Vorderer Odenwald - Aktuell

Beiträge zur Rubrik Aktuell

Alles rund ums Rad: Fahrradausstellung und Probefahrten in Fischbachtal
Mobil ohne Auto mit Fischbachtal kreativ am Sonntag, 12.05.2019 ab 10 Uhr

Das Fahrrad ist wohl das umweltverträglichste Verkehrsmittel, mit dem man größere Strecken zurücklegen kann. Im Odenwald war so manche Strecke bislang aber eher den Leistungsportlern vorbehalten. Das ändert sich gerade mit den zunehmend verbreiteten E-Bikes oder Pedelecs – damit wird das Radfahren nun auch auf gebirgigen Strecken eine wahre Freude für Jedermann. Lust auf mehr Radfahren im Fischbachtal wird sicher auch die Fahrradmesse mit fünf verschiedenen Ausstellern aus der Region machen....

NABU Gr.-Bieberau und NABU Fischbachtal
Gemeinsame Vogelstimmenwanderung

Die beiden benachbarten NABU-Gruppen Groß-Bieberau und Fischbachtal laden alle Interessierten zu einer gemeinsamen Vogelstimmenwanderung ein. Diese findet am Sonntag den 12. Mai statt. Treffpunkt ist um 7.00 Uhr am Autohaus Krämer in Groß-Bieberau. Während des ca. 2 Stunden dauernden Spazierganges Richtung Fischbachtal durch reich strukturiertes Gelände, wie Wiesen, Felder, Streuobstwiesen, Waldrand, Teiche und Tümpel werden sicher viele Stimmen zu hören und zahlreiche Vögel auch zu sehen...

Finest Americana Musik
Rabaz & Missy Bee lassen es krachen

RABAZ & Missy Bee,  ist die beliebte Band die traditionelle amerikanische Musik, ein Mix aus den Stilarten Rock & Roll, Country und Folk seit Jahren in unveränderter Besetzung leidenschaftlich spielt. Hierbei werden Songs unter anderem von Johnny Cash, Elvis, CCR, Chuck Berry, Eddie Cochran perfekt gecovert. Die Band spielt aber  nicht einfach nur Songs nach, sondern interpretiert diese zum Teil völlig neu. Der Sound ist geprägt durch einen "slappenden" Kontrabass gepaart mit...

Dressurlehrgang auf der Reitanlage Birkenbusch in Ober-Modau

Am Wochenende des 23. und 24. März 2019, fand auf der Reitanlage Birkenbusch in Ober-Modau ein Dressurlehrgang mit Karin Hahn, einer bis Grand Prix erfolgreichen Dressurreiterin, die noch heute als Richterin tätig ist, statt. Dieser Lehrgang wurde vom Verein PSG Birkenbusch Ober-Modau e.V. ausgerichtet und auch zur Einweihung des neuen Dressurplatzes der Reitanlage genutzt. Reiter und Pferde sammelten viel neues Wissen und freuen sich auf die kommende Tuniersaison.

Der Biber ist zurück
Vortragsabend im Fischbachtal

Der in unserer Region über viele Jahrzehnte ausgerottete Biber ist seit einigen Jahren wieder zurück. Von zunächst einzelnen Exemplaren, unter anderem entlang der Gersprenz und der Mümling, haben sich die Bestände stark ausgeweitet. Auf Einladung der NABU-Gruppe Fischbachtal berichtet der Referent Fritz Fornoff vom NABU Ueberau über die Rückkehr und die Vorkommen entlang der Gersprenz. Da auch in den Zuflüssen sich bereits Populationen gebildet haben, ist eine Rückkehr ins Fischbachtal durchaus...

Landjugend Groß-Bieberau
Bieberau hat gespielt

Kinder, Eltern, Großeltern – alle waren sie zum Kinderspieletesttag ins Bürgerzentrum gekommen. Getestet wurden 3 neue Kinderspiele für die Altersgruppe 6 – 10 Jahre und 3 Spiele für 10 – 15 -jährige. Die Testspiele wurden in der Ausführung begleitet und die Kinder/Jugendliche bewerteten die Spiele, anhand eines Fragebogens, nach dem Test. Die absoluten Lieblingsspiele der Kids waren „Matschbirne“ und „Burger Party“. Zusätzlich gab es viele Spiele für alle Altersklassen und unterschiedliche...

Mit alten Hands Gorillas retten
SPD Fischbachtal sammelt ausgediente Mobiltelefone

Ein Pappkarton mit der Aufschrift „Handy spenden, Ressourcen erhalten, Gutes tun“ dient als Sammelbox für ausgediente Handys. Für die von der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt ins Leben gerufene Aktion „Ein Handy für den Gorilla“ nimmt die SPD Fischbachtal als Sammelpate ab sofort alte Mobiltelefone entgegen. „So kann jeder selbst aktiv werden, weil alte Handys, die in unseren Schubladen liegen, helfen können, Wildnis zu bewahren,“, so Ortsvereinsvorsitzende Petra Messerschmidt. Wie das...

Neue Termine für das Repair Café
Groß-Bieberau

Bereits im vierten Jahr organisiert ein Team freiwilliger Helfer die wiederkehrenden „Reparaturtreffen“ auch „Repair Café“ genannt. In den vergangenen Jahren konnten zwei bis vier Veranstaltungen im Jahr durchgeführt werden. Die Beliebtheit und auch Notwendigkeit solcher Veranstaltungen steigt jedoch von Jahr zu Jahr. So wird das Repair Café im Jahr 2019 erstmals sogar sechs Mal geöffnet sein. Am 19. Januar 2019 geht es los. In der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr stehen die...

Europäischer Tag ohne Verkehrstote

Europa. Das europäische Polizeinetzwerk TISPOL (Traffic Information System Police) hat für den 21. September 2016 das Projekt „EDWARD“ ins Leben gerufen. EDWARD steht für „European Day Without A Road Death“, den europäischen Tag ohne einen Verkehrstoten. Mit „EDWARD“ ruft das Polizeinetzwerk kommenden Mittwoch (21.09.2016) zu einer Unterstützerkampagne in den sozialen Medien auf. TISPOL hat sich das Ziel gesetzt, die Zahl der auf Europas Straßen Getöteten und Schwerverletzten zu...

Frau bei Brand in einem Restaurant schwer verletzt

Münster. Schwere Brandverletzungen beim Befüllen eines Tischkamins erlitt eine 62 Jahre alte Frau am Donnerstagabend in einem Restaurant in Münster. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Frau aus Münster befand sich gegen 19.30 Uhr mit einer 64 Jahre alten Bekannten in dem Restaurant am Walter-Kolb-Platz. In unmittelbarer Nähe ihres Tisches befüllte der 25 Jahre alte Pächter des Lokals einen sogenannten Tischkamin. Dabei entstand plötzlich eine...

Groß-Zimmern: Bratwürste in der Pfanne lösen Rauchmelder im Kindergarten aus/Keine Gefahr für 51 Kinder

Groß-Zimmern. Durch stark erhitztes Fett beim Zubereiten von Bratwürsten wurde in der Küche einer Kindertagesstätte in der Angelgartenstraße am Donnerstag (28.04.) gegen 11.00 Uhr der Rauchmelder ausgelöst. Vorsorglich rückten die Feuerwehren aus Groß-Zimmern und Klein-Zimmern mit insgesamt 15 Einsatzkräften aus. Die 51 in der Tagesstätte befindlichen Kindergartenkinder wurden bei Auslösung des Brandalarms vom Personal sofort aus dem Gebäude gebracht, für sie bestand zu keinem Zeitpunkt eine...

Feuer in Holzhütte

Birkenau. Der Brand der Holzhütte auf dem Gelände des TSV Birkenau in der Straße "Am Tannenbuckel", rief am Dienstagabend (19.4.2016) um kurz nach 22 Uhr die Feuerwehr aus Birkenau/Reisen sowie die Polizei auf den Plan. Das Feuer dehnte sich über die komplette Hütte aus. Personen wurden nicht verletzt. Hinweise auf eine Brandstiftung liegen bislang nicht vor. Der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. (ots / Polizeipräsidium Südhessen)

Verkehrsunfall mit 6 Verletzten

Weiterstadt. Am frühen Mittwochabend (06.), um 18.10 Uhr, befuhr eine 40-jährige Dame aus Pfungstadt mit ihrem Pkw die L 3113 in Richtung B 42. Im Einmündungsbereich zur Lagerstraße kam es zur Kollision mit dem Pkw einer 41-jährigen Britin, die mit ihrem Pkw von der Lagerstraße nach links auf die L3113 einbog. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem sich der Pkw der Britin überschlug, wurden sowohl die beiden Fahrzeugführerinnen als auch vier weitere im Fahrzeug der Britin befindliche...

Kellerbrand in Einfamilienhaus

Lampertheim. Am Sonntag (03.04.2016) kam es um kurz nach 21:00 Uhr im Lampertheimer Ortsteil Hofheim zu einem Kellerbrand. In einem Einfamilienhaus in der Bensheimer Straße geriet eine Sauna in Brand. Ursache hierfür war nach derzeitigem Erkenntnisstand ein technischer Defekt. Alle Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Lampertheim und dem Ortsteil Hofheim konnten den Brand zügig löschen und das verrauchte Haus belüften. Vorsorglich waren auch ein...

Trickdiebe nutzten Gelegenheit

Obertshausen/Hausen. Geld erbeuteten am Mittwochabend zwei Trickdiebe, die in der Taunusstraße unterwegs waren. Gegen 19.30 Uhr passte ein etwa 30 Jahre alter und 1,70 Meter großer Mann vor einem Einfamilienhaus eine Seniorin ab, die gerade an den Mülleimer ging. Der Unbekannte, der dunkle kurze Haare und einen Kinnbart hatte, verwickelte die Frau geschickt in ein Gespräch. Er hielt einen weißen Zettel in der Hand und fragte nach dem Weg zur "Langstraße". Währenddessen schlich sich ein Komplize...

In fremdem Namen Waren bestellt / Polizei nimmt 18-Jährigen an "seiner" Anschrift fest und stoppt weitere Lieferung

Darmstadt. Ermittler der Polizei Darmstadt haben am Donnerstagmorgen (31.3.2016) einen bereits polizeibekannten 18-jährigen Mann unter dem Verdacht festgenommen, bei verschiedenen Internet-Versandhäusern unter fremdem Namen und Anschrift mehrere Waren bestellt und vor der Zustellung abgefangen zu haben. Der Geschädigte hatte sich an die Polizei gewandt. Durch eine Benachrichtigung war dem Geschädigten bekannt geworden, dass eine erneute Zustellung erfolgen sollte. Schnell gelang es den...

Von links nach rechts: die beiden Stadträte Frank Fischer und Wilhelm Wald, die Regio-Managerin der Telekom für den Breitbandausbau Simone Remdisch, Stadtrat Richard Kraft, Bürgermeister Werner Amend und Telekom-Projektleiter Thomas Hanzen.
2 Bilder

Baustart in Riedstadt: Arbeiten der Telekom zum neuen Highspeed-Netz

Riedstadt. Gute Nachrichten für Riedstadt: die Telekom wird den Vorwahlbereich 06158 von Riedstadt mit den Stadtteilen Goddelau, Wolfskehlen und Leeheim mit schnelleren Internetanschlüssen versorgen. Das Unternehmen wird dabei in mehreren technischen Abschnitten vorgehen. Rund acht Kilometer Glasfaser und 27 Multifunktionsgehäuse werden dafür sorgen, dass nach Abschluss des Ausbaus rund 4.600 Haushalte von Geschwindigkeiten bis zu 100 MBit/s profitieren werden. Im Vergleich zu einem...

Wer sah die erfolglosen Einbrecher?

Rödermark/Ober-Roden. Die Polizei sucht Spaziergänger, Radler oder Sportler, die am Dienstag, zwischen 15.45 Uhr und 19 Uhr, auf dem Fußweg hinter den Gärten der Ludwig-Uhland-Straße unterwegs waren. Sie könnten möglicher Weise Einbrecher gesehen haben. Unbekannte hatten in diesem Zeitraum versucht, die Terrassentür zu einer Wohnung im Bereich der 10er-Hausnummern aufzuhebeln. Allerdings kamen die Täter nicht hinein und mussten ohne Beute abziehen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der...

Viele Mitfahrer, verdächtige Gerüche und ein Freund in der Falle / Festnahmen und Blutentnahmen nach Polizeikontrolle

Darmstadt - Streifen der Polizeistation Dieburg hat in der Nacht zum Mittwoch (30.3.2016) in Hergershausen zwei junge Männer festgenommen. Dem 18-jährigen Autofahrer wird vorgeworfen, unter illegalem Drogeneinfluss gefahren zu sein, bei einem 19-jährigen Mitfahrer besteht der Verdacht, mit Marihuana zu handeln. Bei ihm wurden fast 50 Gramm Marihuana sichergestellt. Ausgangspunkt der Kontrolle war, dass die Beamten zunächst wahrnahmen, dass zu viele Personen in dem Fahrzeug Platz saßen. Bei der...

Verleihung der Zertifikate

Der Seniorenrat Darmstadt e.V. verleiht das Zertifikat Seniorenfreundlicher Betrieb 2016 an 107 Darmstädter Betriebe

Darmstadt. Seit 2006 macht der Seniorenrat Darmstadt mit seiner Aktion darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, die Bedürfnisse und Interessen der älteren Bevölkerung in Darmstadt mit den Angeboten der Betriebe für diese Altersgruppe abzugleichen. Es ist erstaunlich wie viele Betriebe sich bereits mit besonderen Dienstleistungen auf die älteren Menschen eingestellt haben und mit welchen Ideen sie aufwarten. Erschreckend ist allerdings auch, dass die Zahl der individuellen Dienstleister immer mehr...

Torsten Schulze (re) übergibt das Ruder an seinen Nachfolger Dirk Saffran (li).

Neuer Kapitän im Luisencenter Darmstadt

Das Luisencenter im Centrum der Heinerstadt bekommt einen neuen Kapitän Darmstadt. Der bisherige Manager des Luisencenters, Torsten Schulze, verlässt nach rund 2 ½ Jahren Darmstadt und übernimmt Ende März die Leitung des Stern Center in Lüdenscheid bei Dortmund. Nachfolger wird der 41 Jahre alte Hamburger Dirk Saffran. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagte Schulze. Der gebürtige Dortmunder freut sich „nach 14 Jahren auf Achse“, wie er sagte, nun in die Heimat...

Herrchen gesucht

Rodgau. Ein älterer, schwarz-brauner Rüde wurde am 07. März herrenlos in Rollwald gefunden. Er wurde in das zuständige Tierheim nach Aschaffenburg gebracht und wartet dort auf sein Herrchen oder Frauchen. Das Tierheim ist zu erreichen unter der Telefonnummer 06021/89260. Auskünfte erteilt ebenfalls Till Hofmann aus dem Fachbereich für Öffentliche Sicherheit und Ordnung unter der Telefonnummer 693-1252. (Stadt Rodgau)

Gewinnspiel – Jetzt 3x2 Karten für Vince Ebert in Bensheim gewinnen!

Südhessen. Vince Ebert kommt mit seinem Programm „Evolution“ nach Bensheim! Und Sie können dabei sein. Machen Sie mit und gewinnen Sie 3 x 2 Freikarten. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Stichwort„Kabarett“ an gewinnspiel@mein-suedhessen.de. Ihre Kontaktdaten unter denen wir Sie im Gewinnfall erreichen können nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 05.04.2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur...

Beiträge zu Aktuell aus