EKO FRESH 18:00 Uhr - Autogrammstunde LOOP5 in Weiterstadt

EKO FRESH
  • EKO FRESH
  • Foto: Stras2meet
  • hochgeladen von Gido Heß

Im Jahr 2011 hieß es "Eko Fresh ist endlich da, wo er hingehört - in den Top 5 der Album Charts".
Mit dem damaligen Album "Ekrem" unterhielt er nicht nur Deutschland, Österreich und die Schweiz, sondern stimmte diese auch mit polarisierenden Musiktiteln wie "Köln Kalk Ehrenmord" nachdenklich.

Eko Fresh gehört zu den wenigen wirklich relevanten Rappern in Deutschland.
Im Bewusstsein, dass ein guter Einstieg in den Charts natürlich den Fans geschuldet ist, war eine normale Album VÖ im Jahr 2012 indiskutabel.
Ein neues Album im Jahr 2012 sollte etwas zurückgeben. Eko Fresh bringt den Sound, der seine Kindheit geprägt hat in die Wohnzimmer der Menschen und hebt sich im Gegensatz zu den
elektrolastigen Beats der aktuellen Hip hop Generation deutlich von der Masse ab.
Auch lyrisch präsentiert sich der König des Doppelreims von seiner besten Seite und in einer bisher noch nie dagewesenen Konsequenz.

Natürlich wurden auch keine Kosten und Mühen gescheut. Neben bekannten nationalen Gästen wird das Album mit internationale Features auf ein führendes Niveau gehoben.
Auf dem Album "EK TO THE ROOTS" sind die amerikanischen Rap-Legenden Yukmouth, Fredo Star, Spice One, Young Noble und Mr. Capone E vertreten.

In mehr als 30 Tracks zeigt Eko Fresh die komplette Bandbreite des deutschen Rap und bedient durch seine Flexibilität einen Querschnitt der Branche.

Mit "Ek to the roots" wurde über Monate an einem Album gefeilt, in dem jedes einzelne Stück den selben hohen Anspruch trägt.
Den Anspruch reinsten Hip Hop der "Golden Era" zu bieten - "Ek to the roots" eben.
stars2meet

Autor:

Gido Heß aus Reichelsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.