Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

Aktuell

Sensationeller Erfolg beim Stadtradeln in Darmstadt
Mit 420.042 Kilometern wurden 62 Tonnen Kohlendioxid beim Stadtradeln 2020 eingespart

Auch in diesem Jahr hat sich die Wissenschaftsstadt Darmstadt vom 26. Mai bis 15. Juni wieder an der Kampagne Stadt- und Schulradeln beteiligt. 1.980 Radlerinnen und Radlern in 117 Teams haben 2020 einen sensationellen neuen Rekord erreicht: Mit 420.042 zurückgelegten Kilometern und einer Einsparung von 62 Tonnen Kohlendioxid konnte das beachtliche Ergebnis aus dem letzten Jahr nochmals gesteigert und somit gemeinsam ein Zeichen für Klimaschutz und Lebensqualität gesetzt werden. Die...

Aktuell

Bürgerbeteiligung gefordert
Demonstration der Westwaldallianz gegen den Masterplan 2030+ am 25.06.2020 um 14 Uhr

Die Westwaldallianz berichtet: Bei der zügigen Behandlung des "Masterplanes 2030+" im Magistrat und Stadtverordnetenversammlung wird es keine Bürgerbeteiligung geben! Der Erfahrung der Westwaldallianz nach ist eine umfassende Bürgerbeteiligung den Politikern der Koalitionsfraktionen von B'90/Die Grünen und CDU zu unbequem. Aufgrund der nicht gewünschten Bürgerbeteiligung wir die Westwaldallianz ihre Stimme gegen diesen grün-schwarzen Umweltfrevel erheben und mit einer Demonstration...

Aktuell

Anmeldung ab sofort
Stadtradeln in Darmstadt vom 26. Mai - 15. Juni 2020

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Wissenschaftsstadt Darmstadt an der Kampagne Stadt- und Schulradeln und zwar vom 26. Mai - 15. Juni 2020. Die Anmeldung aller Teilnehmer kann ab sofort erfolgen. Mitmachen können alle, die in Darmstadt arbeiten, wohnen, eine Schule/Hochschule besuchen oder einem Darmstädter Verein angehören (jeder Kilometer zählt: ob zum Einkaufen, zur Arbeit, Fahrradtour etc.). Bei der Registrierung kann jeder selbst entscheiden, ob der voller Name als...

Freizeit

Bäume pflanzen für Koalas +++ Malen für den guten Zweck +++ Frauenpower in Feuerwehruniform
Victoria/Australien: Mission Artenschutz

Zahlreiche Umweltschützer in Victoria haben sich dem Erhalt der endemischen Arten in Australien verschrieben. Die jüngsten Buschbrände haben sie einmal mehr mobilisiert und kreativ werden lassen. Beim Bestreben um den Artenschutz können jetzt auch Touristen aktiv mithelfen - ob Aufforsten für die Koalas oder eine Lektion in Pflanzenkunde im australischen Busch. Zudem malen Künstler für den guten Zweck, und Ureinwohner geben ihr Jahrtausendealtes Wissen zum Schutz der ursprünglichen...

Politik

Naturschutz oder neokoloniale Revanche?

Religion und Umweltschutz sind schon zu den Traditionsthemen geworden, die Staatsregierungen der Welt benutzen, um aufeinander Druck auszuüben. Etwa 90% aller Aktionen, an den Religions- und Umweltaktivisten teilnehmen, haben im Kern einen politischen Hintergrund. Und je größer eine religiöse oder politische nichtkommerzielle Organisation ist, desto gefährlicher ist sie für ein bestimmtes Land. So stellen solche Titanen, wie Greenpeace oder Scientology-Kirche für die stabile Entwicklung des...

Kultur
"Wir unterstützen die Aktion, weil wir es für wichtig halten, vorhandene Ressourcen zu recyceln." Patrick Meinhardt vom Tannenhof Meinhardt in Weiterstadt
4 Bilder

„Ein Handy für den Gorilla“
Neue Aktion des Nachbarschaftsvereins "Die Riedbahner e.V."

Alle reden von Klimawandel, Ressourcenschonung und Umweltschutz. Der Nachbarschaftsverein „Die Riedbahner e.V.“ zeigt Jedem eine Gelegenheit, Gesagtes in die Tat umzusetzen. Bei der Aktion „Ein Handy für den Gorilla“ werden alte, defekte Handys oder Tabletts gesammelt. Diese werden dann fachgerecht von einem großen Telefonanbieter recycelt, einschließlich der Datenlöschung nach neuestem technischem Standard. Der Erlös kommt einer Affenaufzuchtstation in Afrika zu Gute, die sich um junge Affen...

Aktuell

Tesla Roadster
Schneller als der Bugatti Veyron

Die Produktion des originalen Tesla Roadsters endete 2012. Fünf Jahre später und der Roadster ist zurück. Dieses Mal als das schnellste Serienauto der Welt. Es gab keine Anzeichen dafür, dass ein neuer Roadster in Teslas Plänen war, bis Elon Musk bei der Vorstellung des Tesla-Trucks die überraschende Ankündigung des kommenden Modells machte. Bislang sind nur wenige Details bekannt. Der Tesla Roadster wird das schnellste Serienauto aller Zeiten sein, mit einer Beschleunigung von 0 auf 100...

Aktuell

Neuer Rekord beim Stadtradeln 2019 in Darmstadt
Mit 285.809 Kilometern wurden 41 Tonnen Kohlendioxid beim Stadtradeln 2019 eingespart

Auch in diesem Jahr hat sich die Wissenschaftsstadt Darmstadt vom 28. Mai bis 17. Juni wieder an der Kampagne Stadt- und Schulradeln beteiligt. 1.451 Radlerinnen und Radlern in 85 Teams haben 2019 einen neuen Rekord erreicht: Mit 285.809 zurückgelegten Kilometern und einer Einsparung von 41 Tonnen Kohlendioxid konnte das beachtliche Ergebnis aus dem letzten Jahr nochmals gesteigert und somit gemeinsam ein Zeichen für Klimaschutz und Lebensqualität gesetzt werden. Die meisten Kilometer...

Aktuell

Mitradeln ab sofort möglich
Stadtradeln in Darmstadt vom 28. Mai - 17. Juni 2019

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Wissenschaftsstadt Darmstadt an der bundesweiten Kampagne Stadt- und Schulradeln und zwar vom 28. Mai - 17. Juni 2019. Mitmachen können alle, die in Darmstadt arbeiten, wohnen, eine Schule/Hochschule besuchen oder einem Darmstädter Verein angehören (jeder Kilometer zählt: ob zum Einkaufen, zur Arbeit, Fahrradtour etc.). Anmeldung und Info unter www.stadtradeln.de/darmstadt Darmstadt hat als Kommune 2018 mit 236.204 zurückgelegten Kilometern und einer...

Aktuell

Anmeldung ab sofort
Stadtradeln in Darmstadt vom 28. Mai - 17. Juni 2019

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Wissenschaftsstadt Darmstadt an der Kampagne Stadt- und Schulradeln und zwar vom 28. Mai - 17. Juni 2019. Die Anmeldung aller Teilnehmer kann unter www.stadtradeln.de ab sofort erfolgen. Mitmachen können alle, die in Darmstadt arbeiten, wohnen, eine Schule/Hochschule besuchen oder einem Darmstädter Verein angehören (jeder Kilometer zählt: ob zum Einkaufen, zur Arbeit, Fahrradtour etc.). Bei der Registrierung kann jeder selbst entscheiden, ob der Name als...

Politik

Klimaschutz? - Ja, klar! - Lesung im Stadtmuseum Groß-Gerau
... aber wir kommen wir dazu, das zu tun, was wir für richtig halten?

Michael Kopatz – Autor des Buches „Ökoroutine – Damit wir tun, was wir für richtig halten“ ist ein mitreißender Redner, sehr zu empfehlen! Sein Buch stellt er am 27.2.2019 in Groß-Gerau vor. Nähere Informationen sind erhältlich von Ellen Simon, Pfarrerin für Gesellschaftliche Verantwortung im Ev. Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim oder k.saudhof@zgv.info bzw. www.gruenerhahn-ekhn.de.

Energie
von links:  Karsten Sigl (Vorstandsvorsitzender), Rolf Lang (Fraktionsvorsitzender), Bernd Blesenkemper (stellvertr. Vorstandsvorsitzender), Oliver Cramm (Vorstand, Fraktion)

Bis 1. Oktober in Heusenstamm noch kostenlos "Strom tanken"
14 Ladesäulen für Elektroautos in Heusenstamm

Der Vorstand der SPD Heusenstamm begrüßt das Aufstellen von Ladesäulen für Elektroautos. Wie schon berichtet, wurden von der MAINGAU Energie an folgenden Orten in Heusenstamm 14 E-Ladesäulen aufgestellt: Jahnstraße (Schwimmbad und S-Bahn Haltestelle), Obertshäuser Straße in Richtung Rembrücken, Am Lindenbaum in der Nähe des Neubaugebietes Alte Linde, in der Lerchenstraße, am Bahnhofsplatz, in der Königsberger Straße, der Max-Planck-Straße und am Neuen Weg Nähe Rathaus. An diesen...

Freizeit
die Vereinsmitglieder hoffen auf eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung, für mehr Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Alte Handys für mehr Naturschutz

Natur- und Vogelschutzverein Bauschheim richtet Handy-Sammelstelle ein Knapp 124 Millionen Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Doch was viele oft nicht wissen: Für jedes dieser Geräte werden wertvolle Rohstoffe benötigt, die zum Großteil in Drittweltländern umweltschädigend, unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen abgebaut werden. Um diese ungenutzten Ressourcen wieder in den Rohstoffkreislauf zu bringen, bietet der Natur- und Vogelschutzverein Bauschheim den Besitzern alter...

Politik

Große Handy-Sammelaktion: Mit alten Handys den Umweltschutz fördern

Die südhessischen Kreisverbände von Bündnis 90/Die Grünen rufen ab sofort zur großen Handy-Sammelaktion auf. Gerade zu Weihnachten lag sicherlich auch das ein oder andere neue Handy unter dem Baum. Die Anzahl der nicht mehr gebrauchten oder genutzten Handys und Tablets wird in Deutschland auf ca. 70 bis 100 Millionen geschätzt. Unmengen an wertvollen Rohstoffen gehen verloren, wenn diese Handys nur einfach im Restmüll landen. Wer sein altes Handy oder auch gerne mehrere alte Handys nicht...

Politik

Handy-Sammelaktion der Odenwälder GRÜNEN

Michelstadt/Odenwaldkreis – Wie das Sprecherteam der Odenwälder GRÜNEN, Petra Neubert und Jonas Schönefeld, mitteilt, führen die GRÜNEN zum dritten Mal eine Handy-Sammelaktion durch. Der Erlös wird wieder einem Umweltprojekt zugeführt. Die Förderung des Umweltprojektes und das Recycling wirken sich hier besonders nachhaltig aus. Handys, die nicht mehr gebraucht werden, können ab sofort in der GRÜNEN Geschäftsstelle am historischen Rathaus in Michelstadt abgegeben werden. Die...

AktuellAnzeige
Feierlich testeten (v.r.n.l.) Erste Kreisbeigeordnete Claudia Jäger, Landtagsabgeordneter Hartmut Honka, Klinik Geschäftsführer Jan Voigt, Sven Kuchta (Experte Autohaus Heinrich Göbel) und Stadtwerke Direktor Manfred Pusdrowski die neue E-Tankstelle der Klinik Langen

Klinik Langen weiht E-Tankstelle ein

ASKLEPIOS und Stadtwerke Langen sind gemeinsam aktiv für den Umweltschutz Seit vergangenem Freitag (23. Juni) können Patienten, Besucher und Mitarbeiter der ASKLEPIOS-Klinik in Langen ihre Elektrofahrzeuge vor Ort kostenfrei laden. Erste Kreisbeigeordnete des Kreises Offenbach, Claudia Jäger, eröffnete in feierlicher Runde die neue E-Tankstelle. Die von den Stadtwerken Langen gesponsorte E-Zapfsäule befindet sich gut ausgeschildert direkt an der Hauswand des Hauptgebäudes auf dem...

Politik

Der Grüne Hahn in Darmstadt-Bessungen

Der „Grüne Hahn“ ist das Konzept der Evangelischen Kirche zur Einführung und Zertifizierung eines Umweltmanagementsystems, basierend auf dem europäischen Öko-Audit EMAS, angepasst an die Bedürfnisse von Kirchengemeinden. Deutschlandweit wurden bereits über 700 Gemeinden mit dem „Grünen Hahn“ ausgezeichnet. Sie haben über 40% Strom und 30% Heizenergie sowie fast 20% Wasser und rund 10% Müll eingespart. Mit weniger Energie- und Wasserverbrauch sinken in der Regel auch die Kosten, so dass mehr...

Freizeit
3 Bilder

Umwelttag beim Yachtclub Darmstadt

Informationsveranstaltung über Abfalltrennung und Firmenbesichtigung Was geschieht eigentlich mit dem Müll, der ungetrennt in Müllcontainern gesammelt wird? Dies fragten sich die Mitglieder des Yachtclub Darmstadt mit Sitz in Erfelden. Sie konnten bei einer Besichtigung und kompetenten Führung bei Container Aust GmbH & Co.KG in Berkach einen detaillierten Eindruck von Mülltrennung und Recycling gewinnen. In einer über zehn Meter hohen Halle wird der Mischabfall angeliefert, ausgeladen...

Kultur
3 Bilder

Neues Anschauungsobjekt zum Lernen für den Kindergarten in Würzberg.

WÜRZBERG: Rund 560 Arten von Wildbienen soll es in Deutschland geben. Diese hohe Zahl lässt vermuten, dass die Welt der Brummer noch in Ordnung ist. Dem ist aber nicht so. Neuste wissenschaftliche Erhebungen sagen aus, dass ein Großteil der Nutzinsekten vom Aussterben bedroht ist. Geänderte Umweltbedingungen, wie vermehrte Monokulturen, der Einsatz von Herbiziden, Pestiziden, fehlende Brutmöglichkeiten und Änderungen in der Landwirtschaft zur Futtergewinnung setzen nicht nur den Honigbienen arg...

Politik

GRÜNE Beerfelden: Europäische Bürgerinitiative zum EU-weiten Glyphosat-Verbot

Beerfelden/Odenwaldkreis - Schon mehrmals haben die GRÜNEN in Beerfelden den Einsatz von Glyphosat auf städtischem Gelände problematisiert. Mit einer Anfrage wurde seinerzeit von der Stadt ausführlich mitgeteilt, wo Glyphosat den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend eingesetzt wird. Wie die Fraktionssprecherin der Stadtverordnetenfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Beerfelden, Elisbeth Bühler-Kowarsch, nunmehr mitteilt, unterstützen die GRÜNEN Beerfelden, die in dieser Woche...

Unternehmen
2 Bilder

Darmstadt Unverpackt - Crowdfunding

Plastik-) Verpackungen sind eine Pest – natürliche Ressourcen verbrauchend, umweltschädlich in der Produktion, kostenintensive für die Abfallwirtschaft und umweltschädlich in der Entsorgung. Deshalb werden viele der Produkte, die wir täglich kaufen, zum Teil völlig sinnlos in Plastik(folien) verpackt. Sogar beim Bio-Supermarkt „Alnatura“ findet man immer wieder in Plastik eingeschweißte Gurken. Und das, obwohl die in Plastik enthaltenen Weichmacher nachweislich in die Nahrung übergehen....

Unternehmen

Lokay Druck - erfolgreich dank nachhaltiger Wirtschaftsweise

Freitag, 23. September, 14:00 Uhr, Exkursion zur Druckerei Lokay in Reinheim Eine der umweltfreundlichsten Druckereien stellt sich den Gästen von fischbachtal kreativ vor. Bei Fair Trade Kaffee und leckeren Bioprodukten aus der Betriebsküche hörten wir gespannt zu, wie Thomas Fleckenstein den Werdegang der Firma Lokay beschrieb. Mit Elan und vielen Ideen schafften es Ralf Lokay und sein Team eine konventionelle Druckerei in eine durch und durch „grüne Druckerei“ umzuwandeln. 2006 wurde...

Sport
3 Bilder

Sieben mal Gold für die SG Weiterstadt

Mit insgesamt sieben goldenen Sternen wurde die Sportgemeinde Weiterstadt im Mai 2016 für den Klimaschutz in Sportanlagen ausgezeichnet. Überreicht wurde das Qualitätssiegel für Klimaschutz und Energieeffiziens vom Landessportbund Hessen (LSBH). In sechs von sechs Kategorien erlangte die SGW jeweils Gold für ihren Einsatz und dem Beitragen zu Klimaschutz, sodass am Ende Gold als Gesamtbewertung feststeht . Gold gab es für jeweils folgende Kategorien: • Controlling /...

Politik

Auszeichnung für Umwelt-Engagement

SEEHEIM-JUGENHEIM. Alle zwei Jahre verleiht die Gemeinde den kommunalen Umweltpreis. Bis Ende Oktober können von den Bewohnern der Bergstraßengemeinde Kandidaten vorgeschlagen werden. Honoriert wird ein vorbildliches, langjähriges Engagement auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes. Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, Familien, Gruppen, Firmen, Vereine oder Verbände aus Seeheim-Jugenheim. Preiswürdig sind beispielsweise nachhaltige Leistungen zur naturnahen Gartengestaltung und...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.