Wohnung

Beiträge zum Thema Wohnung

Ratgeber

Im klassischen Ambiente zur Ruhe kommen

Wir haben keinen Raum für Ruhe mehrVieles hört man heute über unsere schnelllebige Zeit: man finde keine Zeit für Familie, keine Zeit für sich selbst, keine Zeit um abzuschalten. Die Supermärkte füllen sich mit Ergänzungsmitteln von Lavendel bis Hopfen, um uns die stressbelastete Zeit zu erleichtern. Auch im eigenen Heim fällt die Entschleunigung oft schwer. Doch Wissenschaftler sind sich einig: Guter Schlaf ist immer noch die beste Medizin gegen Stress. Laut einer Untersuchung des Robert...

Ratgeber

Smart Home: Die Technik zieht in die vier Wände ein

Technisch ausgeklügelte Innovationen ziehen immer mehr in unsere Haushalte ein. Ein Begriff, der uns dabei in den letzten Jahren immer häufiger begegnet ist „Smart Home“. Dabei handelt es sich um eine digitale Weiterentwicklung mit viel Potential, die nicht nur Zeit und Energiekosten senken kann, sondern auch für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden sorgen soll. Aber wie funktioniert ein Smart Home System überhaupt? Und welches Zukunftspotential bietet es? Wie funktioniert ein Smart...

Freizeit

Gesellschaft für SeniorInnen

Hallo und guten Tag an alle LeserInnen, welche SeniorIn möchte ehrliche Gesellschaft bei sich zu Hause in den eigenen vier Wänden? Und bei welcher kann/ darf ich dann wohnen und ihr meine Hilfe dafür anbieten? Suche eine weit enfernte Verwandte von mir im Raum Dieburg. Kann gerne in Ober-Ramstadt und Umgebung sein bzw. zwischen diesen beiden Orten, wo ich früher als Kind schon sehr oft und gerne war. Bitte bei mir melden. Telefon: 0157/36949442 Bitte mehrmals probieren. Dann finden wir...

Politik

Auch Rodgau braucht mehr kostengünstige Wohnungen - Bezahlbarer Wohnraum im Rhein-Main-Gebiet wird Mangelware

Die FDP-Fraktion in Rodgau wird nicht müde, weiter für mehr bezahlbare Wohnungen zu kämpfen. Nach der Fertigstellung der Wohnanlage an der Ludwigstraße, die in der Hauptsache der Initiative der Freien Demokraten zuzuschreiben ist, fordert die FDP-Fraktion nun weitere Schritte in diese Richtung ein. „Wohnraum wird im Rhein-Main-Gebiet immer knapper“, so der Fraktionsvorsitzende der FDP Heino Reckließ, „ wir müssen dem Verdrängungsdruck am Wohnungsmarkt, der durch ungebrochenen Zuzug von...

Aktuell

Zeugenaufruf nach Trickdiebstahl in der Feldbergstraße

Darmstadt. Die Polizei in Darmstadt fahndet nach einem Trickdiebstahl in Darmstadt nach zwei, weiblichen Täterinnen, die in der Feldbergstraße ein älteres Ehepaar bestohlen haben. Die beiden Täterinnen verschafften sich unter dem Vorwand, einen Zettel mit einer Nachricht für Nachbarn schreiben zu wollen, gegen 15:50 Uhr Zugang zur Wohnung des geschädigten Ehepaares. Während das Ehepaar abgelenkt wurde, entwendeten die Täterinnen Bargeld und Schmuck im Wert von über 30.000 Euro. Danach verließen...

Unternehmen
2 Bilder

Design für Sinne und Seele...

Mehr als Form und Farbe: Design ist einkreativer Prozess, durch den scheinbar gegensätzliche Anforderungen in Einklang gebracht werden. Gutes Design beinhaltet also mehr als nur Formgebung und Styling. Aspekte der Ästhetik, Ergonomie, Haltbarkeit, Funktion, Ökologie und Komfort müssen miteinander harmonieren. Erst dann wird durch ein gutes Design die optimale Wirkung erreichet. Diese Symbiose für Ihren Arbeits- und Wohnbereich finden Sie zusammen mit Ihrem Raumausstattermeister. Er hat...

Freizeit
Max Bryan: Von der Liebe in die Stadt der Rosen

Liebesglück und Gartenhof - Max Bryan in der Stadt der Rosen

„Habe Wohnnung“, meldete Max Bryan Ende März auf seiner Facebookseite..Zwei Jahre, 16 Tage und 15 Stunden war „Deutschlands bekanntester Obdachloser“ unterwegs, fuhr mit dem Fahrrad 1000 Kilometer quer durch Deutschland und erreichte im Dezember Bad Nauheim, die Stadt, in der er als Jugendlicher schon lebte. Mehrere Zeitungen hatten über ihn berichtet, über sein Problem, eine Wohnung zu finden und den Wunsch, in der Wetterau zu bleiben, was dann auch geklappt hat. Zunächst war er bei einer...

Freizeit
Der Gartenhof zu Steinfurth - Max Bryan hat eine Wohnung

Neues Zuhause für Obdachlosen Max Bryan

„748 Tage, 2 Jahre, 16 Tage und 15 Stunden“, so beginnt der Obdachlose Max Bryan seine lang erwartete Notiz mit dem schlichten Titel „Habe Wohnung“. Darin gibt er bekannt, dass er per sofort nicht mehr obdachlos ist und somit eine feste Bleibe gefunden hat. Mit der Bekanntgabe endet offiziell auch eine zweijährige Laufbahn des „Obdachlosen Max Bryan“, wie er oft mit Beinamen zitiert wurde. Seine Radreise quer durch Deutschland dauerte 4 Monate und machte ihn berühmt. Ein Online-Magazin kürte...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.