Fröhliche Weihnachten

Ich wünsche allen eine schöne Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Hier was gutes zum Jahreswechsel:

Neue Krankenkasse DAK-Gesundheit startet in Groß-Gerau Kunden sparen Zusatzbeitrag ab April – besserer Service

Groß-Gerau, 22.12.2011. Am 1. Januar 2012 geht in Groß-Gerau die DAK-Gesundheit an den Start. Die neue Krankenkasse hat nach der Fusion der bisherigen DAK mit der BKK Gesundheit und der BKK Axel Springer bundesweit 6,6 Millionen Versicherte, davon rund 27.000 im Kreis Groß-Gerau. „Wir bieten weiter unseren bewährten Service, der durch neue Angebote noch besser wird“, sagt Andreas Waletzeck von der DAK-Gesundheit in Groß-Gerau. „Die Gesundheit unserer Kunden im Alltag und in der Arbeitswelt steht bei uns im Mittelpunkt.“

Die Fusion zur DAK-Gesundheit bietet den Versicherten neben einer starken und leistungsfähigen Kasse auch finanzielle Vorteile. „Ab April sparen unsere Kunden monatlich acht Euro, weil der bisherige Zusatzbeitrag wegfällt“, betont Waletzeck. Der Zusammenschluss der Kassen ist für die Mitglieder ohne Aufwand verbunden. Kunden der DAK, BKK Gesundheit und BKK Axel-Springer sind automatisch in der neuen DAK-Gesundheit versichert. Die bisherige Krankenversicherungskarte bleibt gültig und wird erst nach Ablauf ersetzt. Auch beim Arztbesuch oder bei einer Krankenhausbehandlung ändert sich nichts.

„Der Start der DAK-Gesundheit in Groß-Gerau ist dann erfolgreich, wenn sich die Kunden bei uns in allen Lebenslagen bestens betreut fühlen“, erklärt Waletzeck. Beim großen Krankenkassentest des Wirtschaftsmagazins „Focus Money“ habe die DAK sechs Mal in Folge die Bestnote beim Service erhalten. Der Testsieg sei auch für die neue Kasse eine Verpflichtung. Bei der Kundenbetreuung wurden unter anderem die Erreichbarkeit vor Ort, die telefonische Beratung sowie die Vermittlung von Arztterminen bewertet. Auch bei Naturheilverfahren und neuen Versorgungsangeboten in Form von Spezialisten-Netzwerken gab es Spitzennoten.

Texte und Fotos können Sie unter www.presse.dak.de herunterladen.

Folgen Sie uns auch auf Twitter: www.twitter.com/dak_presse

Autor:

Andreas Waletzeck aus Trebur

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen