Ergebnisse der Jugend des TTV GSW

Die erste Mannschaft der männlichen Jugend des TTV Gräfenhausen/Schneppenhausen/Weiterstadt gelang ein starker Einstand in der Verbandsliga Süd/West. Gegen die TG 1899 Oberjosbach ließen Tom Müller, Lukas Unterschütz, Peter Schweigert und Jonas Merlau nur einen Zähler zu und gewannen klar mit 6:1. Im nächsten Spiel beim TTC 1948 Königstein wartet allerdings schon ein größerer Brocken auf sie. Auch die zweite Mannschaft der männlichen Jugend spielt unnachahmlich auf und liegt nach einem 7:3 Erfolg gegen den SV Darmstadt 98 mit 8:0 Punkten and der Tabellenspitze der 2. Kreisklasse. Dabei punkteten Jan Phillip Ristau, Sören Erler und Jan Richter je zweimal in den Einzeln und Ristau mit Kerstin Platonow im Doppel. In der 2. Kreisklasse Schüler A stehen Lisa Frehse, Nicolas Göcke und Joschka Haas nach einem 9:1 bei DJK/SC Conc.Pfungstadt III nun mit ausgeglichenem Punktekonto im Tabellenmittelfeld. Bei den Schülern B in der Kreisliga lief die neue Verbandsrunde ebenfalls gut an, mussten aber am Wochenende beim Spitzenreiter SV B.-G. Darmstadt äußerst knapp mit 4:6 die Segel streichen. Nach einem verschlafenen Start und einem 0:4 Rückstand kämpfte sich das Team durch Siege von Luis Carnier und Jan Kieselbach auf 2:4 heran, konnte danach aber nur noch durch Leo Li und erneut Jan Kieselbach je einmal punkten. Die zweite Mannschaft der Schüler B bleibt nach einem klaren 8:2 Erfolg beim 1.TTC Darmstadt II weiterhin ohne Punktverlust. Hier punkteten Kevin Grams, Luis Carnier und Jan Kieselbach je zweimal in den Einzeln und Bender/Grams und Carnier/Kieselbach in den Doppeln. Beim TTC Pfungstadt ergatterte die dritte Mannschaft ein 5:5 Unentschieden. Dabei zeigte der Nachwuchs Kämpferqualitäten und kam nach einem 0:3 Start wieder zurück ins Spiel und stand nach einem 5:4 sogar kurz vor einem Sieg. Für die Punkte zeigten sich Gianluca Debortoli (1) sowie Timo Karpenstein und John Huth (je 2) verantwortlich. Die vierte Mannschaft der Schüler in der 3. Kreisklasse bezwang den TTC Pfungstadt II deutlich mit 8:2. Dabei punkteten Yannick Wagner, Luis Lentes und Lefkothea Efraimidou (je 2) in den Einzeln und Wagner/Lentes und Roth/Efraimidou in den Doppeln. Ein 5:5 Unentschieden bei DJK/SC Conc.Pfungstadt II erzielte die 5. Mannschaft durch jeweils zwei Punkte von Nico Griesser und Marcel Jäger sowie einen Erfolg von Adrian Sojka. Auch die Kleinsten in der 1. Kreisklasse Schüler C waren erfolgreich und bezwangen den SV St. Stephan 1953 Griesheim mit 8:2 in der Aufstellung Ole Lüdtke, Jona Otto, Giacomo Debortoli und Tim Kieselbach.

Bei den Kreiseinzelmeisterschaften des Nachwuchses überstand Kerstin Platonow bei der weiblichen Jugend in einer starken Konkurrenz die Vorrunde leider nicht, konnte aber im Doppel mit Merle Hunfeld (TSV 1921 Modau) den dritten Platz erringen. Bei der männlichen Jugend gelang es Jonas Merlau, Lukas Unterschütz und Peter Schweigert in die Endrunde einzuziehen, mussten sich dann aber alle mit einem 9. Platz zufrieden geben. Im Doppel errangen Merlau/Unterschütz einen 5. und Peter Schweigert mit Christoph Sonn (TTC 1954 Eppertshausen) den 9. Platz. Bei der weiblichen Jugend B wurde Nina Frehse Zweite und in der männlichen Konkurrenz Jonas Merlau ebenfalls hervorragender Zweiter. Im Einzel der Schülerinnen A schlossen Nina Frehse und Nadine Roth als Fünfte ab und wurden zusammen im Doppel Dritte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen