Alles zum Thema Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Aktuell

Einladung zur weiteren Entwicklung
Umweltakteursnetzwerk

Nach der erfolgreichen Premiere der ersten Klima- und Umweltaktionstage „Darmstadt aktiv“ soll die Zusammenarbeit im Umweltakteursnetzwerk fortgeführt werden. Dazu lädt das Umweltamt Darmstadt ein am Mittwoch, 14. November 2018 von 16 bis ca. 18.30 Uhr in den Veranstaltungsraum im 2. OG, Rheinstraße 67. Auf der Agenda stehen dabei sowohl der Rückblick auf die ersten Klima- und Umweltaktionstage und die Präsentation der Umfrageergebnisse als auch der Ausblick auf das Jahr 2019 und die...

Politik

Einladung zum Gruppentreffen der Umweltgewerkschaft im Naturfreundehaus Darmstadt
Zur Rodung im Hambacher Forst und zum Weltklimatag

Am Freitag, den 5. Oktober 2018, 17.00 – 19.00 Uhr, Darmstraße 4a wird über den Stand der Umweltgewerkschaft bei der Umweltbörse gesprochen und die nächsten Aktivitäten (gemeinsame Aktion mit anderen Gruppen zur Rodung im Hambacher Forst und zum Weltklimatag) geplant. Außerdem wird über den neuesten Stand beim Neubau der Heinrich-Hofmann Schule berichtet.  Neue Interessenten sind willkommen. Anmeldung ist nicht  erforderlich.

Aktuell

Kläschter mache des!
Gemeinsam gegen wilden Müll

Am 29. September 2018 ist es wieder soweit. Die kreisweite Müllsammelaktion „saubere Landschaft“ im Landkreis Darmstadt-Dieburg geht in die nächste Runde. Wir hoffen, dass auch diesmal die Bürgerinnen und Bürger zahlreich dem Ruf des Ortsbeirats folgen werden und freuen uns bereits auf jeden Teilnehmer. Durch regelmäßige Müllsammelaktionen erleben die Teilnehmer das Problem des wilden Mülls hautnah. Sie können andere Bürger(innen) überzeugen, etwas dagegen zu tun und selber Vorbild...

Aktuell

Info-Veranstaltung der Westwaldallianz am 21. September um 19 Uhr in der Heimstättensiedlung
Rettet den Westwald! Keine ICE-Güterzug-Trasse entlang der Heimstättensiedlung!

Der Westwald ist wichtig für unser Trinkwasser. Er filtert unsere Luft, schirmt ab vor Verkehrslärm, bewahrt den Boden vor Austrocknung und Erosion, schützt das Klima und dient der Naherholung und der Artenvielfalt. Dennoch plant die Deutsche Bahn eine ICE-Güterzug-Trasse mit zusätzlicher Anbindung des Hauptbahnhofs durch den Westwald. Die Westwaldallianz lädt alle interessierten Bürger zu einer weiteren Infoveranstaltung ein: Freitag, den 21.09.2018 um 19:00 Uhr in der ev. Kirche der...

Energie
von links:  Karsten Sigl (Vorstandsvorsitzender), Rolf Lang (Fraktionsvorsitzender), Bernd Blesenkemper (stellvertr. Vorstandsvorsitzender), Oliver Cramm (Vorstand, Fraktion)

Bis 1. Oktober in Heusenstamm noch kostenlos "Strom tanken"
14 Ladesäulen für Elektroautos in Heusenstamm

Der Vorstand der SPD Heusenstamm begrüßt das Aufstellen von Ladesäulen für Elektroautos. Wie schon berichtet, wurden von der MAINGAU Energie an folgenden Orten in Heusenstamm 14 E-Ladesäulen aufgestellt: Jahnstraße (Schwimmbad und S-Bahn Haltestelle), Obertshäuser Straße in Richtung Rembrücken, Am Lindenbaum in der Nähe des Neubaugebietes Alte Linde, in der Lerchenstraße, am Bahnhofsplatz, in der Königsberger Straße, der Max-Planck-Straße und am Neuen Weg Nähe Rathaus. An diesen...

Politik

Hessische Umweltministerin in Darmstadt
Eröffnung der 1. Klima- und Umweltaktionstage „Darmstadt aktiv“

Für die ersten Klima- und Umweltaktionstage in Darmstadt steht ein spannendes und vielfältiges Programm, das zeigt, wie viel Herzblut und Professionalität so ein Klima- und Umweltschutzprogramm erfordert. - Die Engagierten sind herzlich eingeladen für den 6. September 2018, 16 bis 18 Uhr in die Klause am Hauptbahnhof, Külpstraße 5. Der Startschuss für die ersten Klima- und Umweltaktionstage soll gelingen. Aus Anlass dieser Premiere ist auch die hessische Umweltministerin Priska Hinz in...

Politik
Harald Hoppe und Daniela Wagner, MdB

Daniela Wagner (MdB) zu Besuch auf der BUND-Streuobstwiese in Höchst-Hetschbach

Höchst-Hetschbach - Die Bundestagsabgeordnete Daniela Wagner (Bündnis90/Die Grünen) war während ihrer Sommertour auch beim Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND Odenwald) zu Gast. Sie interessierte sich für die aktuelle Situation dieses Bestandteils der heimatlichen Umwelt. Von den vor 150 Jahren im Odenwaldkreis vorhandenen 400.000 Obstbäumen sind heute nur noch weniger als 50.000 vorhanden und auch die stehen unter erheblichem Druck durch Baugebietsausweisungen und Landwirtschaft. ...

Politik
v.l.n.r.: Jonas Schönefeld, Frank Diefenbach, Daniela Wagner, MdB, Franz Alt und Petra Neubert

Sommerfest der Odenwälder GRÜNEN: Über 150 Personen beim Vortrag von Franz Alt - Lust auf Zukunft

Bad König/Zell - Die Schwerpunktthemen "Landwirtschaft, Verbraucherschutz und ländlicher Raum" standen beim Sommerfest der Odenwälder GRÜNEN im Mittelpunkt. Das Sprecherteam von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Odenwald, Petra Neubert und Jonas Schönefeld, führte durch das umfangreiche Programm. Die Bundestagsabgeordnete Daniela Wagner, die Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete, Angela Dorn, und der Landtagsdirektkandidat Frank Diefenbach von den GRÜNEN nahmen auch am Sommerfest teil. In ihrem...

Ratgeber
83313578 - domestic cat sitting outdoors in front of an upcycling bathtub with strawberries

Upcycling - Wiederverwenden, statt Wiederverwerten

Unsere Gesellschaft konsumiert mehr denn je und die Prognosen sind Tendenz steigend. Deutschland lebt beispielsweise seit dem zweiten Mai auf Pump. Das heisst, dass seit dem zweiten Mai Deutschland nicht mehr auf Grundlage der natürlich zur Verfügung stehenden Ressourcen lebt und wirtschaftet. Die Folge daraus ist, dass sich nicht nur langfristig etwas mit dem Ressourcen-Haushalt ändern muss. Es müssen verbesserte Recycling-Ströme gebildet werden und bei dem Recycling sollte man die stoffliche...

Freizeit
die Vereinsmitglieder hoffen auf eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung, für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Alte Handys für mehr Naturschutz

Natur- und Vogelschutzverein Bauschheim richtet Handy-Sammelstelle ein Knapp 124 Millionen Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Doch was viele oft nicht wissen: Für jedes dieser Geräte werden wertvolle Rohstoffe benötigt, die zum Großteil in Drittweltländern umweltschädigend, unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen abgebaut werden. Um diese ungenutzten Ressourcen wieder in den Rohstoffkreislauf zu bringen, bietet der Natur- und Vogelschutzverein Bauschheim den Besitzern alter...

Ratgeber

Straßenbeleuchtung in Südhessen

Es ist jedem bekannt, dass die Straßenbeleuchtung in Südhessen mehr als veraltet ist. Das allein wäre kein Problem, wenn die Straßenleuchten nicht so viel Strom verbrauchen würden. Die Investition in LED und andere stromsparende Leuchten ist längst überfällig. Doch gemessen mit anderen Regionen ist die Entscheidung der Hessischen Regierung als Vorreiterentscheidung an zusehen. Doch kann mit dem Umbau wirklich Geld gespart werden? LEDs sind die Zukunft In den letzten 30 Jahren wurden die...

AktuellAnzeige
Feierlich testeten (v.r.n.l.) Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger, Landtagsabgeordneter Hartmut Honka, Klinik Geschäftsführer Jan Voigt, Sven Kuchta (Experte Autohaus Heinrich Göbel) und Stadtwerke Direktor Manfred Pusdrowski die neue E-Tankstelle der Klinik Langen

Klinik Langen weiht E-Tankstelle ein

ASKLEPIOS und Stadtwerke Langen sind gemeinsam aktiv für den Umweltschutz Seit vergangenem Freitag (23. Juni) können Patienten, Besucher und Mitarbeiter der ASKLEPIOS-Klinik in Langen ihre Elektrofahrzeuge vor Ort kostenfrei laden. Erste Kreisbeigeordnete des Kreises Offenbach, Claudia Jäger, eröffnete in feierlicher Runde die neue E-Tankstelle. Die von den Stadtwerken Langen gesponsorte E-Zapfsäule befindet sich gut ausgeschildert direkt an der Hauswand des Hauptgebäudes auf dem...

Aktuell

Weltraumschrott wird zur globalen Bedrohung

Darmstadt. Jetzt Blicken wir in den Himmel, besser gesagt in den Weltraum. Da gibt’s ein ganz großes Problem, dass es auch hier bei uns auf der Erde gibt: Es geht um Müll - besser gesagt um Weltraumschrott. Und dieses Problem ist viel größer als man denkt und vor allem auch gefährlich. Alle 4 Jahre treffen sich die Experten hier im Rhein-Main-Gebiet bei der ESA, der European Space Agency. Dort wird händeringend nach Lösungen gesucht. (Ein Bericht von Timo Albert und Ann-Kathrin Lieberknecht.)...

Politik
Joans Schönefeld

Energiewende als Große Transformation und Menscheitsprojekt - Jonas Schönefeld berichtet GRÜNEN-Kreistagsfraktion: "DIe Welt blickt auf uns!"

Mit dem Menschheitsprojekt Energiewende den Herausforderungen der globalen Klimaerwärmung zu begegnen, befasste sich die Odenwälder Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN auf ihrer jüngsten Sitzung. Die Fraktion hatte Jonas Schönefeld (Michelstadt), der 2016 ins Sprecherteam des Kreisverbandes gewählten wurde, als Referenten eingeladen. Der junge Wissenschaftler hat sich in seinem internationalen Studium intensiv mit Nachhaltigkeit und dem Klimawandel beschäftigt und promoviert in...

Aktuell

Video: Umweltfreundliche Flugzeugtriebwerke

Umweltfreundliche Flugzeugtriebwerke – daran forschen Darmstädter Wissenschaftler seit zehn Jahren gemeinsam mit Rolls-Royce. Denn der unter anderem auch in Oberursel ansässige englische Autobauer produziert nicht nur Luxuskarossen, sondern auch Turbinen. Mögliche neue Techniken dabei werden in Darmstadt experimentell getestet. Ralph Becker und Lothar Eichhorn mit den Bildern. Quelle: rmtv / youtube

Freizeit
Staatsmedaille von Landwirtschaftsministerin Priska Hinz an Harry Kopp

Bestmarken für Honig

Trotz einer schwachen Ernte nahmen mehrere Mitglieder vom Imkerverein Frankenstein an der landesweiten Honiguntersuchung teil. Die Ergebnisse gab der Landesverband Hessischer Imker jetzt auf dem Honigtag in Hüttenberg bekannt. Auszeichnungen für hervorragende Honigqualität erreichten Friedrich Daum aus Ober-Beerbach, Beatrix Fries aus Seeheim-Jugenheim, Harry Kopp aus Eberstadt, sowie Viktor Sawatzky, Heike Stumpf und Helga Wilkendorf aus Pfungstadt. Für den zweiten Platz bei der...

Sport
Stolz hissen Sportwartin Andrea Herden und 2 Vorsitzender und Umweltbeauftragter Dr. Ralf Kasten die Blaue Flagge auf dem Vereinsgelände in Erfelden
2 Bilder

Die Blaue Flagge weht über Erfelden

Yachtclub Darmstadt erfüllt erneut die Kriterien für die Umweltauszeichnung Seit 1987 wird die "Blaue Flagge" vergeben. Die Auszeichnung wird verliehen, wenn bestimmte Anforderungen bezüglich des Umweltmanagements, der Umweltkommunikation erfüllt sind, ausreichende Entsorgungsbereiche für Abfälle und Abwasser und die besondere Sicherheitsaspekte beachten werden. Die "Blaue Flagge" ist das erste gemeinsame Umweltsymbol, das für jeweils ein Jahr vergeben wird. Die Kampagne wird durchgeführt...

Freizeit
Regina Lautenschläger zeigt die "Augenbraue der Venus" (Schafgarbe)
5 Bilder

Wilde Kräuter am Kühkopf

Mitglieder des Yachtclub Darmstadt informieren sich Regina Lautenschläger, Rangerin im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und Hobby-Imkerin, führte interessierte Mitglieder des Yachtclub Darmstadt in unmittelbarer Nähe der Bootsliegeplätze in die Welt der Wildkräuter ein. Sie zeigte dabei z.B. die Schafgarbe, auch Augenbraue der Venus genannt. Wie allgemein in der Kräuterkunde nachzulesen ist, gibt es viele nützliche Kräuter, z.B. Weißdorn für die Stärkung des Herzens, aber auch giftige...

Freizeit
Der Vorstand des Yachtclub Darmstadt e.V. weiht gemeinsam mit Imker Emedi den neuen Bienenschaukasten ein
5 Bilder

Erweitertes Umweltprojekt beim Yachtclub Darmstadt e.V. in Erfelden

YCD weiht Bienenschaukasten ein Seit genau einem Jahr steht das Insektenhotel in der Nähe des Yachtclub Darmstadt-Geländes. Die ersten Bewohner fühlen sich heimisch. Ein brandneuer Erweiterungsbau schafft seit kurzer Zeit Raum für 3000 neue Bewohner. Im Rahmen einer kleinen Feier weiht der Vorstand des YCD gemeinsam mit Imker Djuro Emedi aus Goddelau und ca. 60 Vereinsmitgliedern einen Bienenschaukasten ein, der ein kleines Bienenvolk samt Königin beherbergt. Herr Emedi unterhält auf dem...

Politik
Gute Fahrt für die Umwelt und die Bürger“ wünschte  Bürger-meister Olaf Kühn (r.) bei der Schlüsselübergabe des neuen Hybrid-Nutzfahrzeugs an den Leiter vom kommunalen Betriebshof Erik Bade.

Gemeinde setzt auf Elektromobilität

SEEHEIM-JUGENHEIM. 14 Jahre lang hat ein Kleintransporter im Fuhrpark des Betriebshofes seine Dienste beim Mülleinsammeln geleistet. Nun wurde er durch einen neuen Transporter ersetzt: ein energiesparendes Hybrid-Auto. Gekostet hat es rund 35.000 Euro. Das Fahrzeug hat zwei Motoren, die miteinander verbunden sind. Der Elektromotor ist ideal für Fahrten innerhalb der Gemeinde. Hier wird er üblicherweise im Stop-and Go-Betrieb eingesetzt. Aufgeladen werden die Batterien des Fahrzeugs an einer...

Freizeit
Ankunft im Vereinsgarten des Obst- und Gartenbauvereins (Foto: Hans Joachim Brugger).
3 Bilder

Und morgen pflanzen wir einen Apfelbaum

Über drei Tonnen Äpfel haben die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Nauheim in diesem Jahr bereits geerntet. Über fünfzig Altsorten – Äpfel, Birnen, Kirschen. Zwetschen, um nur einige Beispiele zu nennen – gedeihen auf der Hochstammanlage auf dem Seichböhl, der vom OGV gepflegt wird. 2 285 m² ist der Vereinsgarten am Seeweg groß, in dem Obst, Gemüse, Kräuter und Blumen gedeihen und „nur“ rund 230 Mitglieder bewerkstelligen die gesamte Arbeit. Und dann wieherte auch noch der...

Sport
Gemeinsam mit den Vorständen des Yachtclubs weiht Bürgermeister Amend das neue Riedstädter Hotel "Haus Erika" ein
5 Bilder

Umweltaktion 2013 beim Yachtclub Darmstadt e.V. in Erfelden

Bürgermeister Amend weiht Insektenhotel auf dem Vereinsgelände des Yachtclub Darmstadt in Erfelden ein „Mal sehen, wann wir den ersten Eintrag unseres neuen Hotels ‚Haus Erika‘ bei HolidayCheck im Internet finden“, feixte der Vorsitzende des Yachtclubs Darmstadt, Dr. Christian Lauenstein, anlässlich der Einweihung des Insektenhotels, das ab sofort auf dem Vereinsgelände in Erfelden zu finden ist. Neben der Freude am Wassersport ist dem Verein der Schutz der Umwelt ein besonderes...

Freizeit
Stockbrotbacken am Lagerfeuer (Archivfoto 2012)

Herbstfest am Naturerlebnispfad

Am Freitag, den 27. September findet wieder das beliebte Herbstfest im Goddelauer Pappelwäldchen statt. Bereits zum neunten Mal lädt die Agenda-Arbeitsgruppe Naturerlebnispfad zusammen mit der Stadtverwaltung Kinder und Eltern zur Freiluftaktion ein. In der Zeit von 16:00 und 18:00 Uhr gibt es Spiele und Aktionen für Kleine und Große, die Spaß an Entdeckungen in der Natur haben. Dazu kann man verschiedene Kartoffelsorten und frischen Apfelmost kosten und Stockbrot am Lagerfeuer backen. Viele...

  • 1
  • 2