Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Kultur

Vortrag über Geschichte und Gegenwart der Firma Merck

Die Stadt Pfungstadt lädt ein zu einem Vortrag über die Darmstädter Weltfirma Merck, deren Geschichte und Gegenwart, am Freitag, 9. Oktober 2015, um 19.00 Uhr in der Säulenhalle von Pfungstadts Historischem Rathaus in der Kirchstraße 1, 64319 Pfungstadt. Unter dem Titel „Mumie, fließende Kristalle und andere Novitäten: Merck seit 1668“ wird die Historikerin Katja Glock, M. A. von Merck Corporate History einen Vortrag über das älteste pharmazeutisch-chemische Unternehmen der Welt, gegründet...

Freizeit

Amalfiküste – Golf von Neapel und Insel Capri - Eine Panorama-Multivision von Michael Murza

Kleinostheim. Die Amalfiküste, Capri und der Golf von Neapel sind Ziel einer Leinwandreise, die der Kleinwallstädter Reisejournalist und Fotograf Michael Murza am Mittwoch, den 01.07.15 um 15.00 und 19.00 Uhr im Café Zimt in Kleinostheim vorstellen wird. Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt... dann ist man angekommen, im Mezzogiorno. So bezeichnet man den südlichen Teil Italiens. Azurblaues Meer, einzigartige Sonnenuntergänge und eine ganz besondere Romantik lassen den Alltag...

Kultur

200 Jahre Grimms Märchen

Die Brüder Grimm haben in Hessen gelebt und gewirkt – 200 Jahre Grimms Märchen werden in diesem Jahr gefeiert, und deshalb gibt es ein großes Jubiläumsprogramm, etwa in Kassel, Steinau und an.anderen Orten. Die Evangelische Erwachsenenbildung der Dekanate Darmstadt-Stadt und Darmstadt-Land beteiligen sich mit drei Veranstaltungen an diesem Jubiläum, einem Erzählabend mit Renate Schwarz, einem Vortrag eines Psychotherapeuten zum Thema „Vater im Märchen“ und einer Exkursion nach Steinau an der...

Aktuell

Schwalben und Segler in Darmstadt

Am Mittwoch, den 20. März 2013, findet die jährliche Mitgliederversammlung des NABU Darmstadt statt. Veranstaltungsort ist das Naturfreundehaus in der Darmstr. 4a, Beginn: 19:30 Uhr. Ab 20:30 Uhr informiert Peter Kondriniewicz in einem öffentlichen Vortrag über „Schwalben und Segler in Darmstadt“. Diese faszinierenden Insektenjäger haben es immer schwerer, geeignete Nistmöglichkeiten zu finden. Sie sind Kulturfolger und darauf angewiesen, dass wir ihnen trotz energetischen Sanierungen...

Kultur

Die Sanierung des Darmstädter Residenzschlosses im Kontext der baulichen Entwicklung der TU Darmstadt

Das ehemalige Residenzschloss der Landgrafen und Großherzöge von Hessen-Darmstadt hat sich im Laufe seiner über 600-jährigen Baugeschichte von einer bescheidenen Wasserburg zu einer stadtbildprägenden Anlage entwickelt. Im 2. Weltkrieg weitgehend zerstört wurde es bis in die 1960er Jahre hinein wieder aufgebaut. Es beherbergt seitdem überwiegend Einrichtungen der Technischen Universität Darmstadt. Nach dem Auszug der Universitäts- und Landesbibliothek in einen Neubau wird die TU Darmstadt das...

Ratgeber

Schreckgespenst Schulterschmerz – Moderne OP-Technik nimmt die Last von der SchulterI

Kostenloser Informationsabend für Patienten und Angehörige Am Montag, 25. Februar 2013, 19.00 Uhr, lädt das Netzwerk Chirurgie Rhein-Main mit Standorten in Seligenstadt, Hanau, Offenbach, Groß-Umstadt, Groß-Gerau (Praxis Dr. Janda) und Neu-Isenburg zu einem Informationsabend für Patienten und Angehörige zum Thema „Schreckgespenst Schulterschmerz – Moderne OP-Technik nimmt die Last von der Schulter“ in das Alte Amtsgericht (Darmstädter Str. 31) nach Groß-Gerau ein. Dr. med. Detlev Grapentin,...

Aktuell

Vortrag des NABU Darmstadt über die Zukunft der Vogelbeobachtung

Am Mittwoch, den 20. Februar, informiert der NABU Darmstadt über „Die Zukunft der Vogelbeobachtung“. Um Aussagen über den Zustand unserer Umwelt und Natur machen zu können, brauchen wir Daten. Die Vogelbeobachtung spielt dabei eine ganz besondere Rolle, denn Vögel sind Bioindikatoren: Das Vorkommen einer Vogelart in einem Gebiet lässt Rückschlüsse auf dort vorkommenden Insekten oder Pflanzen zu. Deshalb ist es wichtig, die Vogelarten und deren Anzahl möglichst genau zu dokumentieren. Das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.