Medienschiff und Hessenwaldschule kooperieren

Weiterstadt (Lör) Die Hessenwaldschule und die Stadtbücherei in Weiterstadt arbeiten künftig zusammen. Um einen Überblick über das Angebot zu erhalten und die Modalitäten der Kooperation abzusprechen, besuchte der Bibliothekskurs der Hessenwaldschule mit Lehrer Roland Lörzer die modernen Räume des Medienschiffs.

Stadtbibliotheksleiter Werner Kempken führte die interessierten Schüler persönlich durch die hellen Räume und präsentierte ihnen die wichtigsten Daten: Demnach gibt es in der Bibliothek rund 30000 Medien – Bücher, Kinder- und Jugendliteratur, Romane, Sachbücher, Bücher in Englisch oder Französisch, Zeitschriften, Comics und Mangas, Hörbücher und Computerspiele. Dazu kommen weitere 7000 Einheiten in Gräfenhausen.
Die Ausleihungen nehmen von Jahr zu Jahr zu und lagen 2012 bei rund 84000. Die Grenze von 100000 Einheiten ist dieses Jahr in Reichweite. Durch Vorlesestunden, Führungen, Autoren-Lesungen und Praktika erhöht die Bibliothek die Akzeptanz.
Aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Medienschiff eröffnet sich den Hessenwaldschülern ein riesiger Medienbestand. Der Plan: Bücher, Zeitschriften, DVDs und Konsolenspiele können in absehbarer Zeit in der Schule via Internet ausgewählt und ausgeliehen werden.

Autor:

Roland Lörzer aus Weisterstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.