Green Pipes suchen Musiker für ein Benefizkonzert

Pipe Major Jürgen Spamer von den Green Pipes and Drums im Braunshardter Tännchen
Weiterstadt: Tännchen |

Am 8. September 2018 präsentiert der gemeinnützige Verein Green Pipes and Friends e.V. den „Scottish-Irish-Saturday“. Livemusik mit den Green Pipes and Drums, Sam Hall und weiteren Künstlern im Braunshardter Tännchen. Unter dem Motto „#wanted: music for drinks“ sucht der Veranstalter noch Musiker, die sich für einen guten Zweck engagieren möchten.

#wanted: Music for Drinks

Herzlich willkommen sind alle Musiker, die schottische oder irische Musik machen. Pipebands, Dudelsackspieler und Drummer, Geiger, Gitarristen und Sänger sind eingeladen, vor der malerischen Kulisse des Braunshardter Tännchen / Weiterstadt das Publikum zu begeistern. „Music for drinks“ ist eine alte Tradition in schottischen und irischen Pubs. Musiker präsentieren dem Publikum ihr Können für ein kühles Getränk und einen donnernden Applaus.

Ab 14:00 Uhr startet ein Tag in schottisch-irischer Lebensart, moderiert von Pipe Major Jürgen Spamer. Geboten werden: kühles Bier und schottische Gaumenfreuden, gute Stimmung, viel Spaß und ein Drumherum, das nicht nur Schottenherzen höher schlagen läßt. Mit dem Erlös des Benefizkonzertes fördern die Green Pipes die Musiktherapie im Darmstädter Kinderhospiz Bärenstark.

Gesucht werden darüber hinaus Sponsoren, die den Verein bei der Durchführung des "Scottish-Irish-Saturday" oder mit einer langfristigen Partnerschaft unterstützen. Der gemeinnützige Verein wurde Anfang 2017 von den „Green Pipes and Drums“ gegründet. Seit Jahren engagiert sich die Weiterstädter Band - bekannt aus Funk und Fernsehen - auch im sozialen Bereich und veranstaltet regelmäßig Events mit Bezug zur schottischen Geschichte und Tradition. Weitere Informationen und Kontaktaufnahme unter www.greenpipes.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.