Alles zum Thema Zeitzeugengespräch

Beiträge zum Thema Zeitzeugengespräch

Politik

Zeitzeugengespräch abgesagt

Seeheim-Jugenheim. In der Reihe „Wider das Vergessen - Ständige Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus“ hat die Stabsstelle-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Gemeindevorstand am Holocausttag, 27.Januar, ein Zeitzeugengespräch mit Robert Hébras geplant. Hébras ist einer der wenigen Überlebenden des von einer SS-Panzerdivision zerstörten südfranzösischen Dorfes Oradour-sur-Glane. Leider kann er die Reise nicht antreten, da er am vergangenen Wochenende ge-stürzt ist und sich einen...

Politik
Die Roma-Frauen Ursula Rose und Maria Strauss, Kinder von Holocaust-Überlebenden, im Zeitzeugengespräch.

 (pae-foto)


Pressestelle der Gemeinde Seeheim-Jugenheim
2 Bilder

Kinder leiden unter KZ-Gräuel

SEEHEIM-JUGENHEIM. Zum Holocausttag lädt die Gemeinde unter dem Thema „Wider das Vergessen – ständige Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus“ Zeitzeugen ein. Zu den Opfern des Nationalsozialismus gehörten viele Opfergruppen darunter Sinti und Roma. Fast eine halbe Million wurde ermordet. Dieser nationalsozialistische Völkermord war über Jahrzehnte hinweg ein vergessenes und übersehenes Kapitel in Deutschland. Um über das Schicksal dieser Menschen zu informieren, waren am vergangenen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.