Deutsche Meisterschaft im Kraftdreikampf

Kreuzheben 140 kg Silvia Stütz
2Bilder

Am 13.10.2012 fand im Bayerischen Randesacker (Landkreis Würzburg) die diesjährige Deutsche Meisterschaft im Kraftdreikampf statt.

Kraftdreikampf besteht aus den drei international streng reglementierten Kraftsport-Disziplinen Kniebeuge (KB), Bankdrücken (BD) und Kreuzheben (KH), bei denen jeweils 3 Versuche vor einem 3-Mann-Kampfgericht unternommen werden können. Die jeweils besten gültigen Versuche werden zu einem Total-Ergebnis addiert.

Aus Hessen starteten insgesamt 5 Athleten, die einen Meistertitel und ingesamt 4 Medaillen für Hessen erkämpften.

Den Meistertitel erstritt sich Konrad Burghardt vom AC 1888 Marburg in der Gewichtsklasse -93 kg mit einer Leistung von 830 Punkten im Total (300 kg KB, 230 kg BD, 300 kg KH). Damit verdrängte er den Hessen Mike Schollbach vom TSV 1892 Heiligenrode auf Platz 2 mit erbrachten 735 Pkt i.T. (275 kg KB, 180 BD, 280 KH).

In der Gewichtsklasse -83 kg erlangte Max Lochschmidt vom AC Germania Aschaffenburg den 2. Platz mit erreichten 695 Pkt. i.T. (265 kg KB, 180 kg BD, 250 kg KH). Sascha Knopf vom AC 1888 Marburg konnte in der Disziplin Bankdrücken leider keinen gültigen Versuch einbringen und schied deshalb aus der Gesamtwertung aus.

Bei den Frauen startete Silvia Stütz aus dem südhessischen Weiterstadt für den FCRM Rüsselsheim in der Gewichtsklasse -72 kg und erkämpfte sich die Bronzemedaille mit einer Leistung von 327,5 Pkt. i.T. (92,5 kg KB, 95 kg BD, 140 kg KH). In dieser Gewichtsklasse gingen insgesamt 5 Heberinnen an den Start.

Kreuzheben 140 kg Silvia Stütz
Kniebeuge Silvia Stütz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen