Nachrichten - Vorderer Odenwald

  • Kreatives aus der eigenen Werkstadt
    Kreativmarkt Gernsheim jetzt immer am ersten Novemberwochenende

    Auch wenn der diesjährige Kreativmarkt in Gernsheim zu einem früheren Zeitpunkt stattfand, fanden viele Besucherinnen und Besucher bei kaltem aber sonnigem Wetter den Weg in die Stadthalle in Gernsheim. Von 11-18 Uhr präsentierten wieder 40 Ausstellerinnen und Aussteller ihre ausschließlich selbstgefertigten Arbeiten, führten viele inspirierende Gespräche und verkauften ihre Arbeiten, die...

  • Turnverein 1894 Mümling-Grumbach e.V.
    Sandra Eck ist neue Übungsleiterin beim Männer Trimm Dich

    Seit kurzem hat Sandra Eck die Trimm Dich Gruppe der Männer im Mümling-Grumbacher Turnverein als Übungsleiterin übernommen. Sandra Eck ist Fitness- und Gesundheitstrainerin, ebenso für Rückenfitness, Prävention und Gesundheitsförderung sowie Motivation und Stressmanagement. Weitere Qualifikationen hat sie in Funktionsgymnastik, Cardiofitness und Arthroseprävention. „Wir freuen uns mit Sandra Eck,...

  • Mädchenfußball
    JFV SOCCERGIRLS weiter auf Erfolgswelle

    Die SOCCERGIRLS des JFV 2016 Groß-Umstadt befinden sich weiter auf Ergolgskurs. Vor einem Jahr erst sind sie als Team in die Mädchenrunde gestartet. Ziel war es erstmal anzukommen, um zu sehen wo man steht. Haben doch die meisten Mädels erst ein Jahr zuvor mit dem kicken angefangen. Bislang entwickelte sich die Saison der C-Juniorinnen mehr als positiv, mit nur 2 Niederlagen und über 80 Toren aus...

  • Konzert bei Kerzenschein
    Konzert bei Kerzenschein in der Auferstehungskirche Darmstadt-Arheilgen

    Am Sonntag, dem 9. Dezember 2018 findet um 18.00 Uhr das alljährliche weihnachtliche Konzert bei Kerzenschein in der Auferstehungskirche Darmstadt-Arheilgen statt. Der Kammerchor Darmstadt-Arheilgen wird Chöre aus dem Messias von G. F. Händel und ein Magnificat des Bachschülers J. L. Krebs singen. Dekanatskantor Burkhard Engelke, der auch den Chor leitet, wird außerdem an der Hauptorgel der...

  • Progressiv Rock in der Scheune

    Nach längerer Pause meldet sich die Band X-it zurück. In der Kelterscheune in Rödermark-Urberach spielten sie ein großartiges Konzert. Ihre Vorbilder sind Genesis, Manfred Mann's Earth Band oder Pink Floyd und das hört man. "Die Freude am Spielen, die Zusammenstellung der Lieder und noch ein bisschen mit einem Augenzwinkern, dass Ganze nicht so Ernst nehmen. Eben einfach Spaß haben, das ist was...

Aktuell

Europäischer Tag ohne Verkehrstote

Europa. Das europäische Polizeinetzwerk TISPOL (Traffic Information System Police) hat für den 21. September 2016 das Projekt „EDWARD“ ins Leben gerufen. EDWARD steht für „European Day Without A Road Death“, den europäischen Tag ohne einen Verkehrstoten. Mit „EDWARD“ ruft das Polizeinetzwerk kommenden Mittwoch (21.09.2016) zu einer Unterstützerkampagne in den sozialen Medien auf. TISPOL hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl der auf Europas Straßen Getöteten und Schwerverletzten zu...

Frau bei Brand in einem Restaurant schwer verletzt

Münster. Schwere Brandverletzungen beim Befüllen eines Tischkamins erlitt eine 62 Jahre alte Frau am Donnerstagabend in einem Restaurant in Münster. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Frau aus Münster befand sich gegen 19.30 Uhr mit einer 64 Jahre alten Bekannten in dem Restaurant am Walter-Kolb-Platz. In unmittelbarer Nähe ihres Tisches befüllte der 25 Jahre alte Pächter des Lokals einen sogenannten Tischkamin. Dabei entstand plötzlich eine...

Groß-Zimmern: Bratwürste in der Pfanne lösen Rauchmelder im Kindergarten aus/Keine Gefahr für 51 Kinder

Groß-Zimmern. Durch stark erhitztes Fett beim Zubereiten von Bratwürsten wurde in der Küche einer Kindertagesstätte in der Angelgartenstraße am Donnerstag (28.04.) gegen 11.00 Uhr der Rauchmelder ausgelöst. Vorsorglich rückten die Feuerwehren aus Groß-Zimmern und Klein-Zimmern mit insgesamt 15 Einsatzkräften aus. Die 51 in der Tagesstätte befindlichen Kindergartenkinder wurden bei Auslösung des Brandalarms vom Personal sofort aus dem Gebäude gebracht, für sie bestand zu keinem Zeitpunkt eine...

Feuer in Holzhütte

Birkenau. Der Brand der Holzhütte auf dem Gelände des TSV Birkenau in der Straße "Am Tannenbuckel", rief am Dienstagabend (19.4.2016) um kurz nach 22 Uhr die Feuerwehr aus Birkenau/Reisen sowie die Polizei auf den Plan. Das Feuer dehnte sich über die komplette Hütte aus. Personen wurden nicht verletzt. Hinweise auf eine Brandstiftung liegen bislang nicht vor. Der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. (ots / Polizeipräsidium Südhessen)

Verkehrsunfall mit 6 Verletzten

Weiterstadt. Am frühen Mittwochabend (06.), um 18.10 Uhr, befuhr eine 40-jährige Dame aus Pfungstadt mit ihrem Pkw die L 3113 in Richtung B 42. Im Einmündungsbereich zur Lagerstraße kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 41-jährigen Britin, die mit ihrem Pkw von der Lagerstraße nach links auf die L3113 einbog. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem sich der Pkw der Britin überschlug, wurden sowohl die beiden Fahrzeugführerinnen als auch vier weitere im Fahrzeug der Britin befindliche...

Kellerbrand in Einfamilienhaus

Lampertheim. Am Sonntag (03.04.2016) kam es um kurz nach 21:00 Uhr im Lampertheimer Ortsteil Hofheim zu einem Kellerbrand. In einem Einfamilienhaus in der Bensheimer Straße geriet eine Sauna in Brand. Ursache hierfür war nach derzeitigem Erkenntnisstand ein technischer Defekt. Alle Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Lampertheim und dem Ortsteil Hofheim konnten den Brand zügig löschen und das verrauchte Haus belüften. Vorsorglich waren auch ein...

Sport

v.l. Tiziano Martino, Trainer Markus Bauer, Lena Bauer

Die TGS rollt in den Norden
Interland Cup in Mierlo Holland

Rollkunstläufer der TGS Ober-Ramstadt international am Start Am vergangenen Wochenende waren Tiziano Martino und Lena Bauer beim Interland-Cup im niederländischen Mierlo für den Deutschen Rollsport- und Inline- Verband am Start. Während Tiziano sich bei den Schüler C (10/11 Jahre) der Konkurrenz stellte, ging Lena bei den Senioren Damen (ab 20 Jahre) in den Wettbewerb. Die zur Verfügung gestellten Trainingseinheiten in der liebevoll geschmückten Halle waren gut, der Boden unproblematisch....

3 Bilder

RE reCYCLE - die Tanzperformance

Nach dem großen Erfolg der Tanzperformance reCycle im Herbst des vergangenen Jahres gibt es nun eine Fortsetzung der Inszenierung. Das gemeinsame Tanzprojekt der Formation Imago (SG Ueberau) sowie Ferentis & Kalliopé (TGC Groß-Zimmern) beschäftigt sich rund um das Thema „Ist das Kunst oder kann das weg“ bzw. „Brauchst du das noch oder kann das weg“. Materialien, die wir täglich benutzen, werden zum Bewegungsanlass, um sie wieder zu verwerten, entfremden, aufzuwerten oder neu zu benutzen....

Imago erneut Deutschland Cup Sieger im DTB Dance

Am dritten Septemberwochenende fand der Deutschland Cup im DTB Dance in Witten statt. Nach harten Qualifikationsnormen in ihren Landesverbänden, stellten sich die besten Tanzteams des Deutschen Turnerbundes in drei Alterskategorien dem bundesweiten Vergleich. Die Formation Imago ging nach dem Gewinn der Hessenmeisterschaft und dem Vorjahressieg als eine der favorisierten Mannschaften in den Medaillenkampf. Mit ihrer sehr guten Vorrundenleistung am Samstag konnten sie sich auch direkt für das...

Die Mannschaft des ADAC Hessen/Thüringen

OAMC Reinheim
Erfolgreiche Teilnahme des OAMC Reinheim beim Pokalendlauf im Motorrad-Turniersport

Am 7. und 8. September 2018 richtete der norddeutsche Rasteder AC e.V. im ADAC den diesjährigen Pokalendlauf aus. Motorrad-Turniersport zeichnet sich dadurch aus, dass ein Hindernisparcours mit verschiedenen Geschicklichkeitsaufgaben, wie zum Beispiel einem Slalom, das Versetzen einer Dose und die Überquerung einer Wippe, möglichst fehlerfrei und trotzdem schnell durchfahren wird. Qualifizieren können sich die Fahrerinnen und Fahrer durch die Teilnahme an den jeweiligen regionalen Turnieren...

4 Bilder

Fabian Kreim – zum dritten Mal in Folge auf dem Treppchen der U28 Rallye Europameisterschaft!

Platz 2 im der U28 Wertung – Kreim/Christian mit Top-Resultat unter schwierigsten Bedingungen | Odenwälder Rallye Toptalent verteidigt die Führung in der Rallye-Europameisterschaft (U28) | Fabian Kreim beweist einmal mehr internationale Klasse! Bei wechselnden Witterungsbedingungen war die Barum Czech Rally Zlín, der tschechische Lauf zur Rallye-Europameisterschaft (ERC), eine riesige Herausforderung für die besten Rallyepiloten des Kontinents. Auf den Asphaltpisten rund um die75.000...

Motorradturnier in Reinheim

Am 26.8. ab 9 Uhr findet in Reinheim auf dem ADAC Platz in den Seewiesen ein Turnier im Motorrad Turniersport statt. Für Essen (Pizza aus dem Steinofen) und Trinken ist gesorgt. Nachmittags gibt es selbstgebackene Kuchen und Kaffee. Motorrad Turniersport ist ein Geschicklichkeitssport, bei dem es im Vordergrund um die fehlerfreie Bewältigung des Parcours, der aus auf den Straßenverkehr bezogenen Aufgaben besteht, geht. Es nehmen Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene teil, Gastfahrer und...

Kultur

Adventszeit in Reinheim
Lebendiger Aventskalender in allen Stadtteilen

Reinheim. Auch in diesem Jahr ist es den Organisatoren gelungen, in Reinheim und allen Stadtteilen alle Adventstürchen zu belegen. Los geht es am 1. Dezember 2018, 18.00 Uhr am ehemaligen Rathaus in Georgenhausen mit der gemeinsamen Eröffnung des Kalenders. Mit dieser Veranstaltung schließt sich dann auch der Jubiläumsreigen zum 700Jährigen des Reinheimer Stadtteils. Organisiert wird die Eröffnung vom Geschichtsverein Georgenhausen/Zeilhard. Ab dem 2. Dezember 2018 werden dann täglich...

CREDO
Unser Glaubensbekenntnis

Am Dienstag (16.10.), um 20 Uhr kommt die Reihe des Katholischen Bildungswerks Reinheim über das Apostolische Glaubensbekenntnis zu ihrem Schluss. Der neunte Vortrag heißt: „Mein Credo!?“ Können wir uns mit dem kirchlichen Glaubensbekenntnis identifizieren oder brauchen wir ein eigenes, persönliches? Es darf dabei nicht übersehen werden, dass wir alle auf das kirchliche Glaubensbekenntnis getauft sind. Schließlich gibt es für uns Christen Gemeinsamkeiten. OStR. a.D. Dietrich Plehn, Theologe...

Glaubensbekenntnis
CREDO - Was wir glauben

Am Dienstag (18.9.), um 20 Uhr, wird die Reihe des Katholischen Bildungswerks Reinheim über das Apostolische Glaubensbekenntnis weiter geführt. Der achte Vortrag heißt: „Wir glauben an die Auferstehung der Toten und das ewige Leben.“ Dieser Satz widerspricht all unserer Erfahrung. Man würde es ja gern glauben, aber ... Hier setzt eigentlich das Zentrale des Christentums ein. Gäbe es diese Zusage durch Christus nicht, wäre unser Glaube "nichtig" (Paulus). Doch die gewünschten handfesten...

Kerb in Niedernhausen/Fischbachtal

Wie in den letzten Jahren bereits erfolgreich umgesetzt, findet auch dieses Jahr am dritten Wochenende im September die Haiser Kerb im Bürgerhaus von Niedernhausen statt. Im wetterbeständigen Bürgerhaus heizt am Samstag (15.09.) ab 21 Uhr DJ Rudolf, welcher für Party und Fun steht, den Gästen ordentlich ein. Für Getränke und Essen sorgen die Helfer der Abteilung Fußball des 1.FC Niedernhausen. Am Sonntag (16.09.) schlängelt sich ab 14 Uhr der Kerbumzug durch die Straßen von Niedernhausen. Die...

Besuch Gemüsegarten Hoxhohl und Wanderung auf dem Natura Trail Rimdidim

Veranstaltung der NaturFreunde für eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe für eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft laden die NaturFreunde am Sonntag, 16. September 2018 zum Besuch des Gemüsegartens Hoxhohl im Modautal ein. Der Gemüsegarten Hoxhohl ist ein kleiner Gemüsebaubetrieb, der nach dem Prinzip der solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) eine feste Gruppe an VerbraucherInnen mit frischem Gemüse lokal versorgt. Etwa 40...

"EchtSTARK" meint die Energiegenossenschaft Starkenburg zu Fischbachtal kreativ

Preisverleihung an die Fischbachtaler Initiative am 28. Juni 2018 in Lorsch Die Mitglieder  der Energiegenossenschaft Starkenburg vergeben seit zwei Jahren den Preis EchtSTARK. Sie wollen damit alljährlich Initiativen und Projekte unterstützen, die unsere Region „stark“ machen - im Sinne von „Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes“. Es geht ihnen dabei um besonderes ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement im sozialen oder ökologischen Bereich.  Die diesjährige Preisverleihung...

Politik

SPD Fischbachtal ehrt Alf Wichmann und Eddy Messerschmidt

Die SPD ehrte Alf Wichmann auf der Jahreshauptversammlung für 25 Jahre Ehrenamt als Gemeindevertretervorsteher. Seit Mai 1993 bis heute ist er ununterbrochen Vorsitzender des Kommunalparlaments. Ehrenbürgermeister Wilfried Speckhardt, der mit Alf Wichmann eine Wegstrecke gemeinsam gegangen ist, ehrte ihn im Namen der SPD. Eddy Messerschmidt hat nach 20 Jahren Kommunalpolitik sein Mandat als Beigeordneter niedergelegt. Er klebe nicht am Stuhl, meinte er. Sein Nachrücker im Gemeindevorstand...

Das US-Außenministerium wählt alternative Regierung mit Nalywaitschenko an der Spitze aus.

 Die SBU-Spionageabwehr beaufsichtigt die Tätigkeit amerikanischen Diplomaten die abgesehen von den offiziellen Treffen gewöhnliche Bürger rekrutieren. So laut SBU-Dokument, hat amerikanischer Diplomat der Außenministeriums-Delegation den 28 Oktober mit dem ukrainischen Bürger getroffen, der enge Kontakte mit Walentyn Nalywaitschenko pflegt. Laut SBU, bekommt er auf solch Weise die Instruktionen von US-Geheimdienste. Um diese Wörter zu bekräftigen schreibt Geheimdienstchef Wassyl Gryzak in...

NABU Fischbachtal formuliert Wahlprüfsteine

Zu insgesamt fünf Themenbereichen hat die NABU-Gruppe Fischbachtal Fragen an die drei bisher bekannten Bewerber für das Bürgermeisteramt verschickt. Die Antworten werden bis Mitte Februar erwartet. Dann werden die Fragen und die jeweiligen Antworten der Bewerber auf der Homepage der Gruppe unter www.NABU-Fischbachtal.de veröffentlicht. Da sich die Fragen nicht nur auf Naturschutzthemen beziehen, sondern die zukünftige Entwicklung der Gemeinde im Kontext lokaler und globaler Gegebenheiten in...

„Altersarmut ist eine tickende Zeitbombe“

DGB Reinheim fordert einen grundlegenden Kurswechsel in der Rentenpolitik und eine deutliche Erhöhung des Rentenniveaus Das Thema Alterssicherung stand im Mittelpunkt der jüngsten Vorstandssitzung des DGB Reinheim. DGB-Regionssekretär Horst Raupp (Darmstadt) betonte: „Die soziale Absicherung im Alter war eine Errungenschaft unseres Sozialstaates. Im 21. Jahrhundert droht dieser unter die Räder zu kommen. In einem der reichsten Länder der Welt steht die Rückkehr von Altersarmut bevor“. Mit...

Jaroslaw Kaczynski verwischt seine Spuren

Die politische Situation in Polen geht in die nächste Phase der Spannung. Anlass dafür – die Unzufriedenheit von Jaroslaw Kaczynski mit der Handeln der ehemaligen Ministerpräsidenten der Polen Donald Tusk, besonders die Äußerungen über seine Unsicherheit über Zukunft von transatlantischen Beziehungen zwischen der EU und den USA. Es ist keine Geheimnis, Jaroslaw Kaczynski seine Autorität wieder geltend machen und auf die politische Schaubühne zurückkommen will, einer Ministerpräsident zu...

Zukunft Landwirtschaft? Podiumsdiskussion bei Fischbachtal kreativ über Wege und Perspektiven

Seit weit mehr als einem halben Jahrhundert befindet sich die landwirtschaftliche Produktion in einem tiefgreifenden Umbruch, ein Ende des Strukturwandels ist nicht in Sicht. Landwirte und ihre Familien stehen vor ständig wechselnden und immer größeren Herausforderungen, denen sie mit sehr unterschiedlichen Strategien und Philosophien begegnen. Über verschiedene Wege und Perspektiven in der Landwirtschaft diskutieren bei einem Informationsabend von Fischbachtal kreativ sechs Experten aus der...

Energie

ENTEGA gründet Energieeffizienznetzwerk - "DAs Effizienznetzwerk" unterstützt kommunale Unternehmen beim Energieaudit

DARMSTADT (leu) – Ein zentrales Ziel der Energiewende ist die Steigerung der Energieeffizienz. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung mit den Verbänden und Organisationen der deutschen Wirtschaft eine Initiative zur Gründung von Effizienznetzwerken ins Leben gerufen. In der Region gründet jetzt ENTEGA mit "DAs Effizienznetzwerk" ein Netzwerk, das besonders auf die Belange der kommunalen Betriebe in Südhessen und Mainz zugeschnitten ist. Dazu fand am Donnerstag (13.8.) eine erste...

Attraktiver Lilienstrom von ENTEGA für die Fans der 98er - Neues Bundesliga-Trikot und Förderung der Jugendabteilung inklusive

DARMSTADT (blu) – Rechtzeitig zum Start in die neue Bundesliga-Saison bietet ENTEGA allen Bestands- oder Neukunden Lilienstrom an. Wer diesen Ökostrom-Tarif abschließt, erhält das aktuelle Heimtrikot der Lilien. Zudem nehmen die Lilienstrom-Kunden an attraktiven Verlosungen teil. Sie können für jedes Heimspiel Tickets gewinnen sowie exklusive Stadionführungen zu ausgewählten Heimspielen. Der Lilienstrom unterstützt außerdem die Nachwuchskicker des Vereins, weil pro Vertrag und Jahr zwei Euro in...

ENTEGA-Energiekünstler-Wettbewerb - Darmstädter Berufsschule HEMS gewinnt

Darmstadt/Mainz. Der Sieger des Energiekünstler-Wettbewerbs des Energieversorgers ENTEGA steht fest: Gewonnen hat die Heinrich-Emanuel-Merck-Schule (HEMS), eine berufliche Schule für Elektro- und Informationstechnik in Darmstadt. Unter dem Titel „‘Energie-geladen‘- Zukunft in unseren Händen“ haben 20 Schülerinnen und Schuler eines Kunstkurses verschiedene Außenwände der Schule mit Graffiti kreativ gestaltet. Der Gewinn kommt dem Projekt direkt zugute: ENTEGA beteiligt sich finanziell an der...

HSE modernisiert die Straßenbeleuchtung in Südhessen

24.000 Leuchten in 50 Städten und Gemeinden werden ersetzt DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Dazu hat die HSE das „Straßenbeleuchtungskonzept 2020“ entwickelt. Als eine der ersten Kommunen wurden in Weiterstadt bereits LED-Leuchten installiert. Insgesamt sollen im Rahmen des Konzeptes bis 2020 rund 24.000 Leuchten in rund...

HSE erläutert aktuellen Stand des Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020 - Veranstaltungen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach

DARMSTADT (blu) – Die HSE will die Straßenbeleuchtung in den südhessischen Kommunen energieeffizienter machen und tauscht bislang übliche Quecksilberdampflampen gegen moderne Leuchtmittel wie etwa LEDs aus. Auf drei Regionaltreffen in Roßdorf, Reichelsheim und Wald-Michelbach stellt das Unternehmen Kommunalpolitikern, Vertretern der Verwaltung und interessierten Bürgern den aktuellen Stand des „Straßenbeleuchtungskonzeptes 2020“ vor. Die Teilnehmer können sich über die Fortschritte der...

Stromtankstellen für Kommunen und Geschäftskunden: ENTEGA-Angebot verbessert Infrastruktur für E-Mobilität

DARMSTADT (blu) – ENTEGA richtet für Kommunen und Geschäftskunden jetzt auch Stromtankstellen für Elektrofahrzeuge ein und verbessert dadurch die Infrastruktur für E-Mobilität. Die Ladesäulen haben eine Leistung bis zu 22kW. Das entspricht dem Standard einer Schnell-Ladesäule. „Wir kümmern uns um alle erforderlichen Schritte: von der Installation, Inbetriebnahme bis zur Wartung und Betriebsführung“, sagt die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA-Muttergesellschaft HSE, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig....

Ratgeber

Die Elbphilharmonie in Hamburg

Mit der Elbphilharmonie der Schweizer Architekturstars Herzog & de Meuron erhält Hamburg ein neues kulturelles und städtebauliches Leuchtturmprojekt. Klassische Musikkultur, Musik des 21. Jahrhunderts und anspruchsvolle Unterhaltungsmusik sollen hier einen fantastischen Aufführungsort bekommen. Ehemalige Hafennutzung und neue kulturelle Identität gehen hier eine einzigartige Verbindung ein: Über eine Rolltreppe werden die Besucher durch den Kaispeicher A auf eine öffentliche Plaza auf 37...

Den individuellen optimalen Härtegrad bei der Matratze finden

Der Begriff Härtegrad findet unter anderem bei der Beurteilung von Matratzen seine Anwendung. Eine Matratze ist ein Bettpolster. Dieses Polster wird im Wesentlichen einteilig angeboten. Um das Reinigen der Matratzen zu erleichtern, wurden die Matratzen in früherer Zeit auch bis zu dreiteilig angeboten. Sie bestanden aus einem festen Überzug. Meist wurde dazu Baumwollgewebe oder starkes Leinen verwendet. Gefüllt waren diese Matratzen aus Pflanzenfasern oder Rosshaar. Bei den heutigen Matratzen...

Vielfalt der Fischbachtaler Streuobstwiesen

Einen interessanten Vormittag konnten rund 80 Besucherinnen und Besucher beim Rundgang durch die Streuobstwiesen des Rußberges im Fischbachtaler Ortsteil Niedernhausen am Tag der Deutschen Einheit erleben. Im Namen der beiden Gruppen, dem Verein „Fischbachtal-kreativ“ und der örtlichen Gruppe des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), begrüßte Werner Bert die angereisten Gäste. Dass die Streuobstbestände als prägendes Element der Kulturlandschaft der deutschen Mittelgebirge und besonders des...

Obstwiesen im Fischbachtal – Feiertags-Wanderung durch die Sortenvielfalt
Rundgang durch die Streuobstwiesen um Niedernhausen am 3. Oktober um 10.00 Uhr

Schon im vorigen Jahr hatte der Verein Fischbachtal kreativ e.V. im Rahmen des Jahresthemas „Gesellschaft“ gemeinsam mit der NABU Ortsgruppe zu einer geselligen Wanderung durch die arten- und sortenreichen Obstbaumbestände des Fischbachtaler Rußbergs eingeladen. Aufgrund des sehr ernteschwachen Jahres musste sie dann aber leider ausfallen. Doch in diesem Jahr ist genau das Gegenteil der Fall - es gibt Obst in Hülle und Fülle. Deshalb wird Ullrich Krost, Zahnarzt und Obstbauer in Niedernhausen,...

NABU-Obstbaumaktion im Fischbachtal

Hochstamm-Obstbäume sind seit alters her Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Noch vor wenigen Jahren umgaben hochstämmige Obstbäume als breiter Gürtel die Ortschaften und prägten als Obstbaumwiesen das Landschaftsbild des ländlichen Raumes. Sie sind wichtige Lebensräume für viele Pflanzen sowie Tiere und leider stark zurückgegangen. Wie bereits seit etlichen Jahren heißt es deshalb wieder „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“ beim NABU Fischbachtal. Ein Baum nebst Verbissschutz und Pfahl kostet €...

„Aus der Traum“ – Die Gesprächsgruppe in Trennungssituationen erweitert nach der Sommerpause ihr Angebot

Seit Jahren begleiten Hilde Hofmann-Koschnick und Thomas Vogler, beide systemische Familientherapeuten im 14-tägigen Rhythmus Frauen und Männer in Trennungs- und Scheidungssituationen. Das Angebot ist verortet in den Räumen des katholischen Bildungszentrums nr30 in der Nieder-Ramstädter-Straße in Darmstadt. Angesprochen sind Menschen, die sich mit den Folgen einer Trennung / Scheidung auseinander setzen und Wege der Verarbeitung finden wollen. Nach der Sommerpause erweitert die Gruppe nun ihr...

Freizeit

Kleiner Abstecher zur Kaiserburg in Nürnberg

Die Nürnberger Burg, in der von 1050 bis 1571 alle Kaiser des Heiligen Römischen Reiches zeitweise residierten, gehört zu den bedeutendsten Kaiserpfalzen des Mittelalters. Friedrich Barbarossa und seine Nachfolger bauten die schon um die Mitte des 11. Jahrhunderts bestehende salische Königsburg großzügig aus. Davon zeugt noch heute die unversehrt erhaltene Doppelkapelle. Die kaiserlichen Wohn- und Repräsentationsräume im Palas mit größtenteils erhaltenen Vertäfelungen sind mit Gemälden,...

Charity-Rock-Event mit „Dusty Patina“

Am Samstag, 03.11.18, lädt die SG Ueberau gemeinsam mit der Classic-Cover-Rock-Band „Dusty Patina“ (www.dustypatina.de) erneut zum Charity-Rock ins Sportheim (Alter Weg 41, 64354 Reinheim) ein. Beginn der Veranstaltung ist 21:00 Uhr, der Eintritt ist hierbei kostenlos und über Spenden für die Jugendabteilung der SG freuen sich beide Ausrichter gleichermaßen. Die Musiker der Band „Dusty Patina“ spielten früher alle in verschiedenen Bands. Nach ihrer „aktiven Zeit“ haben sich die Bandmitglieder...

Foto: Die Wandergruppe im Morgenebel

3. Oktober: Feiertagswanderung durch die Vielfalt der Fischbachtaler Streuobstwiesen

Initiiert gemeinsam mit Fischbachtal kreativ und dem NABU führte Obstexperte Ullrich Krost rund 80 BesucherInnen am Feiertag durch seine Streuobstbestände und begeisterte mit deren Vielfalt und seinem breiten Fachwissen. Im Namen der beiden Gruppen, dem Verein „Fischbachtal-kreativ“ und der örtlichen Gruppe des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), begrüßte Werner Bert die angereisten Gäste. Dass die Streuobstbestände als prägendes Element der Kulturlandschaft der deutschen Mittelgebirge...

Annonce
Elektrofahrrad klappbar

6 Gang Elektrofahrrad 25km/H schnell Reichweite des Akkus 25-30km/h Mini High Speed Motor, bürstenlos Akku 24 V 12 AH, 250 W  14 Tage alt wegen Fehlkauf  für 500,00 Euro zu Verkaufen. Nicht gebraucht.  Nur Selbstabholer. Telefon 06154/8018827

Zieleinfahrt der 36. DMV Odenwälder Veteranenfahrt
Foto: Peter Sternberger

Über 80 Old- und Youngtimer bei der 36. DMV Odenwälder Veteranenfahrt zu Gast.

Motorsport-Club Groß-Bieberau e. V. im DMV Mit über 80 genannten Teilnehmern war die DMV 36. Odenwälder Veteranenfahrt des MSC Groß-Bieberau e.V. im DMV sehr gut besucht. Vom Vorkriegsmodell bis zum - immer noch im Alltag genutzten - Youngtimer waren viele Raritäten der Automobil- und Motorradhistorie am Start. Die Fahrzeuge wurden um 10:20 Uhr bei bestem Spätsommerwetter auf die Reise durch den vorderen Odenwald und entlang der „kleinen Bergstraße“ geschickt. Während der Fahrtroute waren...

4 Bilder

Ausflug Ehren- und Altersabteilung Freiw. Feuerwehr Ober-Ramstadt

Am 19.7.2018 traf sich die Ehren- und Altersabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Ramstadt sowie Freunde zu einem Tagesausflug. Um 8.30 Uhr fuhr der Bus Richtung Rüdesheim. Dort ging man an Bord eines Linienschiffes der Bingen-Rüdesheimer-Personenschifffahrt. Auf dem interessantesten Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal konnten von Bord aus zahlreichen Burgen, Ortschaften sowie berühmte Weinlagen bestaunt werden. In St. Goarshausen war bereits das Mittagessen in einem...

Essen & Trinken

Green Dinner im Fischbachtaler Kirchgarten

Fischbachtal kreativ lädt am Freitag, den 03. August ab 17.00 Uhr zu nachhaltigem Genuss ein Bereits zum sechsten Mal initiiert Fischbachtal kreativ das Green Dinner, ein bewusstes, gesundes und selbst zubereitetes Abendessen in der ungezwungenen und natürlichen Atmosphäre des Niederhäuser Kirchgartens. Im Schatten von Streuobstbäumen und des Kirchturms lässt es sich geradezu romantisch schlemmen – und in netter Gesellschaft isst es sich noch besser. Jeder kann einfach vorbeikommen - ob...

Summerfeeling im Weingut Edling

Gute Stimmung im Weingut Edling in Roßdorf . Am Samstag den 30. Juni dreht sich ab 17 Uhr im Weingut alles um das “Summerfeeling” – das leichte und lebensfrohe Sommergefühl. Im illuminierten Weingutshof unter freiem Himmel kann man verweilen und zur Live-Band „Sam´s Living Room“ eine lange Sommernacht genießen. Sam´s Living Room spielt von Woodstock bis heute, von der Ballade über aktuelle Popsongs bis zum fetzigen Rock mit einer genialen Stimme. Der Spaß an der Musik steht im Mittelpunkt. Sie...

NABU-Obstbaumaktion im Fischbachtal

Hochstamm-Obstbäume sind seit alters her Bestandteil unserer Kulturlandschaft. Noch vor wenigen Jahren umgaben hochstämmige Obstbäume als breiter Gürtel die Ortschaften und prägten als Obstbaumwiesen das Landschaftsbild des ländlichen Raumes. Sie sind wichtige Lebensräume für viele Pflanzen sowie Tiere und leider stark zurückgegangen. Wie bereits seit etlichen Jahren heißt es deshalb wieder „Pflanzt Hochstamm-Obstbäume“ beim NABU Fischbachtal. Ein Baum nebst Verbissschutz und Pfahl kostet €...

Glückliche Gewinner: v.lks. Ludger Schreiber (Schanzenhof), Margot Warda („64397 Produkte GbR" , Modautal), Alexander Gerber (Demeter Bund e.V.),  Ruth Laakmann (Schanzenhof), Marlies Franke-Fokken („64397 Produkte GbR") und  Heinz Gengenbach (Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen)

" Rote Bete-Ketchup" aus Modautal ist Demeter-Produkt des Jahres 2016

Großer Erfolg für Modautaler Unternehmen auf der BIOFACH 2016 in Nürnberg " Rote Bete-Ketchup" aus Modautal ist Demeter-Produkt des Jahres 2016 Die leckeren Produkte der beiden Geschäftsfrauen, Marlies Franke-Fokken und Margot Warda, von der „64397 Produkte GbR" aus Modautal sind unter der Marke „64397“ mittlerweile nicht nur in südhessischen Fachgeschäften bekannt. Jetzt konnten die beiden Unternehmerinnen in Nürnberg auf der weltgrößten Fachmesse für Biolebensmittel einen großen Erfolg...

Was ist "Dunkes"

Bieberau ohne „Dunkes“ geht gar nicht. Denn die „Bieweraer“ sind die „Dunkes“. 1647 entdeckten die Bieberauer, dass man die Kartoffel essen kann. Als im 30-jährigen Krieg die Franzosen, Schweden, Bayern und die Pest 90 Prozent der Bevölkerung in der Region ausrotteten, schlug die Geburtsstunde des „Dunkes“ Es gilt als Armeleute Essen, es gibt aber auch das „Festtags- Dunkes“. Immer aber müssen die Pellkartoffeln aufgespießt, geschält und „gedunkt“ werden. „Dunkes“ ist nicht einfach...

Unternehmen

4 Bilder

Eine besondere Chance, nicht nur für das Kaufhaus

Eine komplette Wohnungseinrichtung für kleines Geld? Das Recyclingkaufhaus in Roßdorf bei Darmstadt bietet dafür eine kostengünstige und faire Möglichkeit. Egal ob Student, geflüchtete Menschen oder bedürftige Familien: Jeder ist im Recyclingkaufhaus in Roßdorf willkommen. Seit dem zweiten Juni 2017 ist das Kaufhaus an der Fuchsenhütte 62 geöffnet. Es stellt zusätzlich, zum fairen Angebot, mehrere Arbeitsplätze für Menschen mit einer neurologischen Beeinträchtigung zur Verfügung. In einem...

Geschäftsführerin Rothstein und Projektleiter Weber eröffnen das Kaufhaus
5 Bilder

Eröffnung des Recycling-Kaufhauses in Roßdorf

Am 02.06.2017 öffneten sich im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung zwischen 11:00 und 16:00 Uhr die Tore des neuen Recycling-Kaufhauses in Roßdorf. Daniela Rothstein, Geschäftsführerin des Vereins zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V., eröffnete mit einer feierlichen Rede den ersten Verkaufstag. Sie bedankte sich an dieser Stelle auch bei den MitarbeiterInnen des Recycling-Kaufhauses für ihr Engagement bei der Planung und des Aufbaus dieses Projekts. Im Anschluss der...

Vom Friseurladen zum Sozialkaufhaus - Teilnehmer des Masterstudienganges Nonprofit-Management auf ihrer Exkursion beim geplanten Zuverdienstbetrieb des BHZ an der Fuchsenhütte in Roßdorf.

Die Innovation beginnt im Kopf

Innovationen in gemeinnützigen Organisationen zu initiieren, Mitarbeitende zu motivieren und Führungskräfte professionell und verantwortungsvoll auszubilden, ist der selbst gesetzte Auftrag des berufsbegleitenden Masterstudienganges Nonprofit-Management (MNM) der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD). Um zukunftsgerichtet den Wandel im gemeinnützigen Sektor gestalten und managen zu können, kommt daher dem Theorie-Praxis-Transfer im Studiengang eine hohe Bedeutung zu. So startete eine...

3 Bilder

Barrierefreie Bädershow

Am 8.Oktober eröffnete die Fa. Michael Richter GmbH & Co. KG in Georgenhausen ihre neuen Ausstellungsräume. In der Ankündigung war von barrierefrei die Rede. Das hat die Rolli-Reporter (RRR) neugierig gemacht. Schon bei der Ankunft gab es eine positive Überraschung. Schon von weitem war der Hinweis auf Behindertenparkplätze im Hof zu sehen. Und tatsächlich befinden sich dort zwei große, behindertengerechte Parkplätze, direkt bei der Eingangstür. Im Gebäude kam die zweite Überraschung. Der...

Lokay Druck - erfolgreich dank nachhaltiger Wirtschaftsweise

Freitag, 23. September, 14:00 Uhr, Exkursion zur Druckerei Lokay in Reinheim Eine der umweltfreundlichsten Druckereien stellt sich den Gästen von fischbachtal kreativ vor. Bei Fair Trade Kaffee und leckeren Bioprodukten aus der Betriebsküche hörten wir gespannt zu, wie Thomas Fleckenstein den Werdegang der Firma Lokay beschrieb. Mit Elan und vielen Ideen schafften es Ralf Lokay und sein Team eine konventionelle Druckerei in eine durch und durch „grüne Druckerei“ umzuwandeln. 2006 wurde...

2016.09.05 Merck Pressenkonferenz, Strassenbahn in lilienblau-weiss wirbt für Umbenennung Jonathan-Heimes-Stadion am Boellenfalltor, emspor, deloka, emonline, oespor, v.l., Foto:Joaquim Ferreira

Jonathan-Heimes-Stadion am Böllenfalltor

Merck verzichtet während der Saison 2016/17 auf die Namensrechte - Straßenbahn in lilienblau-weiß wirbt für Umbenennung.Das Wissenschafts- und Technologie- Unternehmen Merck möchte mit einer besonderen Aktion das Lebenswerk von Jonathan Heimes würdigen und die gemeinnützige Gesellschaft „DUMUSSTKÄMPFEN“ zugunsten krebskranker Kinder unterstützen. Merck verzichtet in der laufenden Saison 2016/17 auf sein 2014 erworbenes Namensrecht: „Aus dem „Merck-Stadion am Böllenfalltor“ wird ab sofort das...