo von seiner Frau Thea und Schriftführerin sowie seiner Stellvertreterin Lidia Lorenz. Mit dem Besuch machten die Seeheim-Jugenheimer ihren Vorstellungsbesuch bei Jiri Müller (ANO – Politische Bewegung Aktion...

Kultur
Andrea Benényi
2 Bilder

Konzert zum Jubiläum - 10 Jahre Verschwisterung Héviz-Pfungstadt

In diesem Jahr feiern das ungarische Héviz und Pfungstadt das zehnjährige Bestehen ihrer Verschwisterung. Dazu besucht eine ungarische Delegation vom 10. bis zum 13. September zur Pfungstädter Kerb die Hessische Partnerstadt. Mit dabei sind zwei ungarische Künstlerinnen. Die Sängerin Andrea Berényi und die Pianistin Berta Farkas werden am 10. September um 19.00 ein Konzert in Pfungstadts Katholischer Kirche St. Antonius in der Bahnhofstraße geben. Der Eintritt dazu ist frei. Unter dem Motto...

Kultur
4 Bilder

Sinfonisches Akkordeon-Konzert als Geschenk zum 35. Jubiläum der Städtepartnerschaft für die Gäste aus England

Kurz, knackig und begeisternd servierte die AVP am Abend des 10. September in der evangelischen Martinskirche das musikalische Geschenk von Bürgermeister Patrick Koch für die englischen Ehrengäste, die zum 35. Jubiläum der Städtepartnerschaft Pfungstadt- Retford/Bassetlaw/Nottinghamshire nach Pfungstadt gekommen waren: Eine Auswahl der eindrucksvollsten Sätze aus Edward Elgars „Enigma Variations op. 36“, die der Komponist Stefan Hippe speziell zu diesem Anlass für das Pfungstädter...

Politik
Mit einem mediterranen Empfang begrüßte die Erste Beigeordnete Karin Neipp eine Gastgruppe aus der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon.

(pae-foto)
5 Bilder

Franzosen besuchen ihre Partnergemeinde

SEEHEIM-JUGENEIM. „Unsere Gemeinde freut sich über ihren Besuch. Er zeigt erneut, wie lebendig unsere Städtepartnerschaft ist“, betonte die Erste Beigeordnete Karin Neipp am Sonntagabend bei der Begrüßung einer Besuchergruppe aus der französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon. Die 29 Franzosen sind überwiegend Senioren. Einige sind bereits zum wiederholten Mal an die Bergstraße gekommen. Sie wurden bereits von ihren Freunden und Bekannten erwartet. Diejenigen, die zum ersten Mal gekommen...

Politik
Patrick Pujol bleibt Bürgermeister in Seeheim-Jugenheims französischer Schwesterstadt Villenave d´Ornon. 

(pae-foto)

Patrick Pujol gewinnt in der Schwesterstadt

SEEHEIM-JUGENHEIM/ Villenave d´Ornon. Alter und neuer Bürgermeister von Seeheim-Jugenheims französischer Schwesterstadt Villenave d´Ornon ist Patrick Pujol. Bereits in der ersten Runde der Kommunalwahlen im Nachbarland Frankreich erhielt seine „Unabhängige Bürgerliste“ mit ihm als Spitzenkandidat die absolute Mehrheit. 59,98 Prozent der Wähler stimmten für ihn. In allen 23 Wahllokalen in der Schwesterstadt errang er die absolute Mehrheit. Damit verfügt seine Fraktion über 29 Sitze im...

Kultur
Wilfried Runst bei der Arbeit
4 Bilder

Städtefreundschaft zwischen Babenhausen und Lichtentanne künstlerisch wertvoll

Städtepartnerschaft Lichtentanne-Babenhausen bringt Künstler zusammen Bildhauer Wilfried Runst, Jahrgang 1959, lebt und arbeitet in Glauchau im Landkreis Zwickau und beschäftigt sich seit 1982 intensiv mit Holzarbeiten und Druckgraphik. Er absolvierte Seminare bei Siegfried Otto und Johannes Feige. Zahlreiche Ausstellungen seiner Werke, u.a. in der Neuen Sächsischen Galerie in Chemnitz und im Foyer des sächsischen Landtages Dresden, haben ihn überregional bekannt gemacht. Während der...

Politik
Impressionen der Feier zum 30-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum Villenave d´Ornon (Frankreich) und Seeheim-Jugenheim
14 Bilder

Städtepartner feiern 30-jähriges Jubiläum

SEEHEIM-JUGENHEIM/VILLENAVE D´ORNON. Auf der Bühne in einem Saal des Espace d´Ornon in Villenave d´Ornon spielte die kleine Besetzung der Big Band vom Schuldorf Bergstraße. Die acht jungen Musiker unter der Leitung ihres Lehrers Sven Adelberger eröffneten mit schwungvollen Klängen die Feier zum 30-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Seeheim-Jugenheim und der südwest-französischen Stadt Villenave d´Ornon. Davor standen in kleinen Gruppen die über dreißig Gäste aus der...

Kultur

Partnerstädte pflegen lebhaften Austausch

Am Rande der Europa-Tage in Brignoles haben Mitglieder der Groß-Gerauer Delegation eine Reihe von weiteren Kontakten geknüpft und Projektideen fortentwickelt. Bereits seit Mai 2011 steht die Martin-Buber-Schule mit der École Jean Giont in Brignoles in Kontakt. Über das europäische Programm „E-Twinning“ will die Groß-Gerauer Projektleiterin Birgit Kalka die Verbindung weiter ausbauen. Vorgesehen ist ein Schriftwechsel in französischer, englischer und deutscher Sprache. Grundschulen in...

Kultur

Europa-Tage künftig im Zweijahres-Turnus

Bei ihrer Konferenz am Rande der Europa-Tage 2012 in der französischen Kommune Brigno-les haben die Amtsträger der partnerschaftlich verbundenen Städte einen tiefgreifenden Beschluss gefasst: Beginnend mit dem kommenden Jahr, in dem Tielt einladende Stadt ist, wird es Europa-Tage nur noch im Zweijahresturnus geben. Dies bedeutet für Groß-Gerau, dass die nächsten europäischen Festtage in der Kreisstadt nicht wie ursprünglich vorgesehen 2015, sondern erst 2017 stattfinden. Als darauf folgender...

Kultur
Auf einem Platz im Zentrum von Brignoles kamen die Gäste aus den europäischen Partner-städten Bruneck (Italien), Szamotuly (Polen), Tielt (Belgien) und Groß-Gerau gemeinsam mit Bürgern der Gastgeberstadt zu einer Gedenkfeier zusammen. Die Feierstunde unter freiem Himmel gehörte zum Programm der jüngsten Europa-Tage.
2 Bilder

„Franzosen sind ein tolles Publikum“ - Groß-Gerauer Delegation erlebte faszinierende Europa-Tage in Brignoles

„Der mittelalterliche Festumzug durch die idyllisch erleuchteten Gassen der Brignoler Altstadt ist geprägt von einer unglaublichen Stimmung, die mit hiesigen Festen nicht vergleichbar ist“, berichtet Karoline Pogarell, die als Mitglied der Landfrauen-Tanzgruppe „Hesseschnicker“ bei den Europatagen 2012 in der französischen Partnerstadt zu Gast war. „Nicht nur die Teilnehmer schlüpfen in altertümliche Gewänder, auch viele Zuschauer tragen Kostüme. Niemand steht still, alle tanzen, bewegen...

Sport
Begeistert von der Partnergemeinde sind die 20 jugendlichen Sportler und ihre Begleiter aus villenave d´Ornon. Bürgermeister Olaf Kühn begrüßte die Gäste im Park vom Haus Hufnagel.

Junge Franzosen beleben Vereinsaustausch

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die dreißigjährige Verschwisterung mit seiner französischen Partnerstadt Villenave d´Ornon hat die Bergstraßengemeinde vor wenigen Wochen gefeiert. Das Jubiläumsjahr gibt dem Austausch von Vereinen einen neuen Impuls. Seit Montag sind 20 Jugendliche zum einem einwöchigen Sport- und Kulturaustausch zu Gast. Begleitet werden sie von fünf Betreuern und dem Leiter vom städtischen Büro für Internationale Beziehungen Gerd Kammler. Partnervereine und Gastgeber sind die...

Kultur

Basketballer feiern 20 Jahre Partnerschaft mit Verneuil

Beim alljährlichen gegenseitigen Besuch der Basketballer aus Weiterstadt und Verneuil-sur-Seine stand diesmal ein Jubiläum auf dem Programm. Die im Rahmen der Städtepartnerschaft ins Leben gerufene Verbindung der beiden Basketballabteilungen jährt sich in diesem Jahr zum 20. Mal in Folge. Jedes Jahr besucht eine der Abteilungen die Partnerverein in seiner Heimat, in ungeraden Jahren sind die Weiterstädter Basketballer in Verneuil zu Gast, in geraden Jahren besuchen uns die französischen...

Politik
Unser Bild zeigt die Gruppe mit Heimatforscher Günter Baisch (1.v.l.) Landrat Klaus Peter Schellhaas (2.v.l.), Kosmonosys Bürgermeister Miroslav Vanek (7. v. r.) und der Ersten Beigeordnete Karin Neipp (1.v.r.).
-

Tschechische Bürgermeister zu Gast

Miroslav Vanek, Bürgermeister der tschechischen Kleinstadt Kosmonosy, besuchte am Samstag mit sieben Amtskollegen zum ersten Mal die Partnergemeinde Seeheim-Jugenheim. Eingeladen war die Gruppe vom Europäischen Partnerschaftsverein des Landkreises. Die Erste Beigeordnete Karin Neipp und der Leiter vom kommunalen Büro für Städtepartnerschaften Karsten Paetzold präsentierten bei herrlichem Besichtigungswetter die Gemeinde. Vom Lufthansa Training & Conference Center, in dem die Gäste...