D1- und E2- Jugend Gruppenerster in der Qualifikationsrunde - Jugend des SV 1910 Weiterstadt freut sich über Erfolge

Bereits am Mittwoch startete die Jugend des SV Weiterstadt in die Spiele. Zeitgleich spielten die D1- und die F3--Jugend zu Hause, beide gegen den SV Traisa.

Die D1 glänzte mit toller Leistung und einem 6:1-Sieg. Grund zum Feiern gibt es für die Spieler und die Trainer Martin Fischer und Candeniz Simsek gleich zweimal: Die D1 schloss die Qualifikationsrunde mit einem deutlichen Gruppensieg ab, sie wurde Tabellenerster mit einem Vorsprung von sechs Punkten zum Gruppenzweiten. Es spielten Freddy Behre (1), Tommy Bollard, Luca Caroli, Marc von Dungen (Tor), Tom Klink, Tobias Marx (1), Scott Noffke, Sergen Sahintekin, Demir Seyidxan (1), Fabio Trenado (1), Silas Vahidi (1), Yusuf Zeyrek (1).

Auch die F3 feierte mit einem 11:0 im letzten Qualifikationsspiel einen ungefährdeten Kantersieg. Es spielten Lara Arz (7), Jasmin Bark, Jenny Beck (2), Maren Ehrenreich, Gina Falconeri (Tor), Merle Heukelbach, Leonie Müller, Nia Rudolf (1), Christina Wambold, Lea-Marie Westphal (1).

Einen Tag später trat die F1-Jugend auswärts gegen die TG Bessungen an. Kein leichtes Spiel für die Mannschaft, das aber dank der Tore von Iren Pinar und David Sabiani mit einem 2:1-Sieg endete.

Zu Gast bei der C-Jugend war am Wochenende die SG Arheilgen, das Spiel endete mit einem 2:0-Sieg für den SVW.

Auch E2- und F1-Jugend traten zu Heimspielen an.

Die E2 konnte sich mit einem Endstand von 5:1 klar gegen den TSV Nieder-Ramstadt III behaupten und schloss damit zur eigenen und zur Freude ihres Trainers Kurt-Achim Spamer die Qualifikationsrunde ebenfalls als Gruppenerster mit fünf Punkten Vorsprung zum Tabellenzweiten ab. Es spielten Gulraiz Ahmad, Markus Frings, Can Guerbuez (1), Felix Lindenkreuz (1), Max Motzel, Nic Motzel, Fynn Rudolf, Tewen Spamer (1), Tim Thalheimer (2).

Die F1-Kids hatten FTG Pfungstadt zu Gast und gewannen durch Tore von Till Frey, Jonas Klink, Iren Pinar und David Sabiani verdient mit 4:2.
An beiden Spieltagen waren für die F1 Samuel Andolina, Till Frey, Timo Karpenstein, Sabrina Khedher (Tor), Jonas Klink, Iren Pinar, Dominik Raguz, David Sabiani, Noah Sanfelice und Linus Scheibe im Einsatz.

Autor:

Birgit Klink aus Weisterstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.