Sicherheit

1 Bild

SafeDrivePod-App: Im rollenden Büro ständig und sicher telefonisch erreichbar

(TRD/MID) Schnell eine Nachricht verschickt, kurz mal telefoniert oder einfach nur den Wetterbericht angeschaut: Das alles sind die Vorzüge im digitalen Zeitalter. Wir sind immer und überall mobil. Schlimm wird es allerdings, wenn wir all diese Vorzüge während der Autofahrt in Anspruch nehmen. Und diese Ablenkung kann tödlich enden, für den Autofahrer selbst, aber auch für andere Verkehrsteilnehmer. Doch jetzt ist Rettung in...

1 Bild

Securiton realisiert Brandschutz für 350-Jahr-Feier von Merck

Iris Vollmann
Iris Vollmann | Darmstadt | am 12.04.2018

Darmstadt: M-Sphere | Sonderbrandmeldetechnik unter der Zeltkuppel Merck, selbst ein Riese unter den Wissenschafts- und Technologieunternehmen, feiert seine 350-jährige Firmengeschichte in einer eigens dafür errichteten, gigantischen Zeltkonstruktion, die anschließend wieder abgebaut wird. Das weltweit größte mobile geodätische Kuppelzelt ist 21 Meter hoch, misst 50 Meter im Durchmesser und bietet durch seine ungewöhnliche Bauweise ganz ohne...

1 Bild

Der Hausnotruf ist ein wichtiges Kriterium für Sicherheit und Selbständigkeit im Alter. Besonders wichtig: der Aspekt der Schlüsselhinterlegung.

Natascha Konn-Kruse
Natascha Konn-Kruse | Griesheim | am 19.03.2018

Dieburg | Hausnotrufdienste und eine altersgerechte Ausstattung der Wohnräume zählen aus Sicht der Deutschen zu den wichtigsten Maßnahmen, um im Alter möglichst lange in der eigenen Wohnung leben zu können. Das wurde in einer Forsa-Studie aus dem Jahr 2014 herausgefunden, die auch 2018 nicht an Aktualität verloren hat. Optimal ist es, wenn im Fall der Fälle nur die Angehörigen informiert werden müssen, die dann schnell vor...

1 Bild

Bürgerinnen und Bürger von Politik und Verwaltung zum Abschuss freigegeben

Stefan A. Koch
Stefan A. Koch | Jugenheim | am 30.01.2018

Im Aufstellen von sachfremden und sinnbefreiten Schildern sind unsere Damen und Herren von Bauhof und Ordnungsamt ganz groß. Eindrucksvoll und jüngst belegt durch irrwitzige Schildführungen in Stettbach. Die dortige Bevölkerung leidet wegen Kopfschüttelns noch jetzt an einem Schleudertrauma. Und in meine Straße kommt eine ganze Abordnung, um nach Monaten eine Quelle schier nicht enden wollender Gefahr auf einem bürgerlichen...

1 Bild

IT-Sicherheit: Kapersky entdeckt Spionagesoftware für Android

Kelkheim, 25. Januar 2018 Das Softwareunternehmen Kapersky hat eine Spionagesoftware für das Handy-Betriebssystem Android entdeckt: Skygofree, wie Kapersky die Software nennt, ist vermutlich eine Überwachungssoftware speziell für staatliche Ermittler. Denn die Software ist nicht dazu ausgelegt, breite Bevölkerungsschichten auszuspionieren, sondern dient der gezielten Überwachung. Gefunden wurde das Programm überwiegend in...

1 Bild

Olympische Winterspiele als Deckmantel für den Angriff auf Nordkorea

Bernhard Turmann
Bernhard Turmann | Alsbach | am 21.12.2017

Es bleibt immer weniger Zeit vor den Olympischen Winterspielen in PyeongChang. Ob der Krieg entfesselt wird? Kann Südkorea den Sportlern und Gästen die Sicherheit garantieren? Diese und viele andere Fragen bleiben noch offen. Die Lage auf der koreanischen Insel ist äußerst gespannt, Washington und Pjöngjang drohen sich gegenseitig mit Krieg. Womit endet die Konfrontation zwischen den USA und Nordkorea, ist es schwierig, zu...

Krieg statt Olympia?

Die Olympischen Spiele waren seit langer Zeit ein Symbol des Friedens, während ihrer Durchführung fanden keine zeitgleichen kriegerischen Auseinandersetzungen statt. Das Jahr 2018 kann aber eine Ausnahme werden. Die Luft wird dünn und die Wahrscheinlichkeit eines Kriegs auf der koreanischen Halbinsel wird immer größer. Präsident Donald Trump gab Pjöngjang zu verstehen, dass er es für eine Gefahr für die nationale...

3 Bilder

Will Nordkorea Olympia 2018 durch einen Angriff auf die Zivilbevölkerung vereiteln?

Marie Kronberg
Marie Kronberg | Bad Schwalbach | am 01.12.2017

Laut Bericht vom privaten Sicherheitsunternehmen Unity Resources Group stellen potentielle Handlungen Nordkoreas die Hauptgefahr für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang dar. Die Analytiker denken, dass Kim Jong-un es versuchen könnte, die Spiele durch einen Angriff auf die Vertreter der Olympischen Teams zu vereiteln. Besonders gefährdet sind das US-Team und seine Verbündeten. Der Hauptakzent wird im Bericht...

1 Bild

Dänemark will Olympische Winterspiele in Pyeongchang boykottieren

David Frenkl
David Frenkl | Altenhain | am 23.11.2017

Laut Reporter Florian Kurz (Sportschau, das Erste) sei der dänische Kronprinz Frederik, der sein Land im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) vertritt, um die Sicherheit in Pyeongchang sehr besorgt. In seiner Email an dem Leiter von Sportschau.de, Stefan Moll, teilt Florian Kurz mit, dass diese Information ihm die Quelle aus den dänischen Sportkreisen anvertraut hat. https://i.imgur.com/zpKulsv.jpg "Das Ministerium...

"GUTE ARBEIT – SICHER LEBEN" Gespräch in Wiesbaden

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Wiesbaden | am 18.10.2017

Wiesbaden: Haus an der Marktkirche | Wirklich sicher fühlen wir uns erst, wenn wir wissen, dass für die zentralen Risiken unseres Lebens vorgesorgt ist. Soziale Sicherheit ist eine zentrale Voraussetzung für das persönliche Sicherheitsempfinden und die individuelle Lebensplanung. Aber wie entwickelt sich eine Gesellschaft, wenn sich immer mehr Menschen verunsichert fühlen? Der Politische Club Südhessen lädt ein zur  öffentlichen und kostenfreien...

„Gesellschaft in Bewegung – Polizei am Limit?“ Podiumsdiskussion im DGB-Haus, Frankfurt

Frankfurt am Main: DGB Bildungswerk Hessen e.V. Landesgeschäftsstelle | Die Gesellschaft ist in Bewegung: Veränderungen finden heute schneller statt als früher, Gewissheiten und Gewohnheiten werden öfter in Frage gestellt, Grenzen werden durch Internationalisierung und Digitalisierung relativ. An vielen Stellen sind Radikalisierungstendenzen zu beobachten: Hassparolen scheinen die politische Auseinandersetzung in sozialen Netzwerken zu dominieren, Populisten feiern Wahlerfolge, manche Menschen...

1 Bild

Tag der Sicherheit beim Yachtclub Darmstadt

Almut Lauenstein
Almut Lauenstein | Riedstadt | am 10.05.2017

Riedstadt: Im Rheinfeld | Alte Hasen und neue Mitglieder frischten bei einem Knotenkurs ihre Kenntnisse auf. Wieder einmal zeigte Wolfgang Ahrensmeier seinen Mitstreitern, worauf es bei seemännischen Knoten ankommt: Sie sollen einerseits ein Boot verlässlich an seinem Platz halten und andererseits sehr schnell und einfach wieder zu lösen sein. So kann es hilfreich sein, auch einmal im Dunkeln das Vertäuen von Booten und das Lösen von Knoten zu...

3 Bilder

LED-Arbeitsscheinwerfer halten Nachtarbeiter hellwach

(TRD) Eine leistungsstarke Beleuchtungsanlage an Kraftfahrzeugen oder Landmaschinen ist nicht nur in der dunklen Jahreszeit von Bedeutung. Laut Baseler Schlafforschern und Kollegen des Fraunhofer Instituts für Arbeitswissenschaft und Organisation reagiert man unter hellem LED-Licht Einfluss um 20 Prozent schneller, fühlt sich wacher und bleibt länger leistungsfähig. Getrübtes Licht von Halogen-Scheinwerfern erinnere dagegen...

1 Bild

Im Alter allein zu Haus? Aber sicher!

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 22.09.2016

Mit dem Alter wächst oft die Sorge, ob man sich im eigenen Zuhause noch sicher fühlen kann. Viele Senioren plagt die Vorstellung, in eine Notlage zu geraten und keine Hilfe rufen zu können. Der Johanniter-Hausnotruf kann diese Ängste nehmen: Mit einem kleinen, tragbaren Sender ermöglicht er schnelle Hilfe auf Knopfdruck, auch wenn gerade kein Telefon greifbar ist. Johanniter-Sicherheitswochen: Vier Wochen lang gratis...

3 Bilder

Cabrio, SUV und Co. werfen sich zum Frühjahr gern mal in Schale

(TRD) Mit dem Frühlingsstart wechseln viele Autoschlüssel ihre Besitzer. Schnell sitzt man in einem „neuen“ gebrauchten Cabrio oder SUV. Der Markt zum verschönern, verfeinern und herumbasteln an Kraftfahrzeugen wird dabei immer interessanter und komplexer. Nicht jedes Teil ist für die allgemeine Nutzung im Straßenverkehr geeignet, auch wenn es im Internet perfekt angepriesen wird und gut zum eigenen Automobil und...

1 Bild

Seemannsknoten - gewusst, wie....

Almut Lauenstein
Almut Lauenstein | Riedstadt | am 20.03.2016

Riedstadt: Im Rheinfeld | Schnürsenkel sind keine Lösung für Mitglieder des Yachtclub Darmstadt Der Yachtclub Darmstadt lud seine Mitglieder zum Gebrauchsknotenkurs ein – jeder kennt eigentlich den berühmt-berüchtigten Palstek und seine Kollegen fürs Festmachen, Fender hängen u.s.w.– und doch war das Clubhaus übervoll, als Wolfgang Ahrensmeier von der "EUMEL" über Gewusel, Tampen und Knoten dozierte. Und siehe da, so mancher „alte Hase“ musste sich...

1 Bild

Fahrzeugbeleuchtung: Das große Potenzial von LED-Leuchten

(TRD) Die Wartung von Kraftfahrzeugen setzt bei den Verantwortlichen in Fuhrpark und Pflegetechnik Sorgfalt und Eigeninitiative voraus, damit Kälte, Feuchtigkeit, Streumittel ebenso wie Eis und Schnee bei der Fahrzeugelektronik keine Schäden anrichten. Ob im Winterdienst, bei der Landschaftspflege oder im Rettungseinsatz, Arbeitsmaschinen, Traktoren, Transporter und Geländewagen sollten nach Ansicht von Experten auf Ihre...

1 Bild

Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Ute Schmidt
Ute Schmidt | Rodgau | am 18.09.2015

Rodgau: Johanniter-Haus | Bis ins hohe Alter selbstständig in den eigenen vier Wänden leben und sich dabei sicher fühlen – das wünschen sich viele Menschen. Aus diesem Grund vertrauen bundesweit mehr als 130 000 Menschen auf den Hausnotruf-Service der Johanniter. Per Knopfdruck wird die Verbindung zur Notrufzentrale hergestellt, die umgehend Hilfsmaßnahmen veranlasst und auf Wunsch die Angehörigen benachrichtigt. Der Johanniter-Hausnotruf arbeitet mit...

5 Bilder

Mehr Sicherheit auf dem Wasser und an Land

Almut Lauenstein
Almut Lauenstein | Riedstadt | am 03.05.2015

Riedstadt: Im Rheinfeld | Sicherheitstag beim YCDTag der Sicherheit beim Yachtclub Darmstadt in Erfelden Zum wiederholten Male fand im Yachtclub Darmstadt e.V. mit Sitz in Erfelden eine Gravuraktion für maritime Gegenstände statt. Die Beamten der Wasserschutzpolizei aus Gernsheim kamen mit dem großen Polizeischiff "Hessen 7" zum Sicherheitstag nach Erfelden. Insgesamt wurden zehn Objekte graviert, meist Außenborder, aber auch der Nachen unserer...

1 Bild

Bürger engagiert für Haltestelle

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 09.01.2015

Seeheim-Jugenheim: Bushaltestelle | SEEHEIM-JUGENHEIM. Gleich doppelten Grund zur Freude und Dank hatte Bürgermeister Olaf Kühn in Ober-Beerbach. Er dankte Robert Pröll für sein bürgerschaftliches Engagement. Pröll hat einen Teil seines Grundstückes kostenfrei für die Haltestelle von Omnibus und Anrufsammeltaxi am Ortseingang zur Verfügung gestellt. Die Gemeinde hat die Haltestelle mit einer hölzernen Umrahmung versehen, um die Sicherheit der Fahrgäste zu...

7 Bilder

Jugend probt den Ernstfall

Almut Lauenstein
Almut Lauenstein | Erfelden | am 11.08.2014

Sicherheitstraining beim Yachtclub Darmstadt e.V. Im Rahmen ihres wöchentlichen Trainings im Motorbootslalom testeten die jugendlichen Motorbootfahrer auch die Funktionsweise von automatischen Rettungswesten. Aufblasbare Rettungswesten sind mit einer Gasdruckpatrone versehen, die im Ernstfall automatisch ausgelöst wird und die Rettungsweste innerhalb kürzester Zeit - maximal fünf Sekunden - aufbläst. Diese Zeit kommt den...

Freibad Jugenheim schließt bei Überfüllung

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Balkhausen | am 12.06.2014

Seeheim-Jugenheim: Freibad | SEEHEIM-JUGENHEIM. Pfingsten war das heißeste Wochenende des Jahres. Das Thermometer zeigte Temperaturen über dreißig Grad. Tausende Menschen strömten ins Freibad Jugenheim, um sich im kühlen Nass zu erfrischen. Das Schwimmbadteam zählte an beiden Tagen jeweils über 3000 Besucher. Erreicht wurde dieser Besucherrekord auch dadurch, dass viele Badegäste aus den umliegenden Gemeinden kamen. Grund dafür ist die Schließung der...

1 Bild

Das Eigenheim vor Einbrechern schützen

Herrmann Pfeiffer
Herrmann Pfeiffer | Wiesbaden | am 02.04.2014

Einbrüche nehmen in der heutigen Zeit auch in Europa immer mehr zu. So warnt die Polizei vor allem vor Einbrüchen in Großstädten wie München. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, rechtzeitig Vorkehrungen gegen Einbruch vorzunehmen. Bereits mit einigen simplen Maßnahmen können die betreffenden Personen ihr Eigenheim für unerwünschte Eindringlinge unattraktiv machen. Zum Schutz vor Einbrechern ist eine einbruchsichere...

1 Bild

3 Gründe, warum Sicherheit fürs Auto im Winter besonders wichtig ist

Sandra Lenz
Sandra Lenz | Darmstadt | am 22.10.2013

Noch denkt man an die warmen Tage im Herbst zurück und schon rieseln die ersten Schneeflocken vom Himmel. Höchste Zeit, den Pkw winterfest zu machen und entsprechende Vorsorge zu treffen, damit größtmögliche Sicherheit bei glatten Straßen gewährleistet ist. Spätestens Mitte Oktober sollte das Auto für den Winter flott gemacht sein, wobei nicht nur der Reifenwechsel gemeint ist. 1. Grund: Die Beine des Autos sind die...

Polizei überwacht Schwerpunkte und gibt Tipps

Aktionswoche "Reduzierung von Radfahrunfällen" des Polizeipräsidiums Südhessens Südhessen. Das Polizeipräsidium Südhessen führte von Dienstag, 01.10.2013 bis Sonntag, 13.10.2013 eine Aktionswoche zur Reduzierung von Radfahrunfällen durch. Anlass waren die im Jahr 2012 gestiegenen Verkehrsunfälle (1000) unter Beteiligung von Radfahrern im Bereich des Polizeipräsidiums Südhessen. Dabei wurden 671 Personen...