Friedensinitiative

„Disturbing the Peace“ im Citydome - Programmkino Rex Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 22.09.2017

Darmstadt: Citydome | In einer Zeit, in der militärische Auseinandersetzungen immer stärker um sich greifen, verdient der gewaltfreie Einsatz für den Frieden im Nahen Osten unsere besondere Aufmerksamkeit.- Ein internationales Filmteam hat das Engagement der Organisation „Combatants for Peace“ dokumentiert. Ihr Film „Disturbing the Peace“ – Den Frieden stören – erzählt in beeindruckenden Bildern und Geschichten, wie ehemalige Kämpferinnen und...

Einweihung des Hiroshima-Nagasaki-Platzes in Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 09.08.2017

Darmstadt: Hiroshima-Nagasaki-Pl. | Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und das Darmstädter Friedensforum laden am Antikriegstag, dem 1. September 2017, um 18 Uhr zur Einweihung des Platzes  oberhalb des Darmstadtiums am Rande der Ollenhauer-Promenade ein. Seit 1998 ist Darmstadt eine atomwaffenfreie Stadt und – vertreten durch den jeweils amtierenden Oberbürgermeister – Mitglied der internationalen Organisation »Mayors for Peace« (Bürgermeister für den...

Aufruf zum Odenwälder Friedensmarsch 2017! Auf dem Marktplatz am Erbacher Schloss

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Erbach | am 17.03.2017

Erbach: Markt am Schloss | Schon lange tritt der Ostermarsch für eine gewaltfreie Welt ein, gegen Krieg, Rüstung, Militarisierung! Für Schule ohne Bundeswehr, umfassende Abrüstung – weltweites Verbot aller Rüstungsexporte, für Menschenrechte und globale Verteilungsgerechtigkeit! Dazu gehört es, Flüchtlinge aufzunehmen und Fluchtursachen zu bekämpfen! Daraus würde gutes Leben für ALLE erwachsen. - Der Marsch geht dann nach Michelstadt. Am Lindenplatz...

1 Bild

GRÜNE wollen Nach-Denk-Mal wieder herstellen lassen

Walter Sydow
Walter Sydow | Seeheim | am 09.05.2012

Immer weniger Menschen werden wissen, was es mit dem Holzobjekt am westlichen Eingang des alten Seeheimer Friedhofs auf sich hatte. Es handelte sich dabei um das seit einiger Zeit fast komplett verfallene und kürzlich entfernte NACH-DENK-MAL, das den Widerstand und den Mut von Kriegsdienstverweigerern würdigte, welche auch Opfer der Kriege waren. Dieses Nach-Denk-Mal trug die Aufschrift "Den Verweigerern unserer Kriege"...