Adventsmarkt der Carl-Ulrich-Schule

Hüttendorf sorgt für Gemütlichkeit

Alle Jahre wieder richtet die Carl-Ulrich-Schule ihren traditionellen Adventsmarkt am Freitag (30.11.2012) vor dem ersten Adventssonntag aus. Von 15.30 – 19.00 Uhr sind Besucher herzlich willkommen.
Doch dieses Jahr wird mit einer Tradition gebrochen: Anstatt sich durch stickige Schulflure und überfüllte Klassenzimmer zu drängen, können die Gäste gemütlich zwischen Holzhütten flanieren und die gebastelten und gebackenen kleinen Meisterwerke der Kinder bewundern und erwerben. Dank Spargelbauer Philip Mager, der der Schule acht Holzhütten kostenlos zur Verfügung stellt und auch für deren Transport sorgt, verwandelt sich der Adventsmarkt in ein kleines Hüttendorf mit viel Ambiente und Flair.
Selbstverständlich ist auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Die große Cafeteria in der Schulkantine bietet ein Plätzchen zum Aufwärmen und wer es gerne etwas herzhafter mag, kann sich bei Glühwein und Würstchen an Stehtischen oder überdachten Sitzgelegenheiten laben.
Für ein musikalisch abgerundetes Programm sorgt die Schulband der Albrecht-Dürer-Schule und selbstverständlich macht auch der Nikolaus Station in der Carl-Ulrich-Schule.
Neben allerlei Basteleien und Gebackenem können sich die kleinen Gäste auf ein umfangreiches Spiele-und Bastelangebot freuen, das im Hauptgebäude der Schule angeboten wird. Dazu zählt dieses Jahr neben Vorlesestunden auch eine orientalische Teestube und ein Adventsmarktquiz.
Der Erlös kommt dem Förderverein der Schule zu Gute und fließt zu 100% in das für den nächsten Sommer geplante Großprojekt „Riesenrutsche in Hügellandschaft“, welches auf dem Schulhof realisiert werden soll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen