Jugendmusiktag in Braunshardt

Das Jugendblasorchester unter der Leitung von Michael Breitwieser
3Bilder
  • Das Jugendblasorchester unter der Leitung von Michael Breitwieser
  • hochgeladen von Sabrina Weyrich

Am Sonntag, den 24.06.12 stellten Instrumentenschüler sowie Schüler- und Jugendorchester des BLO Braunshardt beim Jugendmusiktag im Gasthaus „Zum Adler“ ihr Können unter Beweis.
Ab 10.30 Uhr präsentierte sich die Musikalische Früherziehung unter der Leitung von Bettina Ackermann und Maren Becker mit Tänzen, Gesang und Trommelrhythmen. Es folgten die Blockflötengruppen von Stephanie Weyrich und Sabrina Weyrich, die mit bekannten Kinderliedern wie „Der Mond ist aufgegangen“ oder „Hopp, hopp, hopp“ ihre Zuhörer begeisterten.
Auch die Auszubildenden, die ein Orchesterinstrument erlernen, traten mit ihren Ausbildern am Jugendmusiktag auf. Im Adlersaal erklangen Querflöten-, Oboen- und Klarinettenklänge dicht gefolgt von coolen Schlagzeugrhythmen, die von den engagierten Jugendleitern Sebastian Amann und Philipp Möller angekündigt wurden.
Den Abschluss des ersten Teils bildeten die Blechbläser. Ob die vielen Trompetenschüler von Johannes Würmseer, die Posaunen von Uwe Becker oder das Euphonium: Alle Ensembles hatten einen gelungenen Auftritt und sowohl die aufgeregten Schüler als auch die zuhörenden Eltern und Verwandten konnten am Ende stolz auf den Auftritt sein.

Im zweiten Teil um 15.00 Uhr wurde dann der runde Gesamtklang großgeschrieben. Unter der Leitung von Michael Breitwieser spielte zunächst das Schülerorchester eine Reihe aus Jacob de Haans Repertoire („March Along“, „English Waltz“, „Beetle Blues“) sowie das Stück „George oft the Jungle“ und das bekannte englische „Pomp and Circumstance“. Für den Auftritt hatten die Schüler bereits Wochen zuvor geübt, auch am Wochenende wurde der Probenraum im Vereinsheim zeitweise genutzt.
Das Jugendorchester rundete als Highlight den Nachmittag ab. Den Einstieg bildete das bekannte Stück „Also sprach Zarathustra“ von Richard Strauss, eine Fanfare, die Freude auf mehr machte. Auch die beiden Kürstücke des Wertungsspielens in Friedberg vom 09.06.12, bei dem das Jugendorchester eine sehr gute Leistung ablieferte, wurden präsentiert. „Robinson Crusoe“ und „Four Sketches for Band“ stellten das technische Können der Musiker unter Beweis. Ein besonderer Höhepunkt und gleichzeitig eine Premiere war „Thinking of you“ von Eric Swiggers, ein Stück für Solotrompete und Orchester, bei dem Solist Jan Kleikemper das Publikum begeisterte und tosenden Applaus erntete. Für den Auftritt wurde auch auf dem Probenwochenende in Limburg vorige Woche geübt.
Zum Abschluss spielte das Orchester die bekannte Titelmusik von „Fluch der Karibik“ und als Zugaben die beiden Märsche „Sousa“ und „San Carlo“, bei denen das Publikum engagiert mitklatschte.
Der Jugendmusiktag war eine sehr gelungene Demonstration der Jugendarbeit und des musikalischen Könnens der Kinder und Jugendlichen im BLO Braunshardt und überzeugte nicht nur Eltern und Verwandte, sondern auch alle anderen Zuhörer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen