Straßenbeiträge

Beiträge zum Thema Straßenbeiträge

Aktuell
Rote Karte für die Strabs!

Reichelsheimer Bürger wehren sich gegen Straßenbeiträge

Die Reichelsheimer Bürgerinitiative bleibt weiter am Ball. Es wurden auch am Pfingst- Wochenende weiter fleißig Unterschriften zur Abschaffung der Straßenbeiträge gesammelt. Am gut besuchten Infostand in der Sudetenstraße, bei EDEKA (Graulich)  standen die Mitglieder den Bürgern Rede und Antwort. Die zahlreichen Besucher konnten sich so aus erster Hand über die umfangreichen Ideen und Vorstellungen zur Weiterentwicklung und Abschaffung der Straßenbeiträge  informieren. Hierbei wurde den...

Politik

Straßenbeiträge - Schluss mit der Ausbeutung von Hauseigentümern

DIE LINKE fordert die Abschaffung der Straßenbeiträge „Einem Brandthema geht es endlich an den Kragen, Straßenbeiträge sind den Bürgerinnen und Bürger nicht zuzumuten, es ist längst überfällig hier endlich die Forderung an die Landesregierung zu stellen, die Straßenbeiträge abzuschaffen“, so Kreistagsabgeordnete und 1. Vorsitzende des Kreisverbandes Christiane Hennrich (DIE LINKE.) Hennrich weiter: „Mit den Straßenbeiträgen beteiligen Städte und Gemeinden die Bürger an den Kosten für den...

Politik
Grundhafte Sanierung der Eberstädter Straße

Wiederkehrende Straßenbeiträge für Pfungstadt

Ein großer Teil des Vermögens der Stadt Pfungstadt ist nicht auf den ersten Blick zu sehen, dieses Vermögen liegt in der Erde. Gemeint ist die Infrastruktur in Form von Wasser und Kanal. Es ist mittlerweile selbstverständlich, dass gesundes Wasser kommt, wenn der Wasserhahn aufgedreht wird. Und genauso selbstverständlich ist es, dass das Abwasser nicht unsere Umwelt verschmutzt. Für den Erhalt dieser Infrastruktur, dieses Vermögens, wird die Stadt Pfungstadt auch 2016 in zweistelliger...

Politik
Die SPD-Fraktion Pfungstadt informiert

Großes Interesse an "wiederkehrenden Straßenbeiträgen"

SPD-Fraktion Pfungstadt informierte Trotz hochsommerlicher Temperaturen war die öffentliche Informationsveranstaltung unter dem Motto "Instandsetzung von Straßen und Bürgersteigen – Kostenlawine für Anwohner und Bürger?" der Pfungstädter SPD-Fraktion gut besucht. Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Ludwig Gantzert führte in das Thema mit Beispielen aus Pfungstadt ein. Hier wurde deutlich, dass fünfstellige Sanierungsbeiträge für einzelne Grundstückseigentümer nach jetziger...

Politik

Wiederkehrende Straßenbeiträge entlasten Pfungstadts Grundstückseigentümer spürbar

Die SPD-Fraktion im Pfungstädter Stadtparlament begrüßt die Prüfung von "wiederkehrenden Straßenbeiträgen" durch die Verwaltung. "Um eine gerechtere Verteilung der Kosten für die notwendigen Maßnahmen zur Erhaltung der städtischen Straßen zu erreichen, erachten wir das Modell der ‚wiederkehrenden Straßenbeiträge‘ als besser geeignet und ausgewogener. Dadurch werden die Straßenbeiträge in kleineren Beträgen von den Grundstückseigentümern eingesammelt und nicht auf einen Schlag ein vier- oder...

Politik

Münster: Bürgerversammlung zur Straßenbeitragssatzung am 7. Oktober

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung Münster hat alle Bürgerinnen und Bürger zu einer Bürgerversammlung für Montag, den 7. Oktober 2013 um 19:00 Uhr in den großen Saal der Kulturhalle eingeladen. Über den Wortlaut der Einladung sind die Sozialdemokraten allerdings irritiert. „Die Bürgerinnen und Bürger haben in der Bürgerversammlung die Gelegenheit, sich detailliert über die Inhalte der Satzung zu informieren und ihre Ansichten und Meinungen zu diesem Thema für ggf. weitere Beratungen in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.