Alles zum Thema weibliche Löwen C-Jugend

Beiträge zum Thema weibliche Löwen C-Jugend

Sport

Junglöwinnen fahren Kantersieg gegen Eppertshausen/Münster ein

HSG Eppertshausen/Münster vs. SG Rot-Weiss weibl. C-Jugend 22:38 (11:20) Nachdem man letzte Woche gegen Sulzbach/Leidersbach mit einem Sieg die Tabellenführung übernommen hatte, wollte man diese gegen den Tabellenletzten Eppertshausen/Münster diese natürlich auch verteidigen. Trainer Andreas Schlett warnte seine Spielerinnen vor dem Anpfiff eindringlich davor den Gegner aufgrund der Tabellensituation zu unterschätzen. Jasmin und Anna markierten zwar die ersten Treffer für die...

Sport

Junglöwinnen gewinnen Spitzenspiel und sind neuer Tabellenführer

SG Rot-Weiss weibl C-Jugend vs. HSG Sulzbach/Leidersbach 29:22 (12:12) Am Sonntag trafen die beiden Topmannschaften der Bezirksliga aufeinander. Dabei wollte der aktuelle Tabellenzweite, SG RW Babenhausen, zum einen sich mit einem Sieg für die Vorspielniederlage revanchieren und zum anderen dabei am Klassenprimus Sulzbach/Leidersbach in der Tabelle vorbeiziehen. Von Beginn an entwickelte sich ein rassiges und schnelles Spiel, in dem beide Mannschaften gewillt waren um jeden Ball zu...

Sport

Junglöwinnen der SG Rot-Weiss Babenhausen haben im Endspurt einen Punkt erkämpft

SG Rot-Weiss weibl. C-Jugend vs. JSG Wallstadt II 25:25 (12:17) Mit der JSG Wallstadt wartete auf unsere Junglöwinnen ein ganz hartes Stück Arbeit, das war allen bereits von Anpfiff klar. In der Vorrunde musste man in Wallstadt eine deutliche Niederlage einstecken. Da die JSG ihre Mannschaft als aK-Mannschaft (außer Konkurrenz) gemeldet hat, weiß man nie mit welchen Spielerinnen sie antritt. Zu Beginn der Partie waren die SG-Spielerinnen hellwach. Über 3:1 (4.) und 6:4 (11.) hatte man Ball...

Sport

Kantersieg der weibl. Löwen C-Jugend der SG Rot-Weiss Babenhausen

SG Rot-Weiss vs. HSG Eppertshausen/Münster 35:15 (15:9) Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenführer Sulzbach/Leidersbach wollten die Junglöwinnen in der heimischen Willy-Willand-Halle wieder in die Erfolgsspur einbiegen. Den ersten Treffer markierten allerdings die Gäste. In der Anfangsphase fanden die Spielerinnen der Rot-Weiss anscheinend auch irgendwie nicht so richtig ins Spiel. Zwar ging man auf Seiten der Heimmannschaft bis zur 7. Minute mit 6:2 in Führung,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.