Viren

Beiträge zum Thema Viren

Energie
Die Aluminium Wärmeübertrager liefern dank der glatten Oberfläche wenig Angriffsfläche für Schmutz und lassen sich einfach reinigen.
  2 Bilder

Energie und Umwelt
Pollen, Lärm und Viren bleiben draußen – Frische Luft kommt rein

Bauen und Wohnen: Heizen und Lüften Mit kontrollierter Wohnungslüftung den Luftwechsel rund um die Uhr sicherstellen (TRD) Der Mensch braucht die Luft zum Atmen: Regelmäßiges Lüften ist dabei ein wichtiger Baustein für das Wohlbefinden und die Gesundheit. Baulärm, Straßenlärm, Staub als auch Pollen und Viren sollten eigentlich zu jeder Jahreszeit draußen bleiben. Ständig Frischluft tanken, ohne immer die Fenster öffnen zu müssen, muss dabei kein Luxus sein. Moderne Haustechnik bietet für...

Aktuell

Verhaltensregeln
Die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen!

Hessen und die anderen Bundesländer verfügen nur über eine bestimmte Anzahl an Krankenhausbetten und Pflegepersonal. Breitet sich das neuartige Coronavirus ungehindert aus, erkranken in kurzer Zeit so viele Menschen, dass die Krankenhäuser überfüllt werden und die medizinische Versorgung zusammenbrechen kann. Deshalb zielen derzeit sämtliche Anstrengungen von Regierung, Behörden und des Gesundheitssystems darauf ab, die rasante Zunahme täglicher Neuinfektionen zu verlangsamen. Durch Anpassung...

Aktuell
  2 Bilder

Infos zur Viren und deren Verbreitung

Die Sorge vor dem Coronavirus wächst. Die Zahlen der Infizierten steigen und die ersten Todesfälle wurden bekannt. Wer sich vor dem Virus schützen will, muss verstehen, wie es sich verbreitet. Was sind Viren? Viren sind keine Lebewesen, da sie keine eigene Energiegewinnung vornehmen können. Sie sind winzig klein, sodass sie nur unter einem Elektronenmikroskop gesehen werden können. In diesen Molekülen steckt ihr Erbgut, das sie verbreiten möchten. Nun kann die Viren-DNA sich aber selbst...

Ratgeber

Erkältungszeit: So kommen Sie gesund durch den Herbst

Die Johanniter raten: Häufiges Händewaschen schützt vor AnsteckungSie ist da, die Erkältungszeit. Egal ob im Büro, in der Schule, in Bus oder Bahn, es wird geschnieft, gehustet und geniest. Erwachsene erwischt der grippale Infekt durchschnittlich zwei bis vier Mal pro Jahr, Kleinkinder sogar bis zu zehn Mal. Eine Garantie, schnupfenfrei durch die kalte Jahreszeit zu kommen, gibt es leider nicht. Wer sich aber an ein paar einfache Hygieneregeln hält, steigert seine Chancen ganz deutlich....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.