Wetter

Beiträge zum Thema Wetter

Ratgeber
5 Bilder

Herrliche Sommertemperaturen in Südhessen

In Südhessen kann sich momentan keiner über schlechtes Wetter beklagen, bis zu 31 Grad ist es momentan warm. Kein Wunder, dass auch die Schwimmbäder zum ersten Mal besetzt waren. Denn diese Sommertemperaturen im Mai sollte man unbedingt ausnutzen. Durch diese warmen Temperaturen und den vielen Sonnenschein wachsen nun auch immer mehr Blumen. Vor allem die Wiesen sind mittlerweile von Blumen, Sträuchern und Gräsern übersät. Doch was soll man unternehmen, um diese herrlichen Temperaturen...

Politik
Die Zahl der Hochwasser und Überschwemmungen wird laut Klimabericht in den kommenden Jahren weiter steigen.

IPCC: Klimawandel vergrößert Risiko für Konflikte

AFP: Treibhausemissionen werden das Risiko für Konflikte, Hungersnöte und Überflutungen in den kommenden Jahrzehnten vergrößern. Steigende Temperaturen erhöhten die Wahrscheinlichkeit "schwerer, tiefgreifender und irreparabler Folgen", heißt es in dem im japanischen Yokohama verabschiedeten Sachstandbericht des Weltklimarats (IPCC). Umweltschutzorganisationen begrüßten das umfangreiche Dokument, das als Grundlage für die internationalen Klimaschutzverhandlungen dient. Ein ungebremster...

Freizeit

Die Wetterwarte auf der Zugspitze zum Weihnachtswetter...

Nur noch zwei Wochen bis zum Fest. Der ewige Traum von verschneiter Winterlandschaft mündet auch diesmal in die jährlich wiederkehrende Frage: Werden wir weiße Weihnachten erleben? Ob man dazu den Hundertjährigen Kalender befragt oder Bauernregeln zitiert – am Ende lautet die Antwort: Wir wissen es nicht. Noch nicht. Auch die Meteorologen, die hinter diesem rustikalen Eingang arbeiten, tasten sich langsam ran: Frühestens 7 Tage vor dem Stichtag können sie das Wetter verlässlich vorhersagen....

Aktuell

Sommer sucht Sonne!

Bringt der Juni endlich die Wetterwende? Am 1. Juni ist meteorologischer Sommeranfang. Doch das Wetter schaltet zunächst weiterhin auf Stur. Grauer Himmel, Regen und Temperaturen um die 15 °C sind die Aussichten für die erste Juni Woche. Nur vereinzelt verirrt sich die Sonne nach Südhessen. Da mag man am liebsten gar nicht aus dem Fenster schauen. Es scheint, das Weihnachtswetter hätte sich in diesem Jahr ein wenig verspätet. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) lagen die...

Aktuell

Endlich Sonne? Die Chancen stehen ganz gut

Derzeit ist die Großwetterlage über Deutschland ganz schön festgefahren: Zwar sind die stärksten Schneefälle abgeklungen, aber ein Wetterumschwung hin zum Frühling ist für die Meteorologen nicht in Sicht: "Wahrscheinlich schwappt sogar noch mal deutlich kühlere Luft bis in den Südwesten Deutschlands", sagt Andreas Wagner von der Meteomedia Unwetterzentrale. Immerhin: Gegen Ende der Woche gibt's für alle eine große Portion Sonnenschein. Zunächst wird der Mittwoch vor allem über der Mitte eine...

Aktuell

Frankfurter Flughafen wieder im normalen Winterbetrieb

Der Frankfurter Flughafen ist seit Mittwoch im normalen Winterbetrieb. Wie ein Flughafensprecher mitteilte, wurden nur noch Verspätungen und wenige Flugausfälle im gemeldet. Start- und Landebahnen sind frei, die Flugzeuge mussten noch enteist werden. Probleme gab es weiterhin bei der Passagierbahn, die Terminal 1 und 2 miteinander verbindet.

Politik

Stadtrat Stein präsentiert die Wetterstatistik für 2010

„Dass die aktuellen Statistiken des ‚Bürgeramtes, Statistik und Wahlen’ auch die Wetterwerte umfassen, wird viele überraschen“, sagte der für das Amt zuständige Infrastrukturdezernent Volker Stein zur Statistik über das Frankfurter Wetter im Jahr 2010. Damit liefere das Amt in übersichtlicher Form die Datenbasis für meteorologische Langzeitvergleiche, mit denen die Fachleute dem vermeintlichen Klimawandel auf die Spur zu kommen versuchen. „Die wissenschaftlichen Auswertungen unterscheiden sich...

Ratgeber

Warum stürmt es besonders im Herbst?

Im Oktober und November geht es los: Die Herbststürme brausen übers Land. Der Wind reißt das welke Laub von den Bäumen, und an den Meeresküsten gibt es Sturmfluten. Warum aber lebt das stürmische Wetter so plötzlich auf? Die Ursache liegt darin, dass sich mit den Jahreszeiten die Grenzen der Luftmassen verschieben. Auch im Sommer sind die Temperaturen über Europa ungleich verteilt. Doch besonders stark ist der Temperaturkontrast zwischen Norden und Süden dann nicht. Erst im Herbst, wenn sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.