Alles zum Thema Umweltberater

Beiträge zum Thema Umweltberater

Ratgeber

Solar-Kataster Hessen freigeschaltet

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die kommunale Umweltberatung der Gemeinde teilt mit, dass das „Solar-Kataster Hessen“ freigeschaltet ist. Mit dem Solar-Kataster haben die Bürger einen direkten Blick auf die Solarenergie-Potenziale von Dach- und Freiflächen. Die Potenziale werden sowohl für Photovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung als auch für solarthermische Anlagen zur Wärmeerzeugung angezeigt. Der integrierte Wirtschaftlichkeitsrechner liefert Informationen über Amortisationszeit und Rendite einer...

Ratgeber

Energiesparlampen richtig entsorgen

SEEHEIM-JUGENHEIM. Energiesparlampen verbrauchen bis zu 85 Prozent weniger Strom als herkömmliche Glühlampen und entlasten somit die Umwelt. Doch sie enthalten geringe Mengen giftiges Quecksilber. Deshalb müssen Energiesparlampen getrennt von anderen Abfällen entsorgt werden. „Sie gehören nicht in den Restmüll oder zum Altglas“, betont Umweltberater Jörg Hoffmann. Deshalb hat die Gemeinde Seeheim-Jugenheim für ihre Bürger eine kommunale Sammelstelle im Rathaus, Schulstraße 12, sowie im...

Ratgeber

Energie-Infos per E-Post

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Umweltberatung der Gemeinde Seeheim-Jugenheim bietet in Kürze einen neuen Service für die Bevölkerung an. Ein kostenloser elektronischer Rundbrief informiert über aktuelle Meldungen, Förderprogramme, Veranstaltungen, Tipps und Termine zum Thema „Energiesparen“. Wer schnell, kompetent und Produkt neutral informiert werden möchte, ist hier genau richtig. Bei Interesse genügt eine Meldung an joerg.hoffmann(at)seeheim-jugenheim.de. Außerdem weist Umweltberater Jörg...

Freizeit

Obstbäume schnell bestellen

Seeheim-Jugenheim. Die Bestellfrist für die Aktion „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“ endet am Freitag (28.). Darauf weist der Umweltbeauftragte der Gemeinde Jörg Hoffmann hin. Die Aktion wird auch in diesem Jahr vom Naturschutzbund Deutschland in Kooperation mit dem Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Gemeinde Seeheim-Jugenheim durchgeführt. Den Bürgern werden hochstämmige Obstbäume mit Pflanzpfahl und Schutz gegen Wildverbiss für einen Stückpreis von achtzehn Euro angeboten. Ein Merkblatt mit...