Alles zum Thema Wohnraum

Beiträge zum Thema Wohnraum

Ratgeber

Wohnen für Hilfe

SEEHEIM-JUGENHEIM. Oftmals verfügen Senioren über viel Wohnraum und ein Grundstück mit Garten. Verbunden damit sind viele Arbeiten von kleinen Reparaturen bis zu gärtnerischen Tätigkeiten. Einkaufen, Hol- und Bringdienste, wischen oder staubsaugen sind gängige Wünsche von Älteren. Denn sie können all das nicht mehr wie gewohnt erledigen. Dabei möchten sie solange wie irgend möglich in ihren eigenen Wänden und ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Familienangehörige können nicht helfen, da sie...

Politik

Wohnraum für Asylbewerber gesucht

SEEHEIM-JUGENHEIM. Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber steigt bundesweit Tag für Tag. Das Land Hessen weist den Landkreisen jeweils eine bestimmte Aufnahmequote zu. Der Landkreis verteilt die Flüchtlinge nach einem festgelegten Schlüssel auf die Kommunen. Hier sind die Flüchtlinge zunächst in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Dabei kann es sich allerdings nur um eine Übergangslösung handeln, da nicht genügend Wohnraum zur Verfügung gestellt werden kann. Bürgermeister Olaf Kühn...

Politik

Gemeinde sucht Wohnraum für Asylbewerber

SEEGHEIM-JUGENHEIM. Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber steigt bundesweit Tag für Tag. Das Land Hessen weist den Landkreisen jeweils eine bestimmte Aufnahmequote zu. Der Landkreis verteilt die Flüchtlinge nach einem festgelegten Schlüssel auf die Kommunen. Im Verlauf der kürzlich in Jugenheim veranstalteten Bürgerversammlung wurde, angeregt privaten Wohnraum zur Unterbringung der Flüchtlinge anzumieten. Bürgermeister Olaf Kühn richtet deshalb einen Appell an Haus- und...

Politik

Gemeinde sucht Wohnraum für Asylbewerber

SEEGHEIM-JUGENHEIM. Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber steigt bundesweit Tag für Tag. Das Land Hessen weist den Landkreisen jeweils eine bestimmte Aufnahmequote zu. Der Landkreis verteilt die Flüchtlinge nach einem festgelegten Schlüssel auf die Kommunen. Im Verlauf der kürzlich in Jugenheim veranstalteten Bürgerversammlung wurde, angeregt privaten Wohnraum zur Unterbringung der Flüchtlinge anzumieten. Bürgermeister Olaf Kühn richtet deshalb einen Appell an Haus- und Wohnungsbesitzer,...

Politik

Kasernen sind weiterhin „Wohnraum für niemand“

Politik und Verwaltung verfehlen Aufgabe – Land Hessen muss wieder Zuschüsse zahlen Die Nutzung der Lincoln-Siedlung für studentisches Wohnen ist gescheitert. Nach einem Bericht des Darmstädter Echos scheiterte die Erschließung erneut an der Frage der Sanierungskosten. Das Nachsehen haben mal wieder die Studierenden, die händeringend Wohnungen suchen. Die Jusos fordern von der Politik einen zweckmäßigen Umgang mit Steuergeldern und eine Bezuschussung durch das Land Hessen. „Darmstadt ist...

Politik

Wie wird aus einen Hofeingang/einfahrt der seit über 50 Jahren der Zugang zu den Wohnblocks im Haardring gehört ein Baugrundstück?

Ganz einfach man wird als Wohnungsbaugesellschaft ein Tochterunternehmen der Stadt Darmstadt. Als Baugrundstück verkauft man es dann an einen Investor der dort nicht wie man glauben könnte billigen Wohnraum schafft, der ja laut der Stadt Darmstadt dringend gebraucht wird, nein es werden teure Eigentumswohnungen gebaut. Es wird ein Haus genau zwischen zwei Wohnblocks (gezwängt) gebaut ohne Rücksicht darauf zu nehmen das dort während der Bauphase die nun schon 17 Monate dauert noch Mensch leben...