Unsere Seniorengemeinschaft 50PLUS Weiterstadt fuhr in die Rhön

Auf der Wasserkuppe
5Bilder
Auf der Wasserkuppe

Unsere Senioren zog es in die Rhön

Am 21. April 2015 fuhren 45 interessierte Mitmacher der Seniorengemeinschaft 50PLUS aus Weiterstadt mit dem Bus Richtung Wasserkuppe dem "Berg der Flieger". Dort angekommen bot uns das Wasserkuppenmassiv, besteht aus der eigentlichen Wasserkuppe und den beeindruckenden Nebenbergen und Gipfeln, die sich in Richtung des Fuldatals erheben - einen traumhaften Ausblick über die Kuppenrhön und die thüringische Rhön. Und das alles bei traumhaftem Wetter, aber es war extra für uns bestellt.
Das die Wasserkuppe mit 950 Metern Höhe über dem Meeresspiegel, der höchste Berg Hessens und auch der Rhön ist und auch eine bewegte Geschichte hat, erfuhren unsere Mitmacher bei einer intensiven Führung hier auf dem "Berg der Flieger". Hier wurde ausgiebig auf die geschichtliche Bedeutung der Wasserkuppe -vor allem im Zusammenhang mit der Erfindung des Segelfluges - aber auch aufgrund ihrer strategischen Bedeutung zur Zeit des "Kalten Krieges" hingewiesen. Ein beeindruckendes Ereignis- das viele von uns sich bisher sicher nicht so vorgestellt hatten.
Nach einer anschließenden längeren Rast auf einem Rhönbauernhof, konnten unsere Mitreisenden bei leckerem Haxen- und Krustenbaten oder auch leckeren Hähnchen und kühlen Getränken unseren Besuch in der Rhön, so richtig sacken lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt