Alles zum Thema theater

Beiträge zum Thema theater

Kultur
Katahrina Wenz und Christian Zuckermann in der Komödie "Doppelfehler" bei der ZwiebelBühne.
2 Bilder

"Doppelfehler" bei der ZwiebelBühne

Auch das gibt es leider in unserer unvollkommenen Welt: zwei Menschen können einander zwar lieben, aber nicht miteinander leben. Weil es dann sofort Streit gibt, Missverständnisse, Verletzungen. Solch ein Paar zeigt das Stück "Doppelfehler" des australischen Autors Barry Creyton, das jetzt bei der ZwiebelBühne aktuell auf dem Programm steht. Von der Tragik bis zur fast grotesken Komik ist da alles drin: das Stück schwankt zwischen Tiefgang und Oberflächlichkeit, zwischen Zärtlichkeit und...

Kultur

"dramatischkleinebühne" spielt "Maria Stuart" in Groß-Gerau

Groß-Gerau. Die "dramatischkleinebühne" aus Groß-Gerau zeigt im Dezember und Januar Schillers "Maria Stuart". Premiere ist am 5. Dezember (Samstag) um 20 Uhr im Kulturcafé. Genau zehn Jahre ist es her, dass die „dramatischkleinebühne“ mit Goethes „Faust I“ ans Licht der Öffentlichkeit trat. Jetzt wagt sich das Groß-Gerauer Schauspielensemble um Regisseur Mario Ederberg erneut an einen der ganz großen Klassiker des deutschen Theaters: Am 5. Dezember (Samstag) um 20 Uhr feiert die Gruppe im...

Kultur
Hört mich singen! Georg Lickleder steht als Bass einfach über den Dingen.

Besprechung der Inszenierung von „The Fairy Queen“ am 15. November 2015 im Staatstheater Mainz

Wann bietet sich einem Theater die Möglichkeit, alle Register seines Könnens zu ziehen? Wenn es Henry Purcells „The Fairy Queen“ von 1692 auf die Bühne bringt. Eine Semi-Oper in fünf Akten, die leichtfüßig und verwegen uns ins antike Griechenland entführt, um eine Bearbeitung von Shakespeares „Sommernachtstraum“ aufleben zu lassen. Sänger, Tänzer und Schauspieler des Staatstheaters ziehen an diesem Abend gemeinsam an einem Strang und bezaubern uns mit dieser Vorstellung. Die Geschichte ist...

Kultur
Klaus Köhler als Apple-Fan am Rande des Nervenzusammenbruchs.

Besprechung der Inszenierung von „Die Agonie und Ekstase des Steve Jobs“ am 14. November 2015 im Staatstheater Mainz

Wir wollen alle eins haben: ein Spielzeug, das uns bemuttert, das uns befriedigt, das uns abhängig macht. Wir parken unser Gedächtnis im Handy, wir merken uns keine Telefonnummern, Termine oder Namen mehr. Wenn wir etwas wissen wollen, rufen wir Google auf, wir brauchen keinen Duden, kein Lexikon, keinen Opa mehr. Wir checken unsere E-Mails, ohne dass wir extra den schweren Rechner hochfahren müssen, der drei quälend lange Minuten zum vollständigen, reibungslosen Systemaufbau braucht. Dieses...

Kultur
Manuela Fetzer, Tanja Suttheimer
7 Bilder

Heiratshektik

Heiratshektik ist das neue Stück der Bickenbacher Spielgemeinschaft, die am 6. November ihr Stück im Bickenbacher Bürgerhaus vorstellten. Heiraten ist ein beliebtes Thema in Komödien und auch im Stück "Heiratshektik" geht es um nichts anderes. Ort der Handlung ist die von Bühnenbildnerin Marion Barz funktional und verhalten stimmungsvoll gestaltete Wohnzimmer von Papa (Peter Schuster)und Mama (Manuela Fetzer) Margot. Es ist der Tag vor der Hochzeit von Tochter Linda (Melanie Barz). Vorher...

Kultur
Gibt es ein Entrinnen?

Besprechung der Inszenierung von „Der Prozess“ am 31. Oktober 2015 im Staatstheater Mainz

„Ein bisschen viel Gedöns, aber es war gut.“ So lautet das Urteil meines Hintermannes über den soeben inszenierten „Prozess“ nach Motiven von Franz Kafka. Trifft es zu? Zweifelsohne ist es oberflächlich; die Darbietung lässt sich nicht in diesem einen Satz zusammenfassen. Unfassbar ist schließlich schon das Thema: eine Verhaftung, ein Prozess, grundlos, perfide, atemberaubend, schwarz. Wie durch ekelriechenden Sirup muss sich Josef K. winden, versucht ein unlösbares Puzzle zusammenzusetzen und...

Kultur
Mephistopheles/Marthe, Margarete/Faust

Besprechung der Inszenierung von „Faust“ (Oper, auch „Margarethe“) am 30. Oktober 2015 im Staatstheater Mainz

Ein Mann in der Krise. Die eigene Frau verabscheut seine Berührung, also sehnt er sich nach einem anderen Leben. Nach Jugend. Nach Leidenschaft. Dieses Thema ist uralt, doch es wird immer aktuell bleiben. Ja, wir wissen es schon, lange bevor es Faust weiß: Ein Pakt mit dem Teufel geht niemals gut. Mit Mephistopheles’ Auftritt beginnt eine alptraumhafte Odyssee, die in einer riesigen Katastrophe endet und Faust schließlich zu seiner Gattin zurückführt. Die Brisanz dieses Themas befördert den...

Kultur
Die Fee vom See versteht sich selbst als Star dieser Show.

Besprechung der Inszenierung von „Monty Python’s Spamalot“ am 28. Oktober 2015 im Staatstheater Mainz

Zurecht hat Hellmuth Karasek das Musical als „Oper auf dem Strich“ bezeichnet. Aus der Verbindung von populärer Unterhaltungsmusik und theatraler Inszenierung kann rasch eine gewisse Banalität erwachsen, die mit einer unfreiwilligen Komik einhergeht. Das englischsprachige Musiktheater, insbesondere das amerikanische, hat in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einige große Bühnenmusicals hervorgebracht, darunter „West Side Story“. Vieles, was seitdem gefolgt ist, ist mittelmäßig. Zu den...

Freizeit

ZwiebelBühne: Männlicher Darsteller gesucht

Jedes Jahr spielt die ZwiebelBühne TuS Griesheim 1899 e.V. im Zöllerhannes ein Stück für Erwachsene. Für 2016 ist die Produktion „Die Römer(trag)komödie oder Der Raub der Sabinerinnen“ geplant. Aus familiären Gründen musste ein männlicher Darsteller kurzfristig seine Zusage zurück ziehen. Regisseurin Kerstin Halla sucht nun händeringend einen Ersatz: „Je nachdem, welchen Alters der Herr ist, der sich meldet, wären zwei mögliche Rollen zu besetzen“, sagt sie. „Wir suchen einen Mann...

Kultur
"Gernsheimer Orgelpfeifen" Jugend

"Hilfe! Polizei! Haltet den Dieb!"

Gernsheim: Eine Lernmaschine – Ein völlig neuartiger Maschinentyp In jahrelanger, geheimer Arbeit wurde eine Maschine entwickelt, die das Lernzentrum des menschlichen Gehirns beeinflusst. Eine unsachgemäße Bedienung kann recht unerfreuliche Auswirkungen haben. Wer kennt nicht die Kinderbücher „Eine Woche voller Samstage“ und „Am Samstag kam das Sams zurück“ von Paul Maar, welche schon vor über zwanzig Jahren verfilmt wurden und auch als Theaterstücke immer wieder große und kleine Zuschauer...

Kultur
2 Bilder

ZwiebelBühne-Jugend spielt zum Zwiebelmarkt "Alles Banane"

Die ZwiebelBühne des TuS Griesheim 1899 e.V. spielt zum Zwiebelmarkt das Kinderstück „Alles Banane“. Die Aufführungen finden am Samstag, dem 26. September und Sonntag, dem 27. September jeweils um 15 und um 17 Uhr im Sitzungssaal C des Rathauses statt. Eingeladen sind hierzu alle Kinder ab vier Jahren. Karten gibt es für fünf Euro ausschließlich an der Tageskasse. Die Banane Bonaquita wird wegen brauner Flecken von der Gemüsehändlerin auf den Komposthaufen im Hinterhof geworfen. Der lustige...

Kultur

"Amüsant-Hasen" gastieren wieder im SG Sportheim in Iwwero

Am 2., 3. & 10. Oktober 2015 ab 20.00 Uhr ist es wieder soweit. Die Theatergruppe der SG 1919 Ueberau, stellt Ihr neues Programm an diesen drei Abenden im Sportheim am Alten Weg vor. Die Truppe unter der Leitung von Marlene Schwarz aus Brensbach, war das ganze Jahr mit viel Eifer & Freude dabei, das neue Programm auf die Beine zu stellen. Nach ihren tollen Erfolgen der letzten Jahre liegt die Messlatte für die Gruppe wieder sehr hoch. Die Akteure und ihre Helfer sind mit viel Engagement bei der...

Kultur
13 Bilder

Leeheimer Laienspieler auf den Spuren von Karl May

Da die Leeheimer Laienspieler nicht nur leidenschaftlich gemeinsam theaterspielen, sondern auch gerne miteinander verreisen, besuchen sie alle zwei Jahre im Rahmen einer mehrtägigen Sommerfahrt ein Theaterfestival. In diesem Jahr stand eine zweitägige Reise zu den „Karl May Festspielen“ nach Elspe auf dem Programm. So machten sich an einem schönen Samstagmorgen (27.06.) die Leeheimer Mimen auf den Weg ins schöne Elspetal im Sauerland. Zunächst wurde das 120.000m² große Gelände des...

Freizeit

Sommertheater sucht junge Mitspieler

SEEHEIM-JUGENHEIM. Viele Jugendliche träumen davon, einmal auf der Bühne zu stehen. Die kommunale Jugendförderung und die Werkstatt Sonne bieten in den Sommerferien vom 31. August (Montag) bis 4. September (Freitag) einen einwöchigen Theaterworkshop an. Unter professioneller Leitung der Theaterpädagogin Rebecca Fahrwald proben sie das Stück „Fluchtwege…“. Es handelt von Mut und Stärke, von Helden und Heldinnen, aber auch von Zweifeln. Gesucht werden noch Jungen im Alter von 11 bis 14 Jahren. ...

Kultur
Kerstin Jockel und Peter Schuster
6 Bilder

Erwischt - Aufführung Theaterspielgemeinschaft Bickenbach

Wie ist es, wenn eine Pferdemetzgerei mit angeschlossener Gastwirtschaft vor der Pleite steht? Dies zeigte die Bickenbacher Spielgemeinschaft von 1946 bei ihrer Premiere am Freitag den 10.04. im Bürgerhaus. Unter dem Titel „Erwischt“ präsentierten die sieben Akteure auf der Bühne ihre Frühjahrsproduktion. Josefine (gespielt von Kerstin Jockel) und Leopold Postmüller (Peter Schuster) betreiben am Bickenbacher Erlensee eine Pferdemetzgerei mit angeschlossener Gaststätte. Leider fehlen die...

Kultur
Die Drei von der Tankstelle: Christian Zuckermann, Sascha Stey und Holger Leichtweiß
2 Bilder

Ein Freund, ein guter Freund…

ZwiebelBühne: "Die Drei von der Tankstelle" – Vorverkauf läuft seit 16. März Die ZwiebelBühne verspricht zur neuen Spielsaison ein Stück Kulturgeschichte. Passend zum 850-jährigen Bestehen der Stadt Griesheim entschied man sich für ein Stück, das vor 85 Jahren in Berlin Premiere hatte: Die Drei von der Tankstelle. "Die Drei von der Tankstelle" ist eine musikalische Komödie, die im April und Mai über die Bühne des Zöllerhannes gehen soll. Nach dem gleichnamigen Tonfilm von Kay Antony für...

Kultur
Tina Rentz als Dornröschen in "Was macht eigentlich Dornröschen?" im November 2014 und Januar 2015 in der Linie Neun in Griesheim.

"Was macht eigentlich Dornröschen?" in Griesheim – auf zur nächsten Runde!

Zweites Aufführungswochenende mit Tina Rentz im November Das erste Aufführungswochenende im Oktober ist für Tina Rentz und alle Beteiligten super gelaufen. Zahlreiche Besucher fanden den Weg in die LINIE NEUN und auch der Autor Thomas Rau stattete der ZwiebelBühne am Samstag einen Besuch ab, um sich „sein“ Stück anzusehen. Es gibt kein schöneres Kompliment für eine Bühne, als die Anerkennung vom Autor persönlich, denn kein Mensch beurteilt eine Inszenierung kritischer als der Künstler...

Kultur

Kunst und Geschichte

Moderne Kunst im optischen Einklang mit der Geschichte. Im Hintergrund die St. Ludwig oder auch Kuppelkirche in Darmstadt. Im Vordergrund die Pomodoro-Scheibe am Theaterplatz in Darmstadt.

Kultur
2 Bilder

Der Schorschehäuser Theatervorhang präsentiert ein neues Stück

Mit der Komödie „Wann starb Johann Gottlieb Fichte?“ möchte der „Schorschehäuser Theatervorhang“ seinen Besuchern auch in diesem Jahr wieder ein paar unterhaltsame Stunden bieten. Jeremias Schwamm (Franz Dorner) hat nur einen Wunsch; er möchte einen Eintrag in das Guinnes-Buch der Rekorde. Dafür nimmt er seit Jahren in unterschiedlichen Genres alle Strapazen auf sich, wenngleich er immer wieder scheitert und am Ende zumeist wieder intensiver ärztlicher Hilfe seines Hausarztes (Heinrich...

Kultur
Das Ensemble bei der Premiere am 17. August 2012 bei „Volk im Schloss“

Geschichte vom Gernegroß Jourdain

Molières „Der Bürger als Edelmann“ am 27. und 29. Juni Die klassische Komödie „Der Bürger als Edelmann“ des französischen Theatergenies Molière ist auf der Riedstädter Büchnerbühne am Freitag, 27. Juni um 19:30 Uhr und am Sonntag, 29. Juni um 18:00 Uhr zu erleben. Karten sind wie üblich im Vorverkauf oder an der Abendkasse des Theaters erhältlich. Das Foyer-Café des Theaters öffnet jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung. Der reichlich einfältige Geschäftsmann Jourdain (Oliver Kai...

Kultur
Puck (Melanie Linzer) umringt von den Elfen des Zauberwaldes

„Sommernachtstraum“ im Volkspark

Büchnerbühne Riedstadt zeigt Shakespeare-Klassiker in Goddelau Die Büchnerbühne Riedstadt präsentiert mit „Ein Sommernachtstraum“ eines der bekanntesten Komödien Shakespeares in einer Freilichtaufführung im Volkspark in Goddelau (Weidstraße, Nähe Schwimmbad). Das amüsante Spiel um die Irrungen und Wirrungen der Liebe ist am Freitag, 11. Juli und Samstag, 12. Juli jeweils ab 20:30 Uhr zu sehen. Karten sind im Vorverkauf und – soweit noch vorhanden - an der Abendkasse erhältlich. Zehn...

Kultur
Rotkäppchen und der Wolf - Szene mit Eric Haug und Melanie Spielmann

Fabelhafte Reise in die Märchenwelt

Büchnerbühne Riedstadt zeigt dam 13. Juli das Stück „Grimms Kram“ Am Sonntag, 13. Juli um 18:00 Uhr präsentiert die Kindertheatersparte der Büchnerbühne Riedstadt in Riedstadt-Leeheim, Kirchstraße 16 ihr Stück „Grimms Kram“, eine wundersame, fabelhafte Reise in die Welt der Märchen. Karten sind zum Einheitspreis von fünf Euro sind an der Tageskasse oder im Vorverkauf zu bekommen. Wilhelm Grimm kommt eines Abends begeistert nach Hause, nachdem er die Märchenerzählerin Dorothea Viehmann...

Kultur
Theaterszene

Freilufttheater im Stockstädter Freibad

Die Büchnerbühne Riedstadt spielt auf Einladung der Gemeinde Stockstadt ihr jüngstes Molière-Stück „Tartuffe“ Open Air im Schwimmbad (Insel-Kühkopf-Straße 1). Die Kooperation kam auf Anregung von Bürgermeister Thomas Raschel zustande, nachdem das junge Riedstädter Theater die Eröffnung des Naturschutzzentrums im Hofgut Guntershausen mit einigen Loriot-Sketchen bereichert hatte. Die Moliere-Aufführungen finden am Freitag, 4. Juli und Samstag, 5. Juli jeweils um 20:30 Uhr statt. Molière griff...

Kultur

Ein Inspektor kommt

Kriminalistisch geht es im neuen Stück der "dramatischkleinenbühne" aus Groß-Gerau zu. Im zehnten Jahr seines Bestehens zeigt das Ensemble im Kulturcafé "Ein Inspektor kommt" von John Boynton Priestley. Die „dramatischkleinebühne“, ein freies Schauspielensemble aus Groß-Gerau, feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. 2004 hatten sich einige junge Erwachsene, die bereits über reichlich Bühnenerfahrung verfügten, zusammengefunden, um das Kulturleben der Kreisstadt Groß-Gerau zu...