Anna-Fiona Volz gewinnt Mehrkampfwertung in Wetzlar

Die erste Mannschaft der SGW-Schwimmer in Wetzlar (auf dem Foto fehlt Kira Daum).
  • Die erste Mannschaft der SGW-Schwimmer in Wetzlar (auf dem Foto fehlt Kira Daum).
  • Foto: Andi Herth
  • hochgeladen von Iris Heukelbach

SGW-Schwimmer weiter auf Erfolgskurs

Am Wochenende (7.-9.3.2014) fuhr die erste Mannschaft der SGW-Schwimmkids mit Trainer Ingo Gerhold nach Mittelhessen, um am 8. Frühjahrsschwimmfest des TV Wetzlar teilzunehmen. Dort traten Jasmina Brinkmann, Kira Daum, Linus Goet, Marcel Herth, Merle Heukelbach, Maren Müller, Tom Nels, Pedro Schäfer, Anna-Fiona Volz und Julia Wameling gegen Schwimmer aus 36 anderen Vereinen bei mehr als 3100 Starts an. Hierbei waren die zehn Athleten sehr erfolgreich: Anna-Fiona Volz gewann erneut die Mehrkampfwertung in ihrem Jahrgang (2003), und die kleine Weiterstädter Delegation belegte im Medaillenspiegel einen guten Mittelplatz.
In der technisch anspruchsvollen Delfin-Lage errangen Merle Heukelbach und Tom Nels (beide Jg. 2003) auf der 200m-Strecke sowie Maren Müller (2002) und Julia Wameling (2001) auf der 100m-Strecke jeweils eine Silbermedaille. Julia wurde zudem auf 400m Freistil Erste, Kira (2001) auf 100m Freistil Zweite und Linus (2003) auf 100m Brust Zweiter.
Anna-Fionas Sieg in der Mehrkampfwertung beruhte auf zweimal Gold in 100m und 200m Freistil, sowie auf dreimal Silber in 200m Lagen sowie 100m und 200m Rücken.

Die Schwimmabteilung weist darauf hin, dass nach den Osterferien neue Seepferdchen-, Bronze- und erstmals auch Erwachsenkurse im Weiterstädter Hallenbad beginnen, für die man sich per Online-Formular ab sofort anmelden kann. Nähere Informationen auf der abteilungseigenen Homepage unter www.sg-weiterstadt.de/schwimmen.

Autor:

Iris Heukelbach aus Weisterstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.