HLUG Kinder-Uni Klimawandel kommt an die Hessenwaldschule

Wo: Hessenwaldschule, Wolfsgartenallee 8, 64331 Weiterstadt auf Karte anzeigen

Die NaJu Schneppenhausen begrüßt am 17.12. um 14Uhr das Team der Kinder-Uni-Klimawandel in der Mensa der Hessenwaldschule in Erzhausen. Kinder und Jugendliche von 9 bis 14Jahren sind herzlich eingeladen in die Hessenwaldschule zu kommen und den einmaligen und spannenden Mitmach-Vortrag des Fachzentrum Klimawandels zu erleben. Wie wird sich der Lebensraum für Elefant, Giraffe, Antilope, Pinguin, Eisbär, Delfin, Känguru und Zebra demnächst verändern? Was hat das mit uns zu tun?

Das Hessische Landesamt für Umwelt und Geologie (HLUG) organisiert die Vortragsreihe für Kinder, Schüler- und Schülerinnen in ganz Hessen. Entwickelt wurde die Veranstaltung im Fachzentrum Klimawandel. Die NaJu Schneppenhausen hat das große Glück aufgrund einer Spende das Team nach Weiterstadt zu locken und Frau Sennhenn aus der Hessenwaldschule nahm unsere Begeisterung auf und gab uns einen Ort dafür.
Das Konzept basiert auf der Anwendung des Vernetzten Denkens und verfolgt eine zielgruppengerechte Vermittlung der Themen „Klimawandel –schutz und –anpassung“. Dabei ist eine Vortragsform entstanden, die eine interessante Lernatmosphäre erzeugt und Interesse weckt an der Betrachtung fächerübergreifender Problemstellungen und Problemlösungsmethoden.
In einem interaktiven Vortrag werden die Zusammenhänge veranschaulicht, die zu der globalen Erwärmung führen. Die Auswirkungen auf die Ökosysteme, Menschen und Tiere werden thematisiert. Die Menschen weltweit müssen die rasante Entwicklung des Klimawandels vermindern und sich auf die Veränderungen des Klimawandels einstellen. Erfindungsreichtum und umsetzbare Ideen sind nun gefragt, denn dies erfordert Veränderungen und Verbesserungen in fast allen gesellschaftlichen Bereichen. Im Vortrag werden Ideen gezeigt, die an Universitäten entwickelt wurden, um die sich verschärfenden Probleme durch den Klimawandel zu meistern. Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in mögliche Schlüsseltechnologien und Berufsbilder von Morgen.
Die abwechslungsreiche Lernstimmung erzeugt eine hohe Aufmerksamkeit, dabei ist die Einbindung der Schüler(innen) ein zentrales Anliegen. Zudem ist die Ausgewogenheit zwischen Problemorientierung und Lösungsansätzen ein wesentliches Ziel. Die Kinder sollen mit einem guten Gefühl und mit Zuversicht die Vorlesung verlassen und zu weiterführenden Gedanken und Ideen inspiriert werden. Mehr unter http://www.zukunftsinitiative.org/.
Die NaJu Schneppenhausen freut sich auf diesen spannenden Nachmittag und lädt alle Jugendliche zwischen 9 und 14 Jahren ein kostenfrei an diesem Erlebnis von 14:00-15:30Uhr in der Mensa der Hessenwaldschule teilzunehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen