Johanniter

Ehrenamtliche Hospizhelfer werden geschult

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 16.05.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Informationsabende der Johanniter im September Rodgau / Rödermark. Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter im Regionalverband Offenbach möchte aufgrund der hohen Nachfrage im Hospizbereich das ehrenamtliche Helferteam vergrößern. Interessierte, die an einer vorbereitenden Schulung teilnehmen möchten, sind herzlich zu einem der beiden kostenlosen Informationsabend am: Mittwoch, 19. September um, 19 Uhr...

1 Bild

Dr. Ralf Ackermann erhält Johanniter-Ehrenzeichen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 16.05.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Rodgau ■ Am Freitag, 4. Mai, haben Dr. Ralf Ackermann, Kreisbrandinspektor, und Oliver Quilling, Landrat im Kreis Offenbach, im Beisein von Landesvorstand Oliver Meermann und Regionalvorstand Sven Korsch die neue Rettungswache der Johanniter-Unfall-Hilfe in Nieder-Roden besichtigt. Da beide zur offiziellen Eröffnung vor zwei Wochen nicht kommen konnten, erhielten sie nun eine ausführliche und persönliche Führung durch...

1 Bild

Glänzende Augen in der Muggelburg

Natascha Konn-Kruse
Natascha Konn-Kruse | Griesheim | am 04.05.2018

Dieburg – Eine großzügige Spende haben die Kinder der Johanniter Kindertagesstätte Muggelburg in Form eines Kangaroo-Fahrrades erhalten. Herr Bering (oben im Bild) vom Sanitätshaus Bußfeld & Schiller Büdingen hat den Kindern das großzügige Geschenk zukommen lassen und dazu noch einen Aufsatz für eines der Kinder mit Beeinträchtigungen konstruieren lassen. Damit bleibt das Sanitätshaus seinem Motto treu: Bewahrung und...

1 Bild

Der Hausnotruf ist ein wichtiges Kriterium für Sicherheit und Selbständigkeit im Alter. Besonders wichtig: der Aspekt der Schlüsselhinterlegung.

Natascha Konn-Kruse
Natascha Konn-Kruse | Griesheim | am 19.03.2018

Dieburg | Hausnotrufdienste und eine altersgerechte Ausstattung der Wohnräume zählen aus Sicht der Deutschen zu den wichtigsten Maßnahmen, um im Alter möglichst lange in der eigenen Wohnung leben zu können. Das wurde in einer Forsa-Studie aus dem Jahr 2014 herausgefunden, die auch 2018 nicht an Aktualität verloren hat. Optimal ist es, wenn im Fall der Fälle nur die Angehörigen informiert werden müssen, die dann schnell vor...

1 Bild

Gedenkgottesdienst für Angehörige und Helfer

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.03.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Rodgau. Bei einem gemeinsamen Gedenkgottesdienst mit Angehörigen und Pflegenden gedachten die Mitarbeiter vom Ambulanten Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter am vergangenen Samstagnachmittag, 24. Februar 2018, in der Evangelischen Kirche der Emmaus Gemeinde in Rodgau-Jügesheim noch einmal an alle 114 Menschen Rodgau und Rödermark, die von Ihnen im Jahr 2017 betreut und bis zuletzt begleitet wurden. Der Gottesdienst...

1 Bild

Bei uns ist es nie langweilig!

Natascha Konn-Kruse
Natascha Konn-Kruse | Dieburg | am 28.02.2018

Dieburg: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. | Hallo an alle Kinder und auch Jugendlichen, es gibt eine neue Jugendgruppe für Kinder von 6 bis 10 Jahren in Dieburg. Diese findet jeden zweiten Freitag von 17:00 bis 18:30 statt. Wir treffen uns bei den Johannitern in der August-Horch-Straße 6. Du fragst Dich, was wir so machen? An erster Stelle steht bei uns das spielerische Erlernen von Erster Hilfe. Es fängt an mit der Frage "Wie setzte ich einen Notruf ab?" und...

1 Bild

Schulung für pflegende Angehörige in Weiterstadt

Natascha Konn-Kruse
Natascha Konn-Kruse | Weiterstadt | am 31.01.2018

Weiterstadt: JUH Weiterstadt | Es lohnt sich für Sie. Jetzt kostenfrei bei den Johannitern anmelden. Weiterstadt/ Pflegende Angehörige sind froh, wenn der anstrengende Tag zu Ende ist. Trotzdem sollten sie sich die Zeit nehmen, sich in einem Kurs von zehn Terminen praktische und hilfreiche Hinweise zur Pflege geben zu lassen. Im Johanniterhaus, Rudolf-Diesel-Str. 19 in Weiterstadt (neben dem Feuerwehrhaus, der Freiwilligen Feuerwehr Weiterstadt),...

1 Bild

Rodgauer Johanniter im Einsatz beim Kirchentag

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 22.05.2017

Rodgau: Johanniter-Haus | Seit 55 Jahren unterstützt die Johanniter-Unfall-Hilfe den Deutschen Evangelischen Kirchentag: im Sanitäts- und Fahrdienst, in der Kinderbetreuung und in der Betreuung mobilitätseingeschränkter Menschen. In diesem Jahr findet parallel der Kirchentag vom 24.-28. parallel zum 500. Reformationsjubiläum statt. Rund 2.300 ehrenamtliche Johanniter aus dem gesamten Bundesgebiet sind diesmal dabei – mehr Helfer als je zuvor. Sie...

2 Bilder

Johanniter-Altenpflegeschule feiert Tag der Pflege

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 15.05.2017

Rodgau: Johanniter-Haus | Am 12. Mai hatte die Johanniter-Altenpflegeschule zu einem Begegnungstag eingeladen. Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern, Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen und den Schulklassen feierten sie den internationalen Tag der Pflege. Dabei hatten sich die Schüler etwas Besonderes für ihre Gäste ausgedacht. Gemäß dem Motto „Vielfalt statt Einfalt“ wurde in diesem Jahr ein selbstgemachtes, internationales, kulinarisches...

1 Bild

Betreuungsassistenten ausgebildet

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 10.05.2017

Rodgau: Johanniter-Haus | In den letzten Wochen wurden in der Johanniter-Altenpflegeschule zwölf neue Betreuungsassistenten ausgebildet. Sie wurden besonders sensibel von den Lehrkräften auf ihr neues Aufgabengebiet vorbereitet und unterrichtet. Die Teilnehmer lernten unter anderen, wie sie am besten mit betreuungsbedürftigen Menschen kommunizieren und interagieren können. Gemeinsam erarbeiteten sie vielfältige aktivierende und abwechslungsreiche...

1 Bild

Johanniter bieten Ferienspiele #Zukunftsretter an

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 07.04.2017

Rodgau: Johanniter-Haus | Erstmalig bietet die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. unter dem Motto #Zukunftsretter im Sommer Ferienspiele für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 bis 14 Jahren an. Während dieser Woche werden den Kindern und Jugendlichen spielerisch und durch qualifizierte Anleitung in kleinen, kindgerechten Lerneinheiten die Grundlagen der Ersten Hilfe vermittelt. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche aufzuzeigen, dass auch Sie in...

1 Bild

Johanniter informierten auf Rodgauer Bildungsmesse

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 09.03.2017

Rodgau: Heinrich-Böll-Schule | Am Samstag, 4. März strömten wieder mehrere tausend Schüler, Eltern und Lehrer zur größten Aus- und Weiterbildungsmesse im Kreis Offenbach. Der „Bildungsmesse“ Rodgau. Bereits zum 21. Mal präsentierten sich in der Heinrich-Böll-Schule in Nieder-Roden über 130 Aussteller den interessierten Messebesuchern. Auch die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. war wieder mit einem Stand vertreten. Als einer der großen Arbeitgeber in Rodgau...

Frühlingsflohmarkt in Kita Sternenburg

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rödermark | am 28.02.2017

Rödermark: U3-Kita Sternenburg | Der Elternbeirat der U3-Kita „Sternenburg“ lädt am Samstag, 8. April 2017 zu einem Frühlingsflohmarkt für Kinderkleidung, Großteile und Spielzeug ein. Dieser findet in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr in und um den Johanniter-Minikindergarten in der Bruchwiesenstraße 19 in Rödermark/Urberach statt. Es werden gut erhaltene Baby- und Kinderkleidung von der Größe 56 bis 140 sowie Spielzeug und Großteile wie Kinderbetten und...

1 Bild

Ausbildung für Palliativ-Care-Fachkräfte - Anmeldephase gestartet

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 07.02.2017

Rodgau: Johanniter-Haus | Die Johanniter-Altenpflegeschule bietet auch in 2017 für examinierte Pflegefachkräfte eine spezielle Weiterbildung in der Palliativpflege an. Unter Palliative Care versteht man ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Dies erfordert eine symptomorientierte, kreative, individuelle Pflege und Auseinandersetzung mit dem Thema Sterben, Tod und...

1 Bild

Neue Rettungswache in Groß-Umstadt eingeweiht. Minuten, die entscheiden können.

Groß-Umstadt: Johanniter | Groß-Umstadt/ Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung haben die Johanniter des Regionalverbands Darmstadt-Dieburg am 18.Januar die neue Rettungswache in Groß-Umstadt eingeweiht. Unter den Gästen viele bekannte Namen, so der Landrat Klaus-Peter Schellhaas, der Groß-Umstädter Bürgermeister Joachim Ruppert, Oliver Meermann, Vorstand aus dem Landesverband der Johanniter, Dr. Martin Schunck, Geschäftsführer der Kreiskliniken...

Fit werden als Betreuungsassistent

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 13.01.2017

Rodgau: Johanniter-Haus | Wer über eine berufliche Veränderung nachdenkt oder sich weiter qualifizieren möchte, dem bietet die Johanniter-Altenpflegeschule ab März die Chance einen Kurs für Betreuungsassistenten zu absolvieren. Der 8-wöchige Kurs richtet sich an Mitarbeitende aus stationären Einrichtungen, ambulanten Betreuungsgruppen und Interessierte, die im Anschluss daran Menschen, die an einer dementiellen Erkrankung leiden, professionell...

Trauerspaziergang für Hinterbliebene

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Dreieichenhain | am 10.01.2017

Dreieich: Begegnungsstätte Winkelsmühle | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich einladen an den Trauerspaziergängen teilzunehmen. Diese finden regelmäßig am 3. Sonntag im Monat in Dreieich statt. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner...

1 Bild

9.000 Stunden im Ehrenamt geleistet

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 10.01.2017

Rodgau: Johanniter-Haus | Ein erfolgreiches und bewegtes Jahr liegt hinter der ehrenamtlichen Helferschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. vom Ortsverein Rodgau/Rödermark. Dies wurde allen Mitwirkenden nochmals bei ihrer Jahresabschlussfeier Ende Dezember bewusst, als Bereitschaftsführer Michael Hemrich die vergangenen zwölf Monate Revue passieren ließ. Bei seinem Jahresrückblick berichtete er über ihre unterschiedlichen Einsätze im...

3 Bilder

Begegnunstag in Johanniter-Altenpflegeschule

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 14.12.2016

Rodgau: Johanniter-Haus | Im Dezember öffnete die Johanniter-Altenpflegeschule wieder für ihren Begegnungstag Ihre Türen. Viele geladene Gäste erschienen und waren positiv überrascht über die zahlreichen Mitmach-Aktionen der Schüler. Unter dem Motto „Der Alte Mensch“ durften sie beispielsweise in einen Alterssimulationsanzug schlüpfen. Dieser dient zur Sensibilisierung. Wer einmal so einen Anzug anhat, erlebt, wie es sich anfühlt, wenn die Gelenke...

Großteile- und Spielzeugbasar in Kita Sonnenburg

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rödermark | am 12.10.2016

Rödermark: U3-Kita Sonnenburg | Das Team der Kita-Sonnenburg lädt gemeinsam mit seinem Elternbeirat am Sonntag, 6. November zu einem vorsortierten Großteile und Spielzeugflohmarkt ein. Dieser findet in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr im Johanniter-Minikindergarten „Sonnenburg“, City-Center, 1. Stock, Breidertring 2a in Ober-Roden/Breidert statt. Angeboten werden gut erhaltenes Baby- und Kinderspielzeug sowie Fahrrädchen, Kinderbetten, Autositze und vieles...

1 Bild

Hospizdienst – eine Unterstützung für mich?

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 07.10.2016

Rodgau: Johanniter-Haus | Hospizbegleiterinnen und -begleiter unterstützen Schwerstkranke und Sterbende in der letzten Phase ihres Lebens durch regelmäßige Besuche und sind auch für ihre Angehörigen da. Das Maß an helfender Nähe und schützender Distanz richtet sich dabei ganz nach den persönlichen Bedürfnissen des Erkrankten. Manchmal sind es kleine Handreichungen oder aber auch Besorgungen für die Begleiteten. Ziel ist es, die Lebensqualität der...

Infoveranstaltung zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 22.09.2016

Rodgau: Johanniter-Haus | Am Mittwoch, den 05. Oktober wird in der Zeit von 19:30 bis 21:00 Uhr eine Beratung über Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung im Johanniter-Haus, Borsigstraße 56 in Nieder-Roden stattfinden. Referent Winfried Schoßer vom Ambulanten Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. wird über die verschiedenen Möglichkeiten der Vorsorge informieren. Beispiele aus seiner Tätigkeit in der...

1 Bild

Es ist nie genug - begleiten - gehen - zurückbleiben

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rödermark | am 02.09.2016

Rödermark: Kelterscheune | Am 1. Oktober veranstaltet der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. einen Theater- und Chansonabend mit der Künstlerin Petra Afonin. In dem Stück geht es um Kinder sehr alter Eltern, die in der Pflege und Begleitung aktiv sind, ob zuhause oder in einer Pflegeeinrichtung. Das Programm „Es ist nie genug“ könnte auch den Titel „Komme ich selbst noch vor?“ tragen. Bei pflegenden Angehörigen...

Ü50 Rock&Pop-Disco im SchillerHaus

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rödermark | am 02.09.2016

Rödermark: SchillerHaus | Rödermark - Am Samstag, 17. September verwandelt sich das SchillerHaus in Urberach in der Schillerstraße 17 wieder zur Disco für die jung gebliebene 50 plus Generation. Von 19 bis 24 Uhr wird Michael Behrens, genannt DJ MBU, heiße Rock & Popmusik aus der guten alten Zeit auflegen. Wunschgemäß werden Oldies von Status Quo, Queen, Manfred Man`s Earth Band, Creedence Clearwater Revival und T-Rex und viele mehr gespielt. Musik,...