TSV Heusenstamm

Beiträge zum Thema TSV Heusenstamm

Sport
Mit vier Punkten aus den ersten beiden Partien starteten die B-Juniorenfußballer der TSV Heusenstamm (weißes Trikot) erfolgreich in die Kreisliga-Punktrunde.

B-Junioren aus Heusenstamm starten mit vier Punkten in die Kreisliga-Runde
Platz unter den ersten Sieben ist machbar

Heusenstamm – Mit vier Punkten aus den ersten beiden Partien sind die B1-Juniorenfußballer der TSV Heusenstamm erfolgreich in die Saison der Kreisliga Offenbach gestartet. Nach einem 3:3 zum Auftakt bei der SG Wiking Offenbach gewann die Turn- und Sportvereinigung am vergangenen Wochenende bei der Kickers Viktoria Mühlheim mit 4:2 (1:1). „Wir haben hauptsächlich Jungs des älteren Jahrgangs in der Mannschaft und wollen mehr Spiele gewinnen als verlieren“, sagt TSV-Urgestein Bernard...

Freizeit

Livemusik im Clubhaus
Frühlingserwachen bei der TSV

Kurz nach dem astronomischen Frühlingsbeginn lädt die Fußballabteilung der Turn- und Sportvereinigung 1873 Heusenstamm am 22. März zu einer ausgelassenen Party in ihr Clubhaus ein. Unter dem Motto „Frühlingserwachen – Wir tanzen die Sonne herbei“ ist die Tür in der Martinseestraße 6 ab 19:00 Uhr für alle Feierfreudigen geöffnet. Für Livemusik sorgt ab 20:00 Uhr „Looping Maddes“. Ein Mann, eine Gitarre, ein Looper! Durch seine sympathische Art gelingt es Maddes immer wieder mit seinen Stücken...

Sport
Die E1-Junioren der TSV Heusenstamm (weißes Trikot, hier in der Partie gegen Dudenhofen) verpassten als Gruppendritter bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft knapp den Einzug in das Halbfinale.

Kinder können alles ausprobieren

Heusenstamm – Mit sechs Punkten und 5:6 Toren verpassten die E1-Juniorenfußballer der TSV Heusenstamm bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in Hausen als Gruppendritter nur knapp den Sprung in das Halbfinale. Die Mannschaft von Trainer Thorsten Jalowy musste dem JSK Rodgau (zwölf Punkte) und dem TSV Dudenhofen (7) den Vortritt lassen. Dabei hatte die Endrunde für die Turn- und Sportvereinigung sehr gut begonnen, im Eröffnungsspiel besiegten die Heusenstammer den JFV 2015 Dreieich mit...

Sport
Die C1-Junioren der TSV Heusenstamm (weißes Trikot) unterlagen zuletzt beim JSK Rodgau mit 0:6. Nun soll in Rumpenheim an diesem Wochenende der erste Saisonsieg in der Kreisliga folgen.

TSV muss gegen anderen Mannschaften punkten

Heusenstamm – Am vergangenen Wochenende unterlagen die C1-Juniorenfußballer der TSV Heusenstamm beim JSK Rodgau mit 0:6 (0:2). De deutliche Niederlage wirft die TSV allerdings nicht aus der Bahn, gelten die Rodgauer doch als einer der Titelanwärter. Mit drei Siegen aus drei Partien liegen die Jügesheimer aktuell auf Platz eins, Heusenstamm holte seinen bisher einzigen Zähler beim 0:0 gegen den 1. FC Langen 2. Zum Auftakt hatte die TSV bei der SSG Gravenbruch knapp mit 1:2 den Kürzeren gezogen....

Sport

Starke Leistung von René Tabbert

Heusenstamm – Mit großem Erfolg nahm die Abteilung Taekwondo/Kickboxen der TSV Heusenstamm am internationalen Hessen-Pokal Taekwondo in Dietzenbach teil. 34 Mannschaften mit insgesamt 259 Wettkämpfern aus mehreren Ländern waren gemeldet und boten auf vier Wettkampfflächen in der Philipp-Fenn-Halle einen großartigen Wettkampftag. Die elf Teilnehmer aus Heusenstamm bejubelten am Ende fünf Goldmedaillen sowie zwei zweite und drei dritte Plätze. Damit belegte die TSV in der Mannschaftswertung den...

Sport
Bei der Frühlings-Gürtelprüfung der Abteilung Taekwondo und Kickboxen der TSV Heusenstamm freuten sich alle 38 Teilnehmer über eine neue Gürtelfarbe.

TSV-Abteilung Taekwondo und Kickboxen auf einem guten Weg

Heusenstamm - Die Abteilung Taekwondo und Kickboxen der TSV Heusenstamm ist auf dem Weg nach oben. Die Mitgliederzahlen sind in der jüngsten Vergangenheit deutlich gestiegen, derzeit gehören rund 100 Mitglieder, darunter etwa 60 Kinder, der Abteilung an. „Die Mitgliederzahl kann sich aber gerne noch verdoppeln“, sagt der stellvertretende Abteilungsleiter Frank Ladner. Die Abteilung blickt auf eine über 20-jährige Geschichte zurück. Und das verbunden mit großen Erfolgen. Etwa die...

Sport
Ja, wo ist er denn? Heusenstamms Ingo Knirsch, der später stark gelb-rot gefährdet ausgewechselt wurde, auf der Suche nach dem Ball. Dahinter beobachtet TSV-Kapitän Pascal Vincenzo die Szene.

Grippe verschont auch die TSV nicht

Heusenstamm – Der Direktabstieg sollte für die TSV Heusenstamm in der Kreisliga A Offenbach Gruppe 2 bei zehn Punkten Vorsprung auf Kickers Obertshausen 2 zwölf Spieltage vor Saisonende eigentlich kein Thema sein. Zu schwach scheint die Reserve des Gruppenligisten, die am vergangenen Wochenende gegen die TuS Froschhausen mit 0:4 (0:1) verlor. Allerdings droht dem Traditionsverein weiterhin die Abstiegsrelegation. Denn der Vorsprung der TSV auf den aktuellen Relegationsplatz-Inhaber Alemannia...

Sport
Özkan Özdemir (Mitte, gegen die TSV-Spieler Pascal Vincenzo, links, und Ingo Knirsch) brachte die Teutonia in Heusenstamm bereits nach 25 Sekunden in Führung. Am Ende siegten die Gäste mit 2:1.

Hütchen-Tore bewegen sich nicht

Hausen – Aller Anfang ist schwer. Auch für die Fußballer des FC Teutonia Hausen, Tabellenzweiter in der Kreisliga A Offenbach Gruppe 2. Im ersten Punktspiel des Jahres mühten die Teutonen bei der abstiegsgefährdeten TSV Heusenstamm zu einem 2:1 (1:0)-Sieg. „Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, das Gegentor nach einem Freistoß hätten wir uns allerdings schenken können. Wenn wir unsere Chancen besser nutzen und zur Pause 3:0 führen, läuft das Spiel sicherlich anders“, sagt Hausens Trainer Maik...

Sport
Die E1-Junioren der TSV Heusenstamm (blaues Trikot) belegten beim BWS-Hallenmasters der Gemaa Tempelsee den sechsten Platz.

Traumjob Fußballprofi oder Pilot

Heusenstamm – Bereits zum neunten Mal veranstaltete die Gemaa Tempelsee am vergangenen Wochenende in der Sporthalle der Theodor-Heuss-Schule in Offenbach ihr BWS-Hallenmasters, organisiert vom 2010 ins Leben gerufenen Förderverein, der mit seinen Turnieren und Camps in den vergangenen Jahren maßgeblich am Aufschwung der Jugendfußballabteilung beteiligt ist. Insgesamt fünf Turniere standen von Freitag bis Sonntag auf dem Programm. Insgesamt 45 Mannschaften spielten um die begehrten Pokale....

Sport
Der Ultramarathon in Dudenhofen hatte in den vergangenen Jahren schon alles zu bieten: Regen, Eis, Schnee, Sonnenschein und Sturm. Und während der Fastnachtszeit ist der eine oder andere Teilnehmer auch immer mal ein bisschen verkleidet oder kostümiert auf dem Fünf-Kilometer-Rundkurs unterwegs.

Tokio ist das große Ziel

Heusenstamm - Bereits zum 19. Mal veranstaltet der Rodgau Lauftreff an diesem Samstag seinen beliebten 50-Kilometer-Ultramarathon rund um die Gänsbrüh in Dudenhofen. Vor einer Woche lagen dem Veranstalter 822 Voranmeldungen aus 22 Nationen vor. Bereits siebenmal freute sich der RLT über mehr als 1000 Voranmeldungen, der Rekord an Interessenten resultiert mit 1224 aus dem Jahr 2016, im dem mit letztlich 958 Startern auch der bisherige Teilnehmerrekord aufgestellt wurde. Im vergangenen Jahr...

Sport
Das Schwimmteam der TSV Heusenstamm mit Trainerin Christel Mazura

TSV Heusenstamm Schwimmer bei den Kreismeisterschaften erfolgreich

Bei den Kreismeisterschaften erfolgreich In diesem Jahr lud der SC Neu Isenburg zu den 23. Kreismeisterschaften des Kreises Offenbach ein und auch die Schwimmerinen und Schwimmer der TSV Heusenstamm waren wieder vertreten. Im WaldSchwimmbad erschwammen sich die 16 weiblichen und 5 männlichen Einzelstarter insgesamt stolze 53 Medaillen. Auch bei den Staffelwettbewerben konnten, trotz starker Konkurrenz, zwei 3. Plätze errungen werden. Die neuen Kreismeister in diesem Jahr heißen:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.