Alles zum Thema Torsten Low Verlag

Beiträge zum Thema Torsten Low Verlag

Kultur

32. Buchmessecon

Mittlerweile zum 32. Mal fand am 14. Oktober der Buchmessecon in Dreieich-Sprendlingen statt. Es ist die bekannteste, langlebigsten und populärsten literarischen Phantastik-Veranstaltung in Deutschland. Man könnte sie auch als Mutter vieler anderer Veranstaltungen sehen, denn viele Veranstaltungen fanden hier ihre Idee. Wer sich für Science-Fiction, Fantasy oder Horror interessierte oder kurz für die Phantastik in all ihren Spielarten, ist hier absolut richtig. Die Aussteller hatten die...

Kultur
23 Bilder

HorrorCon in Niederweimar

Marburg-Con ist zwar eine Namensfälschung, findet er doch in Niederweimar vor den Toren von Marburg an der Lahn statt, aber so kann man seinen Namen besser merken. Die traditionsreiche Convention, seit 1983 in Mittelhessen für alle Freunde von Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Literatur, fand dies Jahr vom 22.04. bis 24.04.2016 statt. Der Marburger Verein für Phantastik e.V. hat diese Veranstaltung wiederholt ausgerichtet, bei der am Samstagabend auch der Vincent Preis und der Marburg...

Kultur
Saphir im Stahl Verlag
16 Bilder

Marburg Con - Treffen der Freunde phantastischer Literatur

Für den 26. April lud der Marburger Verein für Phantastik die Fans von Fantasy-, Horror- und Science-Fiction-Literatur ins Bürgerhaus Niederweimar nahe Marburg. Bereits am Freitag den 25. April wurde der Con mit einem Vortreffen in der Gaststätte Mexicali in Marburg begonnen. Eine illustre Runde traf sich zu ersten Gesprächen. das eigentliche Treffen startete am Samstag um 10 Uhr. Die Phantastik-Börse wurde von vielen Kleinverlagen, Händlern und Autoren gestaltet. Sie alle luden ein zwischen...

Kultur
Vor der Eröffnung
11 Bilder

Die 4. HomBuch in Homburg

Das Wochenende 29. und 30. März war DAS Wochenende der HomBuch. So der Name der kleinen Buchmesse in Homburg im Saarland, die vor vier Jahren in einer Schule begann und zum zweiten Mal im Saalbau, dem Homburger Kulzurzentrum stattfand. Ulrich Burger ist mit seinem Verlag der Initiator. Unterstützt wurde der umtriebige Verleger hauptsächlich von seiner Lebensgefährtin und dem Science Fiction Club Universum. So konnte diese privat organisierte Buchmesse wieder sehr viele Lesungen bieten, immer in...