Aktion Lebensbaum

1 Bild

Ein Apfel pro Tag - Aktion Lebensbaum

Hedi Kirst
Hedi Kirst | Nauheim | am 16.04.2018

Nauheim: Atrium | Nauheim. Tue Gutes und rede nicht darüber? Dann merkt es ja keiner. Also: Tue Gutes und rede darüber. Einen Baum zu pflanzen, ist etwas Gutes: Für das Klima, für die Umwelt und für die eigene Gesundheit, wenn es ein Apfelbäumchen ist. „An apple a day keeps the doctor away“ ist ein weltweit bekanntes Sprichwort, das besagt: Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern. In Nauheim werden künftig weitere 24 Familien Äpfel aus dem...

1 Bild

Aktion Lebensbaum

Hedi Kirst
Hedi Kirst | Nauheim | am 05.04.2018

Nauheim: Atrium | Nauheim. Martin Luther soll gesagt haben: „Wenn ich wüsste, dass morgen der Jüngste Tag wäre, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ Bis zum Jüngsten Tag ist es hoffentlich noch lange hin, aber die Idee mit dem Apfelbäumchen ist schön – man weiß ja nie. Die Idee dahinter in Nauheim ist aber eine andere: Hans Joachim Brugger hatte sie im Jahr 1979. Ein junges Apfelbäumchen und ein Kind sollten gemeinsam in...

3 Bilder

Du glückliches Nauheim!

Hedi Kirst
Hedi Kirst | Nauheim | am 27.03.2017

Nauheim: Friedrich-Ebert-Platz | „Bella gerant alii, tu felix Austria nube.“ – „Kriege führen mögen andere, du, glückliches Österreich, heirate.“, soll Maria Theresia, österreichische Kaiserin, gesagt haben und hinterließ in Europa zahlreiche Kinder und Kindeskinder. „Tu felix Nauheim nube“, das gilt auch für Nauheim – glückliches Nauheim. Rund einhundert Kinder werden in jedem Jahr geboren. Dabei ist es unerheblich, ob die Eltern nun verheiratet sind...

1 Bild

CDU-Gemeindeverband Nauheim

Hans Joachim Brugger
Hans Joachim Brugger | Nauheim | am 05.04.2015

Nauheim: Friedrich-Ebert-Platz | Aktion „Lebensbaum“ für die Neugeborenen in Nauheim Wiederum erhalten alle in Nauheim im abgelaufenen Jahr und in diesem Frühjahr geborenen Kinder von der Nauheimer CDU ein Apfelbäumchen geschenkt. Die CDU hat damit eine Tradition aufgegriffen, nach der Kind und Baum gemeinsam wachsen und gedeihen sollen. Damals, 1979 - im “Internationalen Jahr des Kindes” - wurde dieser Brauch aufgegriffen und seither verschenkte die CDU...

1 Bild

Aktion "Lebensbaum" - CDU verschenkt Apfelbäumchen

Hedi Kirst
Hedi Kirst | Nauheim | am 24.03.2014

In Belgien, den Niederlanden und der Schweiz werden die Babys vom Kinderbaum geschüttelt. In Amerika fallen sie vom Himmel und gelangen durch den Kamin zur Familie. In weiten Teilen des östlichen Europas bringen Krähen, Eulen oder der schlaue Fuchs die neuen Erdenbürger ins Heim. In manchen Teilen Afrikas sollen gar Krokodile die Überbringer der Mädchen und Buben sein. Und in Nauheim? Da klappert der Storch inzwischen wieder...

1 Bild

Ein Apfelbäumchen für die Kleinsten

Hedi Kirst
Hedi Kirst | Nauheim | am 17.03.2014

Nauheim: Friedrich-Ebert-Platz | Eine Welt ohne Bäume? Die Welt wäre eine Wüste. Jeder Baum ist für Menschen ein Stück Lebensqualität, aber auch ein Symbol für einen Anfang, für den Beginn. Kinder sind ihnen sehr ähnlich. Sie geben Zeugnis vom Fortbestand einer Familie, einer Gemeinschaft. Kinder und Bäume bedeuten Zukunft. Rund 100 Kinder wurden in den vergangenen zwölf Monaten geboren, die wir als Neu-Nauheimer herzlich begrüßen. Sie sollen...