Stadt Offenbach

1 Bild

Vorschulkinder des Kindergartens Heilig Kreuz besuchten den Wertstoffhof

Offenbach. Wenn die Vorschulkinder der Offenbacher Kita Heilig Kreuz nach dem jährlichen Besuch auf dem Wertstoffhof nach Hause gehen, haben alte Korken, unbrauchbare CDs, DVDs, abgefahrene Autoreifen und andere weggeworfene Dinge regelmäßig einen großen Imagegewinn erfahren: „Das ist kein Müll, für uns sind das Wertstoffe“, erklärt Gabriele Siegfart, Abfallberaterin der Stadtwerke Unternehmensgruppe den immer wieder ...

1 Bild

Blütenmeer in Rumpenheim

Offenbach. Einen Farbrausch im Frühling auf dem Rumpenheimer Kurhessenplatz hat das holländische Unternehmen versprochen, das im vergangenen Oktober mit einem speziell umgebauten kleinen Traktor rund 60.000 Blumenzwiebeln innerhalb von einer Stunde dort pflanzte. Auftraggeber war das Geschäftsfeld Stadtservice der Stadtwerke Unternehmensgruppe. Am Anfang weiße, gelbe und blaue Krokusse, danach ein gelbes und anschließend...

1 Bild

Das „Ananuri Quartett“ aus Georgien spielt in der Französisch-Reformierten Kirche

Isabell Merz
Isabell Merz | Darmstadt | am 09.04.2018

Offenbach. Am Samstag, den 21. April, ertönen kaukasische Klänge in einzigartiger Instrumentierung in der Französisch-Reformierten Kirche. Das Amt für Kultur- und Sportmanagement und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain haben das „Ananuri Quartett“ aus Georgien in einer instrumentalen Besetzung eingeladen, die man in dieser Art selten zu sehen und hören bekommt. Das Ananuri Quartett, welches den Namen einer Festung oberhalb...

1 Bild

Bei der Meisterfeier am 18. März wird das Capitol zur Wettkampfarena

Thorsten Kramer
Thorsten Kramer | Darmstadt | am 08.03.2018

Offenbach. „Aus, Aus, Aus – das Spiel ist aus!“ Der Radiokommentar von Herbert Zimmermann ist legendär, frenetischer Jubel begleitete den Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 der bundesdeutschen Fußballnationalmannschaft gegen die hoch favorisierte Nationalmannschaft Ungarns. Als „Wunder von Bern“ ist dieses Spiel in die Geschichte eingegangen und hat nun den Berliner Pianisten und Komponisten Richard Siedhoff zur...

1 Bild

Schmierereien stoppen: Hinschauen und handeln lohnt sich!

Thorsten Kramer
Thorsten Kramer | Darmstadt | am 23.02.2018

Offenbach. „Den Schmierer nicht davonkommen lassen, das war für mich klar!“, so Celebi Kural, der beherzt eingriff, als ein Mann im Offenbacher Rathaus die Ziffern „2 666“ aufgemalt haben soll. Der Hausmeister aus Offenbach ertappte den mutmaßlichen Schmierfinken und versuchte ihn festzuhalten. Der Ertappte konnte sich zwar befreien, wurde aber aufgrund der Täterbeschreibung des Hausmeisters und durch dessen Fotos, die er mit...

1 Bild

Der Meister der sechs Saiten, Pat McManus

Offenbach. Der Nordire Pat McManus gilt als spektakulärer Gitarrenzauberer und wird oft in einem Atemzug mit den irischen Bluesrockern Rory Gallagher und Gary Moore genannt. Als “Master virtuoso of the six strings” bezeichnet ihn beispielsweise das Magazine “Metal France” und das Blues Magazine nennt ihn schlicht “Mo-nu-men-tal”. Er stand mit seiner Band mit Thin Lizzy, U 2, Rolling Stones, Deep Purple, Scorpions oder Bon...

1 Bild

Rudi Rabe sorgt für „Prima Klima“ in der Schule

Thorsten Kramer
Thorsten Kramer | Darmstadt | am 14.02.2018

Offenbach. Das lustige Energietheater machte mit seiner „Prima-Klima-Show“ am 2. Februar Station in der Humboldtschule in Offenbach und spielte dort gleich zweimal hintereinander. Es war die 110. Vorstellung insgesamt für das Duo und die siebte und achte Vorstellung in einer Offenbacher Grundschule. Insgesamt wurden somit in den vergangenen Jahren schon über 850 Schülerinnen und Schüler durch das Theaterstück angesprochen....

1 Bild

Andreas Altmann liest aus seinem Buch "Gebrauchsanweisung für das Leben

Offenbach. Das Amt für Kultur- und Sportmanagement präsentiert am Donnerstag, 22. Februar, zusammen mit dem Buchladen am Markt im Café Frieda eine Lesung mit Andreas Altmann. Dem bekannten Reiseautor Altmann ist mit seinem Buch „Gebrauchsanweisung für das Leben“ ein Werk gelungen, welches mit elegantem Sprachwitz, Empathie, Trotz und schrägem Humor das Leben feiert und dieses anpreist. Selbst an den Stellen, an denen es...

1 Bild

Kaiserlei-Umbau: Vorbereitungen für dritte Bauphase laufen

Isabell Merz
Isabell Merz | Darmstadt | am 05.01.2018

Offenbach. Großes Baugerät und volle Lagerplätze im Kreisel zeugen von reichlich Bauaktivität und dem Fortschreiten des Kaiserlei-Umbaus. Die Arbeiten für die Gründungen der zwei neuen Brücken sind fast abgeschlossen und die ersten Pfeiler der Bauwerke werden sichtbar. Ebenso nimmt die Verlängerung der Kaiserleipromenade „auf der grünen Wiese“, auch durch die im Spätherbst gepflanzten Bäume, Form an. Sie wird voraussichtlich...

1 Bild

Kulturpreis 2017 geht an den Kunstverein Offenbach

Thorsten Kramer
Thorsten Kramer | Darmstadt | am 06.12.2017

Offenbach. Die höchste Auszeichnung der Offenbacher Kulturlandschaft wird am 31. Januar 2018 zum 22. Mal vergeben. Dr. Felix Schwenke, Kulturdezernent und designierter Oberbürgermeister, überreicht den mit 2.000 Euro dotierten Kulturpreis 2017 an einen vor Kreativität und Kontinuität regelrecht sprühenden Verein. Feierte der Preisträger gerade noch im Sommer sein 40. Jubiläum, verstrichen nur zwei kurze Jahreszeiten und die...

1 Bild

Reise für die Sinne im Deutschen Ledermuseum

Offenbach. Für sehbehinderte und blinde Besucherinnen hat das Deutsche Ledermuseum (DLM) eine Sammlung zum Anfassen zusammengestellt. Lederobjekte und Lederarten im DLM entdecken ist möglich am Sonntag, den 15. Oktober, um 15 Uhr mit einer Reise für die Sinne, bei der die Gestaltungsvielfalt rund um das Material Lededr „be-greifbar“ wird. Die Veranstaltung ist Teil der "Woche des Sehens". Die meisten Exponate des Museums sind...

1 Bild

„Tag des offenen Denkmals“ am 10. September

Offenbach am Main. Wer eine kleine Reise in die Vergangenheit unternehmen möchte ohne eine Zeitmaschine zu erfinden, der ist herzlich eingeladen zum „Tag des offenen Denkmals“. Jährlich, stets am zweiten Sonntag im September, öffnen bundesweit auf Initiative der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Monumente ihre Pforten, die ansonsten meist nicht zugänglich sind. Der „Tag des offenen Denkmals“ am 10. September macht spürbar,...

1 Bild

Stadt dankt Sponsoren des Poststellen-Autos

Offenbach am Main. Die Stadtverwaltung Offenbach zählt – trotz zahlreichen Online-Angeboten – zu den ganz fleißigen Briefschreibern und -empfängern. Rund 4000 Briefe und Pakete bewegen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Poststelle täglich von und zur Post in der Sprendlinger Landstraße. Dazu kommen rund 500 Sendungen interne Post zwischen Ämtern und anderen Offenbacher Behörden. Die Beschäftigten der Poststelle leisten...

1 Bild

Gemeinsam gegen Dosenmüll und Steuerbetrug

Offenbach. Leere Dosen auf Parkbänken, auf der Wiese oder im Gebüsch sind ein Ärgernis für Bürgerinnen und Bürger, auch für den Reinigungsbetrieb und das städtische Ordnungsamt. Viele weggeworfene Dosen sind pfandfrei, obwohl sie es nach der Verpackungsverordnung gar nicht sein dürften: Erkennbar an dem Aufdruck auf den Dosen. Pfandfreie Dosen werden aus dem Ausland importiert, dadurch entstehen dem deutschen Staat erhebliche...

1 Bild

Weißer Winter im Wetterpark

Offenbach am Main. Im Wetterpark haben jetzt Michael Grob und Harald Schildgen vom ESO Stadtservice aus dem Geschäftsfeld Stadtservice der Stadtwerke Unternehmensgruppe für einen weißen Winter gesorgt. Aber auch der Vollsommer, Vorfrühling, Spätherbst und andere Jahreszeiten leuchten wieder in weißen Buchstaben auf den Betonplatten, die kreisförmig um eine sogenannte phänologische Uhr in den Boden eingelassen sind. Die...

1 Bild

Acht Elektroräder gestohlen

Offenbach. Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag, 25. Juli, in der Zeit zwischen 0.40 und 2.50 Uhr insgesamt acht Pedelecs an den eMobil-Stationen am Marktplatz und am Nordring gestohlen. Die Diebe hebelten dazu die Fahrradboxen auf und richteten erheblichen Schaden an. Für die Dauer der Reparaturarbeiten an den Boxen ist der Pedelec-Verleih an allen drei eMobil-Stationen eingestellt worden. Elektroautos können weiterhin...

1 Bild

Mit E-Kennzeichen in Offenbach kostenlos Parken

Offenbach am Main. Bereits seit 2016 dürfen in Offenbach Elektrofahrzeuge auf allen Parkplätzen, die von der Stadt im öffentlichen Verkehrsraum unterhalten werden, kostenlos parken. Einzige Bedingung: Das Fahrzeug besitzt ein E-Kennzeichen und eine ausgelegte Parkscheibe verweist auf den Beginn der Parkzeit. Die Parkgebührenbefreiung hebt nämlich nicht die geregelte Höchstparkzeit auf. Dies hatte die...

1 Bild

79 junge Maler und Fahrzeuglackierer bestehen die Gesellenprüfung

Offenbach. Insgesamt 79 Auszubildende aus dem Rhein-Main-Gebiet haben im Juni die Gesellenprüfung bei der Maler- und Lackiererinnung Rhein-Main bestanden. Obermeister Jürgen Jobmann überreichte am vergangenen Freitag im Rahmen einer feierlichen Freisprechung 54 Malern und Lackierern, 24 Fahrzeuglackierern sowie einem Bau- und Metallmaler in der Neuen Stadthalle in Langen ihren Gesellenbrief. Jürgen Jobmann, Obermeister der...

1 Bild

Oberbürgermeister Schneider mit Wirtschaftsdelegation in den USA

Offenbach am Main. Ein radelnder Botschafter für die Rhein-Main-Region ist Oberbürgermeister Horst Schneider im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In einer Delegation aus Vertretern von Wirtschaft, Politik und Wissenschaft reist Offenbachs Stadtoberhaupt derzeit durch die USA, um für den Wirtschaftsstandort Rhein-Main zu werben. Stationen der Reisen sind San Francisco, das Silicon Valley, New York und Philadelphia....

1 Bild

Haus der Stadtgeschichte und Klingspor Museum zeigen Lithographie-Meisterwerke

Offenbach am Main. „Von wegen flach! Meisterwerke der Lithographie aus den Sammlungen der Stadt Offenbach am Main“: Bis 9. Juli beschreiben das Haus der Stadtgeschichte und Klingspor Museum erstmals gemeinsam die Anfänge der Lithographie in Offenbach und deren Siegeszug in Künstlerateliers und Druckwerkstätten bis in die heutige Zeit. Zur Ausstellung ist ein Katalog in der Schriftenreihe „Offenbacher Studien“ erschienen,...